Haushalt & Garten

Endlich Ruhe vor Wespen mit dieser genialen Falle

Wespenfalle selber bauen
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

Ergänzung: Nach der Veröffentlichung des Beitrags hagelte es Kritik, der ich mich gerne stelle.

Hier sind Methoden, Wespen auf tierfreundliche Art fernzuhalten:

  • Trauben aufschneiden und am anderen Ende vom Garten hinstellen.
    Untertassen mit aufgeschnittenen Zwiebeln aufstellen.
  • Kaffee mit Nelke mischen in eine feuerfeste Form (z.B. Dose) geben und anzünden.
  • Cent-Stücke in der Hand reiben und überall verteilen den Geruch von Kupfer mögen sie nicht.
  • Oder an einer bestimmten Stelle was süßes wie Trauben und Bananen hin legen.
  • Im Winter die Nester entfernen oder einen Imker rufen.
  • Weintrauben durchschneiden und dahin stellen wo die Wespen niemanden stören.
  • Wattepad mit flüssigem Zitronenbackaroma beträufeln und als Barriere aufstellen.
  • Basilikumtopf auf den Tisch stellen.
  • Räucherstäbchen sollen gut sein.
  • Einfach braunes Papier zusammen knüllen und irgend wohin kleben.
  • Wespinator über dem Tisch auf der Terrasse hängen. Der Wespinator ist ein Beutel der aussieht wie ein Wespennest und die Wespen, die kommen, meinen es wäre ein fremdes Nest und fliegen tatsächlich wieder weg.

Die Sonne scheint, kein Wölkchen steht am Himmel und du möchtest einfach nur draußen sein und das herrliche Wetter genießen. Doch leider gibt es da ein paar hartnäckige Störenfriede aus dem Tierreich, die dir diese schöne Zeit gerne vermiesen möchten. Die Rede ist natürlich von den „heiß geliebten“ Wespen. Diesen Sommer ist es in vielen Gegenden besonders schlimm. Bei dir auch? Dann dürfte mein heutiger Beitrag für dich wie gerufen gekommen. Denn ich möchte dir zeigen, wie du mit einem einfachen Trick endlich deine Ruhe vor den lästigen Wespen hast.

Wespenfalle basteln

Es sind nur einige wenige Dinge, die du brauchst, um dir eine hochwirksame Wespenfalle zu basteln. Dabei handelt es sich zum einen um eine leere PET-Flasche und ein wenig Klebeband. Zum anderen benötigst du ein bisschen Essig, Zucker und eine Prise Salz. Diese Materialien und Zutaten sollten sich vermutlich allesamt bereits in deinem Haushalt finden lassen. Zu guter Letzt brauchst du noch etwa 200 Milliliter Wasser, damit alles funktioniert.

5 einfache Schritte zum Ziel

Um jetzt deine Terrasse, deinen Balkon oder Garten wespenfrei zu bekommen, musst du nur noch drei einfache Schritte befolgen:

  1. Schneide als erstes die Plastikflasche etwas unterhalb ihres Halses durch.
  2. Als nächstes löst du den Zucker im Wasser auf und mischst anschließend noch Salz und Essig dazu.
  3. Nun gilt es den unteren Teil der Flasche mit deiner Mixtur zu befüllen. Die Flüssigkeit sollte am Ende bei maximal etwa zehn Zentimetern stehen.
  4. Zum Schluss drehst du noch den oberen Flaschenteil um und steckst diesen in den unteren.
  5. Ein wenig Klebeband sorgt für einen festen Halt.

Schon ist die Wespenfalle fertig!

Der Duft lockt die Wespen an

Du kannst die Falle nun positionieren, wo immer du es möchtest. Ob nun auf dem Balkon oder auch unterwegs beim Picknick, der Duft der Mixtur aus Zucker und Essig lockt die Wespen in Scharen an und anstatt dich zu piesacken, werden sie direkt auf die Falle zusteuern und dort hineinstürzen. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit diesem Trick und noch ein paar wundervolle und entspannte Sommerabende.

haushaltsfee-newsletter-gutschein

Jetzt den 10 € Gutschein erhalten:

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:153    Durchschnitt: 3.2/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

Schreibe einen Kommentar