Ausmisten – Schritt für Schritt...

Erfahre jetzt in meinem 3-Tage-Online-Kurs wie du das Zeug aus deinem Haushalt schaffst. Ausmisten befreitSchon über 1.000 Teilnehmer und jede Menge Motivation in der Facebook-Gruppe.

Teenager zum Aufräumen bewegen – geht das überhaupt?

Wer Kinder im Teenager-Alter hat kennt das: Alles ist wichtiger als das eigene Zimmer in Ordnung zu halten. Da ist guter Rat teuer. Oder gar vergeblich? Erfahrene Eltern sagen: „Das gibt sich ganz automatisch. Am besten überhaupt nicht aufregen.“

Oder gibt es doch den einen oder anderen Geheimtrick? Ich habe gehört, man könne z. B. das WLAN-Passwort täglich ändern und nur veröffentlichen, wenn dies und das erledigt ist. Irgendwie klingt das gut. Wer hat Erfahrungen damit?

Tipp: Im großen Putzpaket sind mehrere Checklisten enthalten, um Kinder und Jugendliche zur Hilfe im Haushalt zu motivieren:

Hier sind ein paar Tipps von anderen Haushaltsfee-Leserinnen:

Teenager und Zimmer aufräumen

Teenager und Ordnung zu halten