Putzen & Reinigen

Stark verkalktes Waschbecken und Badewanne

wasserhahn-badewanne-reinigen
Geschrieben von Claudia Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin fragt:

"Hallo liebe Haushaltsfeen,
ich hab folgendes Problem. Ich bin in meine erste eigene Wohnung gezogen und mein Badezimmer schaut schrecklich aus. Meine Vormieterin hat wohl kaum geputzt. Ich habe es schon mit Essigreiniger und anderem aggressiven Mitteln die Kalkspuren weg zu bekommen. Leider hat dies nicht geholfen. Ich wäre euch für hilfereiche Tipps sehr dankbar. :-)"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anschauen

Chris Tine, Jutta Dräger und 19 anderen gefällt das

Katja SchneidersBref Power WC Kraftgel. hab auch so eine Wohnung übernommen und alles damit eingeschmiert und nach 30-60 Minuten mit einer alten Zahnbürste abgeschrubbt. kann man bei allen Flächen, die befallen sind, nutzen. wie neu alles :) gerne auch wiederholen, falls es nicht weg geht.1 Jahr her   ·  7
Sabina HofmannIch nehme zewa und tränke es mit essigessenz und wickel es um die stellen der armatur die man schlecht erreicht. Das zewa kann man herrlich andrücken. Zur not nochmal nachtränken. Für den auslauf essigessenz in eine kleine butterbrotstüte aus plastik geben, über den auslauf ziehen so das der auslauf in dem essig sitzt, dann mit Gummibänder n befestigen. Den brausekopf abschrauben und in einen eimer mit essigwasser bedecken. Alles über nacht einwirken lassen. Am nächsten tag alles abspülen und an den hartnäckigen stellen mit einer zahnbürste nacharbeiten, Du brauchst geduld. Die kalkverkrustungen sind auch nicht in wenigen minuten enstanden ;-)1 Jahr her   ·  8
Sabine HilbertAbschraubbare Teile in Wasserkocher oder Topf mit heißem Wasser mit Zitronenessenz. Ggf über Nacht stehen lassen. Ansonsten kriege ich alles im Notfall mit Chlorex sauber. Zur leichteren Handhabung fülle ich etwas in eine Sprühflasche.1 Jahr her   ·  1
Mechthild Lind-SchobertIch schwöre bei solchen Verkalkungen auf Essigessenz und zwar pur auftragen - da es herunter laufen wird, würde ich einen Schwamm gut befeuchten und immer wieder drüberwischen, evtl auch einen Lappen mit Essigessenz tränken und darum wickeln. Ein Putzstein von Hartmann ist ebenfalls super, damit kannst Du auch das Waschbecken/Dusche/Badewanne/Fliesen schön reinigen. Allerdings könnte der Vermieter dieses Teil auch austauschen. Wenn das alles so verkalkt ist, beobachte, ob der Wasserhahn tropft....dann ist die Dichtung im Eimer, diekönnte dann auch ihre besten Zeiten erlebt haben. Handschuhe anziehen - Essigessenz ist scharf!1 Jahr her   ·  2
Susi KortessBuzil G461 BUZ Contracalc in eine sprühflasche und einsprühen 20-30 min einwirken lassen und dann mit einem spühlschwamm drüber danach abwaschen , kann 2-3 mal dauern bis es weg ist aber dann ist es wie neu . bei uns sah es noch schlimmer aus in der dusche vom formieter ich glaub die habe da 5 jahre lang nicht geputzt :(1 Jahr her   ·  1
Rosemarie Vaethfinde ich eine Frechheit, dass der Vermieter das vor Neuvermietung nicht erneuert hat1 Jahr her   ·  5
Petra Karlich habe Schimmel-Pilzentferner genommen, einweichen lassen und dann a bissle schrubben. Ist sehr aggressiv, also nicht unbedingt auf die Hand spritzen. - Ganz so schlimm sah es bei mir nicht aus, aber der Erfolg spricht dafür, dass diese Art Reiniger wirkt. - Was mir zu denken gibt, sind die Spuren da an der Armatur, sehen aus, als wäre der Lack ab ....?1 Jahr her
Sabina SKeinfach mit Backpulver und wasser einreiben und etwas einwirken lassen.Wenns geht auch über Nacht .Es verschwindet quasi von selbst 😉1 Jahr her   ·  3
Joachim SchirmeisterAlso wenn Du erst eingezogen bist, dann müßte es eigentlich Sache der Vermieters sein die Armatur auszutauchen. Denn ich glaube nicht das da mit Putzen noch was ausrichten kannst.1 Jahr her   ·  2
Sigrid MichaelsenWenn das eine billige Armatur ist wird es schwer. Eine teure sieht eigentlich nie so aus. Ich würde das erneuern.1 Jahr her   ·  2
Nadine SchultmayerKlarspüler....der für die Spülmaschine...aber Handschuhe anziehen !!!!1 Jahr her   ·  2
Eva HaberlKüchenrolle mit Essig tränken und über Nacht drumrum wickeln- hilfts nix, schadets nix1 Jahr her   ·  1
Claudia HernoldTränke mal nen Lappen mit Essigessenz und wickle ihn um die Armaturen. Paar Stunden einwirken lassen und dann nochmal versuchen, ob du es sauber kriegst.1 Jahr her   ·  1
Romy KriepsFlüssige Entkalker für Kaffeemaschine, in eine Sprühflasche geben und Amaturen einsprühen, ein paar minuten einwierken lassen und dann mit einem Schwamm abschrubeln.1 Jahr her   ·  1
Elke Wimmerwenn das mit dem essig nicht wirkte, probiere mal zitrone drauf tröpfeln und mit zewa umwickeln und einwirken lassen, duftet gut und vielleicht hilft es1 Jahr her
Nadine JansenScheuermilch von Viss und einen Topfschwamm...ordentlich abschruppen und dann glänzt es wieder :)1 Jahr her
Bianka BlumeSo eine starke Verkalkung hilft nur mit ein starken Säurereiniger weg. Denke pH Wert 1-3 bekommt man natürlich nicht im normalen Geschäften und man sollte sich aus Sicherheitsgründen damit auskennen1 Jahr her
Dagmar BurggrafIch nehme immer die Stahlspiralen oder Schwämme damit geht das super und man braucht nichts anderes mehr :-D1 Jahr her
Christine HahnAuf den Fotos sehen die Armatur und die Wanne sehr alt aus. Wenn Du den Vermieter nach einer neuen Armatur fragst, bring doch mal in Erfahrung, wie lange die Badewanne schon da steht. Nach 30 Jahren können Chrom und Emaille so stumpf geschrubbt sein, dass Putzen zwar sauber, aber nicht schöner macht.1 Jahr her
Andrea PorthTuch mit Essig tränken und umwickeln. Den kalk wirst du nicht neim ersten mal wegbekommen und dann besten wenn das noch feucht ist.Wirst du mehrmals machen müssen. Hat bei uns super geholfen ohne teure Reiniger.1 Jahr her
Carolin SchmidtWenn alles putzen nicht hilft, kannst du beim Vermieter neue Armaturen verlangen. Hab ich damals auch gemacht.1 Jahr her
Gabriele Gackschich nehme immer wc reiniger und ruck zuck ist alles vom kalk befreit.1 Jahr her
Michaela Neuversuch es mal mit einem entkalker... am besten du nimmst ein paar putztücher, wickelst die damit angefeuchteten rum und läßt es über nacht wirken. damit solltest du es eigentlich los werden1 Jahr her   ·  2
Jeannine DoninelliBitte nimm nichts das scheierz und kratz. Ich würde es mit dem Putzstein probieren1 Jahr her
Janina WiggerinkIch denke da hilft nichts mehr! wer weiß wie lange das da schon dran ist! Außerdem wird das keine hochwertige Amatur sein weil es bei hochwertigen Amaturen erst gar nicht passiert!Könnte sogar sein das die Farbe beim Einwirken von starken Mitteln abgeht! :-( Sorry.1 Jahr her

Kommentiere auf Facebook

Haushaltsfee Bad- und Sanitär-Kraftreiniger

Den Bad- und Sanitär-Kraftreiniger erhältst du direkt von einer Produktfee in deiner Nähe. Wenn die nächstgelegene Produktfee zu weit entfernt ist, kannst du den Bad- und Sanitär-Kraftreiniger auch im Online-Shop bestellen.

 

Weitere Kundenmeinungen zum Bad- und Sanitärreiniger-Kraftreiniger…

bad-6-klein

bad-7-klein

bad-4-klein

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.3/5]

Über den Autor

Claudia Haushaltsfee

Es macht mir großen Spaß, alles mögliche zu organisieren. Nicht alleine, weil mich eine perfekte Struktur glücklich macht, sondern besonders deswegen, weil ich so jede Menge Zeit habe für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen. Diese Checklisten helfen dir im Haushalt – ich habe sie für dich erstellt!
Bitte folge mir auf meiner Facebook-Seite oder bei Google+.

Schreibe einen Kommentar