Haushalt & Garten

So kannst du schöne Weihnachtskarten weiterverwenden

geschenkanhaenger-aus-weihnachtskarte-5
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

Das kennst du sicher auch: Weihnachten ist vorbei und neben einigen Weihnachts-Mails hast du auch Weihnachtspost bekommen. Ich freue mich immer sehr über handschriftliche Weihnachtsgrüße und vielleicht noch ein Foto dazu. Das hat heutzutage Seltenheitswert.

Nach der Durchsicht der Weihnachtspost im Januar fällt es mir immer schwer, mich von schönen Karten zu trennen. Meist kann ich sie jedoch nicht mehr weiterverwenden, da sie beschrieben sind.

In diesem Jahr kam ich auf die Idee, aus den Weihnachtskarten Geschenkanhänger zu basteln. Das geht schnell und sie sehen toll aus.

Du brauchst dazu:

  • „benutzte“ Weihnachtskarten
  • Lineal
  • Schere
  • Locher
  • Geschenkband
  • evtl. Zackenschere

Vorgehen:

  • Trenne die Vorderseite der Karte ab
  • Teile das Bild in Rechtecke / Quadrate in gewünschter Größe auf
  • wenn du willst, kannst du die Ecken auch noch schräg abschneiden
  • oder eine Zackenschere verwenden
  • Loche die Kärtchen in einer Ecke
  • Befestige ein Geschenkband daran

Fertig!

Jetzt bist du schon gut gerüstet in Sachen Geschenkanhänger für das nächste Weihnachtsfest.

Hier noch ein paar Bilder dazu:

geschenkanhaenger-aus-weihnachtskarte-1

geschenkanhaenger-aus-weihnachtskarte-2

geschenkanhaenger-aus-weihnachtskarte-3

geschenkanhaenger-aus-weihnachtskarte-4

geschenkanhaenger-aus-weihnachtskarte-5

geschenkanhaenger-aus-weihnachtskarte-6

geschenkanhaenger-aus-weihnachtskarte-7

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:6    Durchschnitt: 3.5/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

Schreibe einen Kommentar