Putzen & Reinigen

Schimmel in Fugen im Badezimmer

schimmel-badewanne
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

Du siehst schwarze Flecken am Badewannenrand? Dann handelt es sich meist um Schimmel. Dieser entsteht durch Feuchtigkeit, die nicht entweichen konnte. Auch rötliche oder gelbliche Verunreinigungen zwischen den Fliesen deuten stets auf diese Pilzansammlung hin. Ist der Schimmel in den Fugen im Bad erst einmal länger eingenistet, ist es oftmals zu spät. Und da es nicht nur bei überempfindlichen Personen zu schwerwiegenden Krankheiten wie Asthma und sogar Lungenkrankheiten kommen kann, empfiehlt sich das rasche Entfernen der Fäulniserreger. Allerdings ist und war Vorbeugen schon immer die bessere Wahl.

Schimmel entfernen

Natürlich ist immer das Lüften eine wichtige Strategie, um dem schlimmen Feind von vornherein ein Schnippchen zu schlagen. Oft bildet sich Schimmel auf Silikon (zwischen Fliesen und Badewannenrand): Das Verbindungsmaterial neigt aufgrund seiner Weichheit zur Schimmelbildung.

Also solltest du stets nach dem Duschen, Baden und auch Putzen, das Fenster im Badezimmer wenn möglich mindestens 15 Minuten weit offen lassen. Noch besser und auch schneller geht es, wenn ein kleiner Durchzug entsteht und so der Luftaustausch besser funktioniert.

Machst du das nicht oder nur selten, hat sich der „böse Feind“ leider schon eingegraben. Dumm nur, wenn es schon größere schwarze Stellen gibt, die leider aufgrund der Pilze nur noch schlecht wegzubekommen sind. Dazu: Schimmel sind immer Pilze, die sich unauffällig miteinander verbinden und so für eine flächenmäßige Ausdehnung sorgen.

Lüften ist, wie gesagt, die beste Vorbeugungsstrategie. Aber wie es oft so ist, vergisst man es und passiert ist es dann schnell. Dann kannst du nur noch mit einem käuflichen Schimmelentferner die schwarzen Stellen besprühen. Hier ist es dann sehr wichtig, das Mittel möglichst über Nacht, heißt über längere Zeit, einwirken zu lassen. Danach brauchst du es nur noch abzuspülen oder wegzuwischen. Fertig!

Eine eigentlich leichte Sache, um mit dem Schimmelfeind im Badezimmer abzurechnen. Und natürlich können auch Wände damit bearbeitet werden.

Schau auch hier:

haushaltsfee.org/haushalt-garten/schimmel-entfernen-von-der-wand/
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Hallo :) ich habe eine Frage... Habe diese Flecken am Badewannenrand (am Silikon).. denke es ist Schimmel.. habe schon verschiedenste Sachen versucht... Es geht nicht mehr weg :( Wir lüften IMMER im...

Auf Facebook anschauen

Renate Weber Veleta, Anna Raaf und 23 anderen gefällt das

Sandra FrancisSilikon ist günstiger als der ganze Chemiekram. Einfach neu machen.1 Jahr her   ·  15
Meike HeinHabe auch alles probiert. Auch sämtliche Schimmel und Fleckenentferner, Chlorreiniger, Bleiche. Hat alles nichts geholfen. Nur dieser Bref Schimmelentferner. Silikon einsprühen und über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen abspühlen- wie neu1 Jahr her   ·  12
LeNa DiJa ist Schimmel.Bekommst du garnicht weg.Mit nem Fugenmesser die Fuge rauskratzen und mit Badsilikon erneuern.Das ist das einzige was nützt.1 Jahr her   ·  10
Diana AckermannSchade, dass hier direkt aggressive, gesundheits- und umweltgefährdende Reiniger empfohlen werden. Rausschneiden und neu Abdichten wäre die sauberste Lösung. Damit es danach nicht mehr schimmelt, nach dem Duschen trocken wischen 😉1 Jahr her   ·  8
Bettina FischlVersuch mal mit Danclor! Ich hatte solche Flecken in der Silikon-Dichtung im Badezimmer und habe einfach mehrmals Danclor pur mit einem kleinen Pinsel aufgetragen. Hat bei mir super funktioniert. Gut lüften während der Anwendung nicht vergessen!1 Jahr her   ·  1
Nadine Katharina SchneckAggresive, chlorhaltige Reiniger machen das Silikon nur spröde und sorgen dann erst recht dafür, dass sich Schimmel wieder festsetzen kann. Abgesehen von der Umweltbelastung. Rausmachen, ordentlich neu machen, gut pflegen, Entfeuchter aufstellen.1 Jahr her   ·  1
Arthur BärRaus schneiden und neu machen lassen. Hochwertiges Silikon benutzen. Um vorzubeugen, nach dem Duschen auf jeden Fall gut mit klarem Wasser nachspülen. Schichten aus Duschgel, Shampoo und Hautschüppchen, begünstigen Schimmelbildung. Optimal noch trocken wischen. Aber allein schon mit Wasser nachspülen bringt einiges.1 Jahr her   ·  1
Anette BeyerWir trocknen alles nach dem Duschen und Baden mit einem Microfasertuch ab. Armaturen, Badewannenränder und lüften noch. Ich finde, dass das hilft, erst recht keinen Schimmel aufkommen zu lassen. Ausserdem ist es schöner, in ein sauberes Bad zu kommen, auch wenn vorher schon jemand geduscht oder gebadet hat.1 Jahr her
Bettina RostDas ist Schimmel im Silikon. Da muss der Silikon raus und Neu machen. Wohnst du zur Miete? Denn muss der Vermieter es neu machen lassen.1 Jahr her
Melanie MöllerWir haben das mit cilit bang und einer harten Zahnbürsten wegbekommen. Seit drei Wochen nichts neues mehr gesehen.1 Jahr her   ·  1
Fatima ElIch hatte das auch , hab Domestos in eine sprühflasche umgeschütet und drauf gesprüht ca. 30min einwirken lassen und es war alles weg.1 Jahr her
Gerry WenzelAlkohol wirkt gegen schimmel nur ich würde dir dennoch eine neue Silikonfuge empfehlen. Wenn man Badet entsteht nun mal Kondenswasser und da passiert es mal das es schimmelt ist unter dem Silikon ebenfalls Schimmel dann bitte an den Vermieter wenden am sonsten ist das auch schnell gemacht 😉1 Jahr her
Nicole MiehleChlorix auf ein wattepad und auf den fleck... n paar stunden lassen und weg sind die flecken.... dabei gut lüften 😊1 Jahr her   ·  3
Madlen RichterBilliges Silikon oder garkein sanitärsilikon. Hab ich auch trotz lüften. Kommt immer wieder. Kannst du nur immer wieder behandeln mit Chlor.1 Jahr her   ·  2
Julia FranziskaHatte ich auch. Alles versucht. Von Chlor bis Schimmelentferner...,keine Chance! Musst das Silikon abkratzen und neues auftragen.1 Jahr her
Nina PopowAbmachen und neues Silikon drauf1 Jahr her
Nina NestlerChlorix 1:1 mit Wasser verdünnen und mit einem Wattstäbchen oder Tuch abtupfen1 Jahr her
Sandra RasACE aus den türkischen laden hilft sofort und alles ist weg1 Jahr her
Mareen SchmidtskowskiMein Vermieter sagte es ginge mit babyfeuchttüchern weg. Hab ich allerdings nich nicht ausprobiert1 Jahr her
MIchaela JAckSilikonfugen sind wartunsfugen sie sollten alle 5 bis 6 Jahren gewechselt werden weil diese Schimmelflecken kommen bei jedem Mittel wieder1 Jahr her   ·  3
Katharina TatzerVl ist es auch kein Sanitärsilikon??1 Jahr her
Eveline Palatinimmer schön trocken wischen alles nach dem duschen1 Jahr her
Steffi VglerHatte ich in meiner ersten Wohnung auch. Mein Freund hat damals das Silikon erneuert , die Schimmel Flecken kamen kurze Zeit wieder. Direkt hinter der Wand war mein Schlafzimmer und mein Kleiderschrank, haben den dann zur Seite geschoben und die ganze Wand war dort auch schon schimmelig bäh. Bin dann schnellstmöglichst ausgezogen da die Vermieterin nix machen wollte , ich sollte mehr lüften !1 Jahr her
Anja WintzenVielen Dank ich werde alles versuchen :)1 Jahr her
Christine StrelzowIch hab die Schimmelflecken mit Backpulver weg bekommen... Aber ich glaube das kommt drauf an wie "alt" die schon sind... Bei mir waren die noch relativ frisch...1 Jahr her

Kommentiere auf Facebook

haushaltsfee-newsletter-gutschein

Jetzt den 10 € Gutschein erhalten:

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:5    Durchschnitt: 3.4/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

Schreibe einen Kommentar