Neutralseife: Tipps zur Anwendung

Beim täglichen Putzen geht der Trend weg von den chemischen Reinigern und umweltschonende Mittel sind mehr und mehr im Kommen. Zu den umweltfreundlichen Reinigern zählt die Neutralseife, welche nachfolgend vorgestellt wird.

Was ist Neutralseife?

Im chemischen Sinne handelt es sich hier nicht um Seife, so dass der Begriff ein wenig irreführend ist. Es handelt sich um eine Paste, welche eine große Reinigungskraft besitzt, aber pH-neutral ist und somit sanft zur Haut. Zudem wird sie zu 100 Prozent biologisch abgebaut. Aufgrund ihre Haut- und Umweltverträglichkeit erhielt die Paste den Namen Neutralseife. Sie besitzt eine gute Reinigungsleistung – vom Abwasch über das Waschen von Wäsche bis hin zur Tierpflege ist sie ein Allzweckreiniger. Die meisten Neutralseifen sind duftneutral. Wird dennoch ein Duftstoff verwendet, dann nur in geringen Dosen und auch nach den Kriterien von Öko-Test.

Einsatz von Neutralseife

In verschiedenen Bereichen lässt sich die Neutralseife anwenden. Egal, ob im Haushalt, im Garten oder unterwegs, ist sie das umweltfreundliche Produkt für mehr Sauberkeit.

  • ½ Teelöffel Neutralseife auf 5 Liter Wasser für einen glänzenden Abwasch
  • Beim Camping als Allrounder für den Abwasch, die Wäsche und gegen Flecken
  • Umweltfreundliche Bekämpfung von Blattläusen
  • Vorwaschen von stark verschmutzter Wäsche
  • Waschen der tierischen Lieblinge
  • Reinigung von Oberflächen
  • Gut gegen Schmutz und Fett z.B. beim Fahrrad putzen
  • Reinigung vom Pool
  • Umweltschonende Pflege von Grünpflanzen
  • Neutrale Reinigung von Kinderspielzeug

Vorteile der Neutralseife

Die umweltfreundliche Neutralseife mit ihrem neutralen pH-Wert sorgt dafür, dass dieser Reiniger universell eingesetzt werden kann. Die Haut wird nicht angegriffen, wenn du mit diesem Reiniger hantierst. Kinderspielzeug, Teller oder auch Schnuller kannst du damit putzen und die Kinder können die Dinge ohne Bedenken direkt wieder nutzen. Das Fell Haustiere kann damit gewaschen werden, ohne dass es den Tieren schadet. Zudem reicht eine kleine Menge, um eine Reinigungswirkung zu erzielen. Soll es schnell gehen, kann die Neutralseife mit einem Lappen aufgetragen werden. In Verbindung mit Wasser reicht bereits ein ½ Teelöffel auf 5 Liter Wasser, um ergiebig zu putzen.

Du möchtest hautverträglich und umweltschonend putzen? Dann ist die Neutralseife das Mittel der Wahl, mit dem du viele Bereiche im Haushalt abdecken kannst.

Dein nächster Schritt: Lade dir jetzt den kostenlosen Putzplan für Woche und Tag herunter.

Facebook-Umfrage

Umfrage: Gehört Neutralseife in deinen Putzschrank? Wenn du bei Facebook bist, melde dich gerne zu der Gruppe an, ich schalte dich schnellstmöglich frei.

Auf Pinterest Teilen

Dein Kommentar

Verwendest du Neutralseife im Haushalt? Bitte kommentiere unten…

Der Beitrag ist am 5. September 2017 erschienen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ähnliche Beiträge

>