Noch mehr Tricks...

Lerne jetzt 10 Tricks kennen, die du sofort in deiner Küche einsetzen kannst.

Bei uns gibt es kein Spam.

8 Ideen, wie du Obst haltbar machen kannst

Obst schmeckt frisch geerntet nicht nur am besten, sondern es ist dann auch am gesündesten. Wenn du jedoch das ganze Jahr über gerne Früchte aus dem eigenen Garten oder vom Bauer deines Vertrauens genießen möchtest, musst du dir etwas einfallen lassen. Ich präsentiere dir heute 8 tolle Ideen, wie du Obst ganz einfach länger haltbar machen kannst. So musst du nicht auf teure Importware aus dem Supermarkt zugreifen und sparst dadurch auch noch richtig Geld.

1. Obst nie gemischt lagern

Damit dein Obst so lange wie möglich hält, solltest du niemals den Fehler machen und verschiedene Sorten in einer Kiste lagern. Selbst unterschiedliche Apfelsorten halten getrennt voneinander gelagert länger.

2. Auf die richtige Temperatur achten

Die meisten Obstsorten halten bei eher kühlen Temperaturen länger. Für Äpfel und Birnen etwa sind drei bis vier Grad optimal – kühler als 10 Grad sollte es in dem Raum aber unbedingt sein.

3. Anfaulende Früchte regelmäßig entfernen

Kontrolliere in regelmäßigen Abständen die eingelagerten Früchte. Sind einzelne davon angefault, entferne diese sofort. So wirst du an dem Rest länger deine Freude haben.

4. Bis zu 1 Jahr Haltbarkeit durch Einkochen

Um dein Obst bis zu einem Jahr haltbar zu machen, entscheide dich für das Einkochen. Leider gehen dabei einige Vitamine verloren. Der Vorteil ist jedoch die lange Haltbarkeit. So hast du immer etwas Obst in petto, etwa zum Verfeinern von Speisen und Desserts.

5. Selbst getrocknetes Obst

Die einen hassen es, die anderen lieben es – die Rede ist von getrocknetem Obst. Wenn du zur letztgenannten Personengruppe zählst, dann werde doch einfach selbst aktiv. Selbst getrocknetes Obst schmeckt zum Beispiel prima zu deinem morgendlichen Müsli.

6. Einfrieren erhält wertvolle Vitamine

Eine besonders schonende Art der Konservierung ist das Einfrieren. Hierbei bleiben nicht nur die allermeisten wertvollen Vitamine erhalten, sondern das Obst ist auch noch erfreulich lange haltbar.

7. Marmelade selber kochen

Gibt es einen größeren Genuss, als die eigene Marmelade aufs Brot zu schmieren? Lege dir am besten gleich nach der Erntezeit einen Vorrat an, um dich auch an kalten Wintertagen an einem köstlichen Brotaufstrich erfreuen zu können.

8. Eigene Säfte herstellen

Mit einem Entsafter oder einer Obstpresse ist es fast schon ein Kinderspiel, super leckere Säfte selber zu machen. Und was schmeckt schon besser als ein Apfelsaft oder Beerensaft, den du mit deinen eigenen Händen hergestellt hast?

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]