Putzen & Reinigen

Flecken auf dem Ceranfeld

Flecken-auf-dem-Ceranfeld
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin Liz fragt:

"Liebe Haushaltsfee(n) ,
Ich habe mein Ceranfeld gebraucht gekauft. Seid dem ich das Ceran habe , schimmert das Feld an manchen stellen immer in Regenbogenfarben. Meint ihr , das bekommt man irgendwie weg ? 🤔

So schaut das ganze dann aus , die auf dem Bild zu sehenden Flecken gehen einfach nicht weg :-("
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anschauen

Elke Loose, Birgit Schmitt und 17 anderen gefällt das

Liz LückertZahnpasta hat leider nichts gebracht , werde mich morgen mal auf die Socken machen und das abrazo besorgen ... Scheuermilch hat auch keinen Effekt gebracht :( Wenn der " Fleck " nass ist siehts super aus , doch sobald das Ceran trocken ist schimmert es wieder :(1 Jahr her   ·  2
Sabina HofmannDu wirst den großen bläulich schimmernden fleck mit keinem Reinigungsmittel der welt wegbekommen ! Die stelle ist zu heiß geworden bzw. Fett ist dort eingebrannt. Keine chance ! Und vor allem lass die finger von abrazo bei einem ceranfeld. Es ist verseifte STAHLWOLLE und die wird langfristig kratzer hinterlassen, in die sich der dreck reinsetzt.1 Jahr her   ·  7
Martina Tina RohrbachScheinbar habe ich Glück gehabt, nach 30 Jahren sieht mein Ceranfeld noch wie neu aus! Guter Tipp: Niemals, niemals, nie, den Topf von der Herdplatte nehmen, wenn etwas übergegangen ist. Deckel runter, abdrehen, Geschirrtuch nassmachen und drumherum das Übergegangene aufwischen. Topf erst wegnehmen, wenn es etwas abgekühlt ist. Habe aber auch schon mal mit Drahtschwamm geputzt, ist nichts passiert. Ich reinigte bis dato meist mit Glasreiniger, oder Spülmittel, sonst nix. Leider habe ich dadurch keinen Tipp, wie man die Regenbogenfarben wegbekommt, good luck!1 Jahr her
Jessica Glitsch- RettensteinerDiese helle Schicht könnte sein das du wegkriegst. Probier mal einen backofenreiniger drauf zu sprühen und dann eine Frischhaltefolie drüber über Nacht, es muss alles richtig schön eingesprüht sein. Am nächsten Tag kriegst du das ganz leicht mit einem schwämmchen weg. Ich habe zB den von sidol, ging super!1 Jahr her
Liz LückertHabe es schon mit ceranfeldreiniger , einem extra Putzstein für ceranfelder , scheuermilch und und und probiert :( das mit Zahnpasta probiere ich heute Abend gleich aus :) Wo bekommt man das abrazo ? Ich danke euch Schon einmal für die ganzen Tipps :)1 Jahr her
Jasmin SchmidtWir haben das selbe Problem und unser Ceranfeld ist neu 😭 Mit dem Schaber bekommt man es nicht weg und auch nicht mit putzen. Ich habe auch keine verschiedenen Reiniger nacheinander benutzt die sich nicht vertragen könnten. Bin ratlos!?!?!?!?!?!?!?1 Jahr her
Liz LückertSo sieht es mit Blitzlicht aus , habe das Gefühl dass da irgendwie eine Schicht ab ist, kann das denn sein ? Würde gerne wissen wie sie Vorbesitzerin das geschafft hat :/1 Jahr her   ·  1
Sandra BrunsDas ist das einzige womit ich mein Ceranfeld bearbeite .. Den Glaskeramikreiniger gibt es bei Lidl zu kaufen..1 Jahr her
Lilly BrandlPutzstein...muss aber nicht unbedingt der fürs Ceranfeld sein. Ich mach das seit Jahren mit dem Allzweckstein1 Jahr her
Sanny WestEs gibt nen Ceranfeld Schaber, damit bekomme ich das bei mir alles immer weg 😉1 Jahr her   ·  2
Olga LorenzHabe es mit Backpulver weg bekommen! Backpulver drauf, etwas wasser frischhaltefolie und die ganze Nacht einwirken lassen! Am nächsten tag mit dem schwamm mit leichter Kraft drüber geschrubbt und schon war alles weg!1 Jahr her
Silvia JöstDoch, kriegst du weg keine panik. Am besten geht es mit Scheuermilch oder ceraclen und mit einem schwamm1 Jahr her
Gaby Hasselmannmit backofenreiniger....einsprühen und dann ca 2-3 std einwirken lassen ...mit warmen wasser und weichem tuch entfernen,,alles weg...1 Jahr her   ·  1
Kathrin SalameFalsches fenster... lol...versuch mal die abrazo! Ich hab meines dadurch wegbekommen1 Jahr her
Silke Adeline SchurigEs sieht nicht so aus, als ob es verschmutzt ist , sondern eher , als ob es abgenutzt ist, also zB vom hin und her Schieben der Töpfe stumpf ist .1 Jahr her   ·  2
Mandy KohlyEinen Spülmaschinentaps feucht machen und damit reiben, erfordert Geduld funktioniert aber. Immer wieder feucht machen den Taps. ...1 Jahr her
Johanna SchmidtDas nervt mich auch. Wenn ich brate hab ich diese Flecken1 Jahr her   ·  2
Karo Petereinfach nur mit Asche1 Jahr her   ·  1
Rebecca DoblingerIs von sowana und is echt spitze... wirkt wunder1 Jahr her
Dagmar Osterndorfsidol ceran und stahl reiniger1 Jahr her
Marlies WesselingSidol Ceran und Stahl1 Jahr her
Silke RothMit einem Putzstein 👌1 Jahr her   ·  1
Sibel Agtas Can1 Jahr her   ·  8
Martina MeyerMeine Mutter hat die auch. Sie hat schon alles ausprobiert, nichts hat geholfen. Würde mich auch freuen wenn hier jemand einen Tipp hätte.1 Jahr her
Ina LacknerAbrazo gibts beim Bipa. Kosten fast nix. So mühelos hab i noch nie backrohr etc geputzt.1 Jahr her

Kommentiere auf Facebook

Haushaltsfee Backofen- und Grillreiniger

Den Backofen- und Grillreiniger erhältst du direkt von einer Produktfee in deiner Nähe. Wenn die nächstgelegene Produktfee zu weit entfernt ist, kannst du den Backofen- und Grillreiniger auch im Online-Shop bestellen.

Weitere Kundenmeinungen zum Backofen- und Grillreiniger…

backofen-7-klein

backofen-2-klein

backofen-3-klein

backofen-6-klein

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:6    Durchschnitt: 3.5/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

Schreibe einen Kommentar