Haushalt & Garten

Endlich: Die Preisliste für das Hotel Mama

hotel-mama
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

Hier ist sie: Die Preisliste für das Hotel Mama. Da würde die Welt doch schon ganz anders aussehen :-)

Wie viel käme für dich unter dem Strich pro Monat raus?

Und das können Kinder im Haushalt helfen…

Hier ist sie: Die Preisliste für das Hotel Mama. Da würde die Welt doch schon ganz anders aussehen ;-)

Wie viel käme für dich unter dem Strich pro Monat raus?

Und das können Kinder im Haushalt helfen: goo.gl/kN8uvL
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anschauen

Alexander Czauderna, Zori Ofner und 23 anderen gefällt das

Patrick CernyWieviel müssten unsere Kinder uns bezahlen? Wieviel müssten wir unserer Mutter nachbezahlen? Wieviel müsste meine Mama meiner Oma nachbezahlen. .. usw? Es gibt Dinge die haben einfach keinen Preis weil man es aus Liebe macht.11 Monate her   ·  91
Bärbel KüchenchefGegenrechnen sollte man doch die Freude, die Liebe und den Stolz, was nur durch Kinder das eigene Leben bereichert. Nicht mit Geld aufzuwiegen ! !11 Monate her   ·  49
Edith KriwanMittlerweile ist meine älteste Tochter ausgezogen, aber 4 weitere Kinder wohnen noch daheim. Och ich denke da könnte ich mir ganz schön was ansparen für meine alten Tage! :D :D11 Monate her   ·  23
Bettina UngerichtUnd das ist ja nur eine kleine Liste. ......schlimm ist dass alles für selbstverständlich angeschaut wird. ...weil man (Frau ) Mutter ist! !11 Monate her   ·  27
Felipi Ottich such mir dann schon mal die neuen Möbel aus für die Villa die ich mir bald leisten kann ;-) ach wir lieben unsre Kids und tun das alles gern nur eben mehr Wertschätzung wäre ab und zu toll11 Monate her   ·  13
Thomas KampmeierNur schade dass die Väter mal wieder nicht berücksichtigt werden, es ist schon eine verkehrte Welt..... Ein hoch auf die Frauen, das sie ja immer alles alleine machen müssen....11 Monate her   ·  9
Martina MairleDie Rechnung geht für mich nicht auf, denn ohne meinen Sohn wäre mein Leben so viel ärmer, auch wenn er inzwischen erwachsen ist. Ein Kind großziehen dürfen - für mich unbezahlbar, in einem anderen Sinne :-)11 Monate her   ·  7
Gordon SchumacherDemnach sind Mütter die ärmsten der armen oder wie? Kinder sind keine Haustiere die man dressieren kann. Die Liebe, die Momente, wenn man sich freut, dass die kleinen Laufen, Windelfrei werden oder auch sportliche Erfolge haben sind unbezahlbar. Viel wichtiger ist im Leben einer Hausfrau und Mutter, dass diese Arbeit auch gewürdigt wird. Sowohl von den Kids als auch den Ehemännern. Schön, dass das "Muttersein" immer höher bewertet wird, leider wird hierdurch auch die mitunter harte Arbeit der Berufstätigen Partner vollkommen unter den Teppich gekehrt. Übrigens gibt es ebenso Väter die die "Haushaltsrolle" übernehmen. Die rechnen das meines Wissens nach nicht gegen "Geld" sondern machen es hoffentlich genauso gerne.11 Monate her
Eva Haberlso lange mein Kind in Ausbildung ist muss es nix zahlen daheim. Entscheidet sie sich danach, daheim wohnen zu bleiben (Platz ist genug), werden die Kosten fair aufgeteilt.11 Monate her   ·  10
Chrissy KönigIch mach das lieber alles für ein ich lieb dich Mama das ist mehr wert und wenn sie mir mal unter die Arme greifen weiß ich ich hab alles richtig gemacht, man weiß nie ob man später die Hilfe der Kinder braucht oder nicht und ich hoffe das meine Kinder dann für mich da sind11 Monate her
Sabrina Z. KendrixEtwas, dass von Liebe kommt, ist unbezahlbar. Und gibt man dies seinen Kindern auf den Weg, werden sie auch für einem da sein, wenn man selbst Hilfe braucht.11 Monate her   ·  2
Bill PetraWenn das Wörtchen wenn nicht wär. Als Mama und Hausfrau zählten wir ( wenn es bezahlt werden würde) zumit zu den Spitzenverdienern, eine Umfrage ergab : So viel müsste eine Mama verdienen 42.000 Euro im Jahr , 3500 Euro im Monat. da würde sich so mancher Mann auf die faule Haut legen.OH Gott.11 Monate her
Rebecca MairleJedes Lächeln meiner Kids ist mehr wert als alles Geld der Welt...und dafür würde ich alles tun, Geld möchte ich nicht dafür...ihre Liebe reicht mir vollkommen. <311 Monate her   ·  2
Julia AckermannSowas bezahlen Kinder nicht denn sie tun auch oft diese Dinge wenn die Eltern platt von der Arbeit kommen und sich am liebsten schlafen legen wollen die eine Hand wäscht die andere und das von klein auf *-*11 Monate her   ·  1
Siegfried WolzenburgBei mir hat sich das Verhältnis gedreht. Ich pflege meine Mutter und würde dafür auch nichts in Rechnung stellen. Familie heißt für mich für einander da zu sein. Das hat keinen materiellen Wert. Was ist das für eine Welt, in der alles in Euro und Cent berechnet wird.11 Monate her   ·  2
Lea SanderNe - ich bin zuhause und mein Mann arbeitet. Von dem Geld haben ja wir alle was. Da verlange ich nicht noch zusätzlich Geld von meiner Familie.11 Monate her   ·  4
Manuela AhlersAch, ich finde das sollte ehr vom Staat bezahlt werden, denn als Hausfrau und Mutter hat man doch mehr als einen Job. Hätte den Vorteil, daß wir später wenigstens auch Rente bekommen würden 😉 Nein, von meinen Kinder Geld zu bekommen, möchte ich dann doch nicht.11 Monate her   ·  3
Kevin VinkenWenn ich mal rechnen würde, hätten meine Eltern schon mehr Geld verdient als Griechenland von Deutschland bekommen hat ! Tanja Vinken Ralf Vinken11 Monate her   ·  2
Astrid BoehnerMeine Kinder durften ihr spärliches Lehrlingsgehalt für sich behalten. Später haben sie für alles im Monat 100 bis 150 DM " Kostgeld " bezahlt. Dieses Geld wurde in Sparbriefen investiert (ohne das die Kinder das wussten) um ihnen dann den Start ins eigene Leben zu erleichtern. ( Führerschein, Auto, Wohnung...). Das was Eltern für ihre Kinder machen und auch oft umgekehrt, lässt sich nicht bezahlen und man sollte auf nicht mit dem Aufrechnen beginnen...11 Monate her   ·  4
Daniela Krings...und das ist längst nicht alles was wir für unsere Kinder machen 😉...11 Monate her   ·  7
Angelika LöfflerMit geld Hochrechnung was mann jeden Tag macht ! Meistens selbstverständlich ! Ich finde es sehr niedrig angesetzt ! Meine Kinder sind erwachsen jetzt !11 Monate her
Uli RiecherIch mache das alles aus Liebe! Und der Lohn ist wahrhaftig deutlich höher, als so ein paar Euros!! 😌😉11 Monate her   ·  2
UmmKian HamzaGeld ist nur Papier. Ein glückliches Kind ist das wertvollste was man besitzen kann💖11 Monate her   ·  1
Renate SiegmannDie Liebe zu den Kindern ist unbezahlbar und irgendwann kommt der Tag da wohnen sie nicht mehr zuhause....11 Monate her   ·  1
Christa FiolkaEs gibt Sachen die sind unbezahlbare eine glückliche Familie da macht man doch alles aus Liebe11 Monate her   ·  3

Kommentiere auf Facebook



haushaltsfee-newsletter-gutschein

Jetzt den 10 € Gutschein erhalten:

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

Schreibe einen Kommentar