Haushalt & Garten

Silberfische im Badezimmer

silberfische-badezimmer
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin Bianca fragt:
"Ich hab soviel Silberfischchen bei uns in der Wohnung und weiß nicht wie ich die los werden soll? Hab zwar schon Fressköder vom DM ausgelegt - befürchte aber, dass die bald wieder da sind wenn die Fressköder alle sind....
Bitte um umweltfreundliche Tips - sofern möglich."
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Dilek Kaya, Reinhard Gebert und 8 anderen gefällt das

Julia JassmannIch hab mal gelesen wenn man den Boden wischt, ins Wasser ein paar tropfen lavendelöl! Ich hab das gleiche Problem! Aber mein Kater hat es für mich geregelt! :-D wohnen seit 5 Monaten jetzt in der Wohnung alle Silberfische sind weg! Er hatte ein Spaß daran die zu ärgern und Letztendlich auch zu fressen! :-D2 Jahre her   ·  2
Susanne BrandstätterSilberfischchen lieben Feuchtigkeit,aber auch Stärke,Zellulose,Zucker.am besten sind die Köderboxen.man muss aber mehrere aufstellen.bei Google unter silberfische findest jede Menge gute Tips2 Jahre her   ·  4
Mike AndresenBackpulver2 Jahre her   ·  2
Cor DiMichaela Stadtfratz Mayer silberfischchen sind da wo es feucht ist. Du hast ja ne ahnung ^^ denn geh mal deine bude putzen. Viellt findste auch noch welche...2 Jahre her   ·  2
Bianca WippaunigDanke für eure Antworten ☺️!! Werd es nochmals mit Backpulver probieren - die Katze ist zwar ne nette Idee aber meine Möbel sind mir heilig 😉☺️!!2 Jahre her   ·  3
Sandra KirschnerEine kartoffel und rundherum backpulver2 Jahre her   ·  4
Michaela MayerSilberfischchen sind nur da wo es Super sauber ist :-) füttern u behalten2 Jahre her   ·  2
Michaela SoderKatze hilft2 Jahre her   ·  2
Bianca WippaunigWie darf ich das mit der Kartoffel verstehen? Aufschneiden und verteilen oder die ganze? Die Viecher sind echt nervig 😠2 Jahre her   ·  2
Franziska SallhoferHmmm , Feuchtigkeit.... Hast du die nur in einem Raum? Vielleicht gibts eine legger Quelle für die Tierchen.2 Jahre her   ·  1
Katja PriesSalz und Backpulver an den Rändern lang vor allem in Küche und Bad2 Jahre her   ·  1
Jacqueline SchleicherEinmal kompletter Durchzug in der Wohnung. Hat mir unsere ehemalige Nachbarin empfohlen2 Jahre her   ·  1
Bianca HomielinaOh ja schönes Ding. Bei mir ist alter Teppich unterm Laminat. Ich werd die auch nicht los2 Jahre her   ·  1
Ettigirb Hermine TrekciSaßen bei einer Freundin hinter der Holzpaneele. Sie hat alles mit Paral eingesprüht. Hat geholfen, aber ist nicht wirklich ungiftig.2 Jahre her   ·  1
Elisabeth KöglerIch hatte das Silberfischerl Problem auch und habe letztendlich den Kanmerjäger mit der Bekämpfung beauftragt weil alles andere versagt hat. Danach waren sie jedenfalls weg!2 Jahre her   ·  1

Kommentiere auf Facebook


haushaltsfee-newsletter-gutschein

Jetzt den 10 € Gutschein erhalten:

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:11    Durchschnitt: 3.1/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

1 Kommentar

  • Hallo Bianca, wirksame Heilmittel auf natürlicher Basis gibt es viele. Allerdings können diese Mittel die Silberfische meist lediglich vertreiben oder einfangen, wodurch sich solche Methoden hauptsächlich dann als wirkungsvoll erweisen, wenn sich die Silberfische in Schränken oder Betten aufhalten. Frischer Lavendel hilft bspw., die kleinen Silberfische zu vertreiben. Eine Kartoffel kann als Köder genutzt werden, um sie einzufangen, ebenso wie feuchte Tücher, die mit Zucker und Mehl bestäubt wurden. Pappschachteln, welche Honig enthalten, eignen sich ebenfalls als Köder. Viele Grüße & viel Erfolg, Enrico

    Silberfische bekämpfen

    Silberfische bekämpfen: Silberfisch auf einem feuchten Tuch
    By Tael (Own work) [CC0], via Wikimedia Commons
    Wichtig ist jedoch, dass diese stärke- und zuckerhaltigen Lockmittel nachts wiederholt ausgelegt und tagsüber eingesammelt werden. Sollten jene natürlichen Mittel aber nicht den gewünschten Effekt erzielen, müssen andere Maßnahmen ergriffen werden. Hierbei kommen dann meist biologische Stoffe zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar