Planen & Organisieren

Unverzichtbar bei der Planung des schönsten Tages: Die Hochzeitscheckliste

checkliste-hochzeit
Geschrieben von Corinna

Haushaltsfee-Blog-Leserin Corinna hat kürzlich geheiratet und berichtet hier von ihren Vorbereitungen mit der Hochzeits-Checkliste:

Liebe Haushaltsfee Claudia! Normalerweise bin ich nicht der Typ Mensch, der Leserbriefe schreibt, aber jetzt muss ich es doch mal tun. Denn deine Seite und vor allem auch die tollen Postings bei Facebook haben mir inzwischen nicht nur bei ganz vielen kleinen Problemchen im Alltag und im Haushalt geholfen, sondern auch der schönste Tag meines Lebens lief dank deiner Checkliste Hochzeit nahezu perfekt ab. DANKE dafür! Als kleine Chaosqueen neige ich nämlich schon seit ich denken kann dazu, wichtige und vor allem unangenehme Dinge so lange aufzuschieben, wie es geht. Jetzt sollte man natürlich meinen, an der Organisation einer Hochzeit wäre nix unangenehm, doch auch das kann täuschen. Mir und meinem Schatz zumindest hat es doch einiges an Kopfzerbrechen bereitet, für welchen Ort für die standesamtliche Trauung wir uns nun entscheiden sollten, ob es eine kirchliche Trauung geben sollte und wie die Location für die anschließende große Feier aussehen sollte. Es sollte natürlich alles so toll wie nur irgendwie möglich sein, doch da hatten wir beide teilweise auch noch mal unterschiedliche Vorstellungen. Ich kann nur sagen, zum Glück haben wir dank deiner Checkliste schon einigermaßen frühzeitig mit der Planung losgelegt, sonst hätten wir uns wohl vor lauter Stress noch häufiger gefetzt.

Unzählige Dinge, die es zu bedenken gilt

Man soll ja wirklich kaum glauben, was man bei so einer Hochzeit alles bedenken muss.

Man soll ja wirklich kaum glauben, was man bei so einer Hochzeit alles bedenken muss. Es geht schon bei solch einfachen Dingen wie der Organisation und Buchung von einem fähigen Hochzeits-DJ und einem professionellen Fotografen los. Ohne die praktische Checkliste hätte ich davon mit Sicherheit einiges schlichtweg vergessen oder nicht bedacht! Nachdem wir schon sechs Jahre glücklich zusammen gewesen waren, wollten wir jetzt auch ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen und eine richtig unvergessliche Feier mit allem drum und dran auf die Beine stellen. Ein Hochzeitsplaner kam für uns dabei allerdings nicht in Frage, denn wir wollten schon gerne direkt alles selber aussuchen. Umso wichtiger war da, dass wir alle Punkte zu jedem Zeitpunkt im Blick hatten. Dank der tollen chronologischen Gestaltung der Hochzeitscheckliste gelang das hervorragend. Immer, wenn wir etwas erledigt hatten, wurde dieser Punkt direkt abgehakt und hatte uns nicht weiter zu beschäftigen. So hatte selbst ich Schussel rechtzeitig mein traumhaftes Hochzeitskleid bestellt und es fehlte wirklich kein Accessoire für unseren großen Auftritt vor dem Traualter.

Den Kopf frei für das Wesentliche dank der Checkliste

Wenn ich jetzt, nachdem der ganze Trubel vorbei ist, zurückgucke, dann lag der Wert der Checkliste nicht nur darin, einfach nichts Wichtiges zu vergessen, sondern es sorgte auch dafür, dass wir immer den Kopf für das Wesentliche frei hatten. Wir wussten eben einfach, dass durch diese Art der Planung nichts Entscheidendes vergessen gehen kann. So wurde es ein rundum lustiger Polterabend und auch der Junggesellinenabschied mit meinen Mädels war ein Highlight, an das ich noch als alte Oma mit einem Lächeln auf den Lippen zurückdenken werde. Wie gut, dass in der Checkliste auch das Thema Tischordnung und Tischkarten für die große Feier angesprochen wurde. Denn ob ich an ein solches Detail zwischen all dem anderen Trubel wirklich noch gedacht hätte? Ich weiß es nicht. So überlegten mein Schatz und ich uns schon einige Wochen vorher, wer am besten neben wem sitzt, so dass nicht nur wir, sondern auch alle Gäste einen kurzweiligen Tag und Abend hatten (so hoffe ich es doch!). Meine Meinung ist auf jeden Fall klar: Bei der Planung dieses Festtages sollte man von Anfang an nichts dem Zufall überlassen. Und jetzt starten mein Knuddelbär und ich erstmal in die Flitterwochen auf die Malediven – hier haben wir dank frühzeitiger Buchung auch ein tolles Schnäppchen erwischen können. Wenn meine beste Freundin irgendwann endlich auch ihren Traumprinzen gefunden hat, werde ich ihr die Liste ganz sicher ans Herz legen. Also nochmals tausend Dank für diese große Hilfe. Dein großer Fan Corinna aus Villingen-Schwenningen.

Checklisten-Paket Organisieren & Familie

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:3    Durchschnitt: 3.7/5]

Über den Autor

Corinna

Schreibe einen Kommentar