Haushalt & Garten

So einfach geht’s: Kuschel- und Leseecke für dein Kind

Eine-Leseecke
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

Beim Aufräumen und Saubermachen im neuen Jahr habe ich so einiges ausgemistet. Bei Dingen die noch gut in Schuss sind, aber ihren bisherigen Zweck nicht mehr erfüllen können, habe ich überlegt, wofür ich sie statt dessen verwenden könnte.

Da entdeckte ich die Matratze von Juniors Reisebettchen. Aus dem ist er rausgewachsen und es hat durch den vielen Einsatz auch etwas gelitten. Die Matratze ist aber noch super zu gebrauchen.

Kürzlich las ich in einem Artikel, dass Kinder Kuschel- & Schmuseecken brauchen…

matratze-reisebettKurzum faltete ich die Matratze zu einem Sitz zusammen und positionierte diesen direkt neben das Bücherregal. Als der Kleine von der Schule nach Hause kam erkannte er sofort die „Neuerung“ in seinem Zimmer und freute sich total. So sehr, dass er sogar die Gute-Nacht-Geschichte dort vorgelesen haben wollte.

Vielleicht schaffe ich es auch noch einen Bezug für das neue Sitzecke zu nähen oder ein Holzgestell zu bauen.

Welche Gegenstände hast du, die du anderweitig einsetzen kannst?

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

Schreibe einen Kommentar