Putzen & Reinigen

Kaminofen & Ruß: Wie reinigt man die Scheiben?

kamin-scheiben-putzen
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

Selbst wenn das Holz im Kamin optimal abbrennt, bildet sich auf der Türscheibe mit der Zeit Ruß. Dieser lässt sich jedoch leicht entfernen. Spezielle Reinigungsmittel sind eine zeitsparende Lösung..

Zeitungspapier als Allzweckwaffe

Zeitungspapier eignet sich immer noch gut zum Reinigen von Fensterscheiben oder anderen Glasflächen. Doch auch die Scheibe des Kaminofens lässt sich damit hervorragend vom Ruß befreien. Schließlich handelt es sich beim Glas des Kaminofens um das gleiche Material wie beim Glas von Fensterscheiben, allerdings sind die Kaminscheiben feuerfest.

Verwendet werden darf ausschließlich Papier, wie es für Zeitungen genutzt wird, also kein Hochglanzpapier von Illustrierten oder anderen Zeitschriften. Zeitungspapier ist offenporig und hat einen hohen Holzanteil, sodass Wasser gut aufgesaugt wird. Es ist rau, ohne die Scheibe zu zerkratzen.

Das Zeitungspapier zerknüllen und mit Wasser etwas anfeuchten. Das Papier in die Asche im Brennraum tunken. Damit lässt sich grober Schmutz auf Kaminscheiben problemlos entfernen. Allerdings darf nur die feine, graue Asche verwendet werden.

Wer seine Scheiben absolut sauber haben möchte, kann mit einem weichen Lappen und Glasreiniger nacharbeiten. Anschließend Scheibe und Tür trocken reiben und Feuchtigkeit im Bereich der Türdichtung vermeiden.

Übermäßiger Ruß als Warnsignal

Starke Rußentwicklung deutet auf unsauberen Abbrand des Holzes hin. Verantwortlich dafür ist oft Brennholz mit einem zu hohen Gehalt an Restfeuchte. Feuchtes Holz verbrennt nicht nur schlechter als trockenes, sondern auch unökonomisch, denn ein Teil der beim Brennen entstehenden Energie wird für die ‚Schnelltrocknung‘ im Ofen aufgebraucht.

Auch sollte der Ofen nie mit Zeitungspapier angeheizt werden.

HaushaltsFee-Leserin Jenny fragt:
"Hallo ich hätte gerne einen Tipp für meinen Ofen. Die Glasscheiben sind immer voll mit Ruß und ich bekomme das nie ganz weg. Haben Sie einen Tipp für mich?"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Annemarie Bösch, Rita Brandmeier und 8 anderen gefällt das

Brigitte HorvathZeitungspapier anfeuchten, in die kalte Asche tunken und damit die Scheibe abrubbeln....wird super sauber!2 Jahre her   ·  17
Manuela LeibeltDie Scheiben werden eigentlich nur rußig wenn das Holz zu feucht ist aber wenn es doch mal so ist hab ich vom Baumarkt extra einen Schwamm für die Scheiben das geht dann ganz leicht1 Jahr her
Nicole FiolkaDa hat der Schornsteinfeger recht ! Aber wenn doch mal Ruß da ist kann man auch einfach Zeitungspapier nehmen und damit über die Scheiben putzen 🙋2 Jahre her   ·  4
Annett SpieltBackofenreiniger aufsprühen, einwirken lassen und mir klarem Wasser nachwischen. Ganz hartnäckigen Ruß mit Asche entfernen, einfach Küchenkrepp anfeuchten und die Scheibe mit der Asche saubermachen2 Jahre her   ·  4
Petra OsterodeJup mit Asche. Machen wir so immer. Geht total toll.2 Jahre her   ·  3
Ingrid VogelMit der Asche reinigen.Wird wieder ganz sauber.2 Jahre her   ·  2
Claudia HartmannSchornsteinfeger raten meist zu gut abgelagertem Laubholz. Hält nicht nur die Scheibe sondern alle Züge des Ofens sauber2 Jahre her   ·  3
Naile RodriguezJa und was hat der Schornsteinfeger dir geraten??2 Jahre her   ·  3
Simone DorauBackofengel von Prowin2 Jahre her   ·  2
Bianca Vanessa RuppGlasreiniger2 Jahre her   ·  2
Tekla Ferrera LozanoAsche und küchenpapier.. Papier bisschen nass machen, in die Asche tauchen, dann vorsichtig abreiben.. Funktioniert wirklich!! 😉👍2 Jahre her   ·  2
Sandra Schmidt-JoykoWir haben uns einen kleinen Vorrat vom Aldi geholt- Backofen& Kaminofen Reiniger, War mal in der Aktion.Der ist auch gut.2 Jahre her   ·  2
Tamara MedlerZewa anfeuchten, in Asche tunken und dann damit die Scheibe putzen2 Jahre her   ·  2
Manuela AßmannAm einfachsten noch mit Backofenreiniger2 Jahre her   ·  2
Sandra ArendtSidol Spray!2 Jahre her   ·  2
Caro WutzlhoferDer Backofereiniger von pro win damit kriegst alles weg2 Jahre her
Andrea SchefferCeranfeldreiniger vom Aldi ... Günstig und funktioniert2 Jahre her   ·  1
Susan PasewalckBackofenspray am besten über Nacht einwirken lasseb2 Jahre her   ·  1
Gabriele LinkenbachAsche und eine Bildzeitung....geht super.....2 Jahre her   ·  1
Go BieneBackofenreiniger 👍2 Jahre her   ·  1
Nicole Kristin Hansenstahlwolle und spülmittel2 Jahre her   ·  1
Bianca SchlechtBackofenspray drauf sprühen, einwirken lassen. Das ganze mit einem Glasschaber abziehen und mit Glasreiniger und zewa nachwischen. Funktioniert bei mir total easy.2 Jahre her   ·  1
Claudia HernoldGlasreiniger funktioniert bei uns ganz prima.2 Jahre her   ·  1
Karin LöchteDer grillrostreiniger vom lidl funktioniert bei mir ganz klasse, der dreck läuft mit dem schaum einfach ab. Unser Schornsteinfeger hat gemeint, bei kleinen brennräumen lässt sich das nicht verhindern, egal welches Holz man nutzt2 Jahre her   ·  1
Elian MatthewsZitronenstein find ich sehr gut2 Jahre her   ·  1

Kommentiere auf Facebook

Haushaltsfee Backofen- und Grillreiniger

Den Backofen- und Grillreiniger erhältst du direkt von einer Produktfee in deiner Nähe. Wenn die nächstgelegene Produktfee zu weit entfernt ist, kannst du den Backofen- und Grillreiniger auch im Online-Shop bestellen.

Weitere Kundenmeinungen zum Backofen- und Grillreiniger…

backofen-7-klein

backofen-2-klein

backofen-3-klein

backofen-6-klein

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

Schreibe einen Kommentar