Wie ist deine persönliche Einstellung zum Ausmisten?

Meine Meinung zum Thema Ausmisten kennst du ja. All unsere Dinge begleiten uns eine Weile und was ausgedient hat, darf weiterziehen. Kaputtes geht in den Müll. Neuanschaffungen werden mit Bedacht gemacht und weniger ist wirklich mehr. :-)

Zu diesem Thema haben wir uns ein paar Gedanken gemacht und Nachforschungen angestellt. Das Ergebnis ist, dass Frauen regelmäßig übers Jahr aussortieren und dies auch gern tun. Sie misten aus, weil es ihnen ein gutes Gefühl gibt und sie damit sowohl Platz für Neues schaffen, als auch Freiraum gewinnen. Männer sehen das ganze etwas anders, sie misten zwar aus, jedoch nicht so oft wie Frauen und und nicht so gerne, sondern eher weil sie Platz für neue Anschaffungen benötigen.

Man könnte also sagen, Männer misten aus praktischen Gründen aus, Frauen eher aus Gefühl. Eines haben aber beide gemeinsam: Es fällt ihnen schwer, Dinge wegzuwerfen!


Haushaltsfee Tipp: Wo hakt es eher bei dir... Beim Ausmisten oder beim Ordnung halten? Erfahre jetzt 5 Fehler, die du beim Ausmisten unbedingt vermeiden solltest. Die ersten sichtbaren Ergebnisse wirst du schon heute erzielen. Oder: Die 5 häufigsten Probleme, die dich von der Ordnung in deinem Zuhause abhalten .

Hat man es jedoch erfolgreich geschafft, sich von Dingen zu trennen, landen diese statistisch gesehen leider meist im Müll. Sehr schade, denn oft sind die Sachen noch intakt oder zumindest anderweitig brauchbar. Immerhin 22% spenden ihre ausgemisteten Dingen und schenken diesen ein zweites Leben. Dinge die du nicht mehr magst oder brauchst sollten nicht im Müll landen, du kannst damit noch eine ganze Mengen Menschen glücklich machen! :-)

Du musst nicht alles verschenken, auch verkaufen ist eine tolle Option. Du verdienst dir ein Paar Taler, der Käufer freut sich über ein Schnäppchen und alle sind zufrieden.

Motivation zum Ausmisten finden

Im Rahmen meiner Reihe “Befreiter leben” (immer samstags um 10 Uhr direkt im Facebook-Messenger, Anmeldung kostenlos hier…) beschreibe ich im Video wie wir von zu vielen Dingen im Haushalt praktisch erdrückt werden, dass es mir auch so ging und was ich dagegen getan habe:

Brauchst du Hilfe beim Entrümpeln?

Haushaltsfee bietet regelmäßig Online-Kurse zum Thema Ausmisten an. Du erhältst ausführliche Anleitungen und Checklisten, damit du sofort starten kannst. Dazu Motivation und Unterstützung in einer Facebook-Gruppe.

Pinterest

Dein Kommentar

Was ist deine bevorzugte Methode, um ausgemistete Dinge loszuwerden?

Rating: 5.0/5. Von 33 Abstimmungen.
Bitte warten...
>