Je nach Bundesland benötigen deutsche Haushalte zwischen 643 Euro und 1.127 Euro monatlich für die Lebenshaltung (Quelle: Statista, Deutschland 2012). Eine weitere Statistik zeigt, für was sich die Befragten mehr Geld in der Haushaltskasse wünschen: Freizeitaktivitäten, Ausbildung der Kinder (je 28 %) und eine bessere Absicherung (23 %) stehen hoch im Kurs. Hobbys der Kinder (6 %), Autos (3 %) und Miete (2 %) landen als Wünsche abgeschlagen sehr weit hinten.

Was liegt also näher, sich über seine persönlichen Finanzen gründlich Klarheit zu verschaffen? Damit man weiß wo das Geld jeden Monat versickert und man herausfinden kann, an welchen Ecken man sparen kann, um Geld für schönere und wichtigere Sachen übrig zu haben. Mit Checklisten übersieht man nichts und es macht sogar Spaß.

Das Checklisten-Paket Haushaltsgeld & Finanzen enthält verschiedene Werkzeuge, mit denen du deine Finanzen in den Griff bekommen wirst.

Das Checklisten-Paket besteht aus folgenden Listen und Plänen:

  • Haushaltsplan anlegen (8 Blätter)
  • Haushaltsbuch anlegen (9 Blätter)
  • Haushaltsgeld verwalten mit Budget-Mappen (10 Blätter)

Haushaltsplan anlegen (8 Blätter)

checkliste-haushaltsplanJetzt kommt Ordnung in deine Haushaltsplanung. Die insgesamt sechs Checklisten mit acht Blättern helfen dabei, sowohl regelmäßige Kosten und laufende Kosten als auch die Einnahmen dauerhaft im Blick zu behalten. Dazu gibt es eine praktische 5-Jahres-Übersicht und es können eigene Sparziele formuliert werden. Auch die täglichen Einkäufe können dank der Checkliste Haushaltsplan laufend protokolliert werden.

Eine gesunde Balance zwischen dem Einkommen und den Ausgaben zu finden ist nicht immer leicht. Gerade Kleinigkeiten, die du „einfach mal so nebenbei“ kaufst, machen unter dem Strich jeden Monat doch eine ganz schöne Summe aus. Damit du Ordnung in deine Haushaltsplanung bekommst, solltest du damit beginnen Buch zu führen über deine Einnahmen und Ausgaben. Dafür benötigst du zwar etwas Zeit, doch letztendlich wirst du davon gleich in mehrfacher Hinsicht profitieren.

Diese Listen enthalten alles, was du brauchst, um Herr über deine Finanzen zu werden. So kannst du dir mit der jeweiligen Checkliste einen Überblick über deine regelmäßigen Kosten, laufenden Kosten und Einnahmen verschaffen. Im Ergebnis siehst du dann, was dir im Monat unter dem Strich übrig bleibt.

Mindestens genauso wichtig ist natürlich die langfristige Haushaltsplanung. Hierbei gilt es Sparziele zu formulieren. Diese kannst du auf einer separaten Liste benennen, zudem kannst du in diese Tabelle monatliche Raten eintragen und diese prima überwachen. Die 5-Jahres-Übersicht zeigt dir, wie sich die einzelnen Kostenblöcke im Laufe der Zeit entwickelt haben.

Außerdem Teil des Pakets ist noch die Liste „Ausgaben im Blick“. Hier hast du die Möglichkeit, die Kosten deiner täglichen Einkäufe von den Kassenbons zu übertragen. Starte also gleich den Checklisten Download und nutze dieses praktische Hilfsmittel fortan regelmäßig.

Im Paket enthalten sind folgende Arbeitsblätter:

  • Regelmäßige Kosten
  • Einnahmen
  • Laufende Kosten
  • 5-Jahres-Übersicht
  • Sparziele
  • Ausgaben im Blick

Haushaltsbuch anlegen (9 Blätter)

checkliste-haushaltsbuchJetzt kommt Struktur in deine Finanzen. Die insgesamt neun Checklisten sorgen für einen professionellen Überblick über die verschiedenen Ausgaben. Nutzen kann man sowohl das kleine Haushaltsbuch für eine schnelle Abwicklung als auch das große Haushaltsbuch für einen besonders detaillierten Überblick. Hinzu kommt noch ein Ausgabenplaner Jahresüberblick, mit dem dauerhaft gearbeitet werden kann.

Geld sparen im Haushalt ist gar nicht so schwierig, wie du vielleicht glauben magst. In erster Linie benötigst du dazu einen klaren Überblick über all die kleinen und größeren Ausgaben, die tagtäglich anfallen. Ob Einkauf im Supermarkt, die Bestellung von Kleidung oder schick Essen gehen – das Geld zerrinnt einem manchmal nur so durch die Finger. Wenn du jedoch genau weißt, wofür du Geld ausgibst, dann kannst du auch schnell diverse Einsparmöglichkeiten entdecken.

Das Haushaltsbuch ist das perfekte Hilfsmittel für dich, um deine Haushaltsplanung zukünftig gewissenhaft und sorgfältig zu betreiben. Egal ob du dich dazu entscheidest, das kleine oder das große Haushaltsbuch zu verwenden, der Mehrwert für dich persönlich und deine Finanzen wird enorm sein.

Du bekommst jeweils verschiedene Arbeitsbögen sowohl mit vorbereiteten Spalten als auch Raum für eigene Notizen. Selbstverständlich ist bei beiden Versionen des Haushaltsbuches auch ein Bogen für die Addition der Monatssummen zur Jahressumme mit dabei. So kannst du längerfristig planen. Eine nützliche Sache ist auch der Ausgabenplaner Jahresüberblick. Hier kannst du die verschiedenen außergewöhnlichen Ausgaben im Laufe eines Jahres, etwa Geburtstage, Urlaub oder Jahresbeiträge für Vereine, schriftlich vorplanen. Du darfst die Listen für deinen persönlichen Gebrauch gerne mehrfach ausdrucken.

Im Paket enthalten sind folgende Arbeitsblätter:

  • Kleines Haushaltsbuch (Tageseinträge und Monatssummen)
  • Großes Haushaltsbuch (Tageseinträge und Monatssummen)
  • Jahresüberblick

Haushaltsgeld verwalten mit Budget-Mappen (10 Blätter)

checkliste-budgetMit diesem praxiserprobten System setzt du dir ein klares Budget für einen Zeitraum und legst das Geld in bar in einen Umschlag. So hast du die perfekte Kontrolle über dein Geld und entwickelst ein Gefühl dafür, wo es hin fließt.

Im Paket enthalten sind folgende Arbeitsblätter:

30 fertige PDF-Vorlagen für Konsumkategorien:

Grobes System:

  • Lebensmittel
  • Hygiene
  • Bekleidung
  • Fahrtkosten
  • Freizeit
  • + Blankoformulare für eigene Zwecke

Feines System:

  • Lebensmittel
  • Genussmittel
  • Körperpflege & Hygiene
  • Freizeit
  • Essen außer Haus
  • Fahrtkosten
  • Bekleidung
  • Wasch- und Putzmittel
  • Reparatur & Renovierung
  • Haushaltsnahe Dienstleistung
  • Sport
  • Garten
  • Kommunikation
  • Gesundheit
  • Ausbildung
  • Urlaub
  • Geschenke
  • Wohnung
  • Sparen
  • Versicherungen
  • Kredittilgung
  • Küche, Hausrat, Deko
  • Haustiere
  • + Blankoformulare für eigene Zwecke

+ Übersichtsblatt für die Planung der Teilbudgets

+ Tipps: So einfach kannst du die Umschläge anlegen

+ Tipps: So arbeitest du mit deinen Umschlägen

+ Wichtige Ratschläge, damit das System funktionier

Dieses Paket enthält folgende 6 Checklisten (insgesamt 8 Blätter):

  • Haushaltsplan: Regelmäßige Kosten
  • Haushaltsplan: Einnahmen
  • Haushaltsplan: Laufende Kosten
  • Haushaltsplan: 5-Jahres-Übersicht
  • Haushaltsplan: Sparziele
  • Haushaltsplan: Ausgaben im Blick

Auf einen Blick

Mit dem Checklisten-Paket Haushaltsgeld & Finanzen hast du die perfekte Kontrolle über deine Finanzen. Wo kommt das Geld her, wo geht es hin? Wo kann man sparen?