Kaufst du auch immer wieder Küchenkräuter wie Basilikum als Töpfe teuer nach und wunderst dich, warum sie zu Hause eingehen?

Warum geht Basilikum immer ein?

Hier sind ein paar Tipps dazu: Warum Basilikum zu Hause immer eingeht

Basilikum-Tipps von Lesern

1 Jahre her

Haushaltsfee

So so...Basilikum ist zum umsatzstarken Trend-Kraut herangewachsen. Doch zu Hause überleben die Pflänzchen aus dem Supermarkt nur kurz. Das hat viel mit der Folie zu tun, die um die Töpfe gewickelt ist. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Wasser in den Übertopf - der will über die Wurzeln "trinken"

Basilikum ist das einzige, was bei mir wächst... Ansonsten NICHTS, nicht mal Kakteen 😂

Ich hatte auch schon mal ein Basilikum das Monate lang schön war... aber dann hatte es Thripse :( Und bei Basilikum und Petersilie kommen häufig diese kleinen Fliegen aus der Erde, das ist auch sehr eklig...

Ich hab's Ende Mai in den Garten zwischen die tomatenstöcke gesetzt, geschützter je aller Standort, leicht schattig von den Tomaten. Hat ihm gefallen.

Ich hab meinen jetzt sicher schon 3 Monate 😉 Hab ihn geteilt und einen Teil ins hochbeet da geht es ihm prächtig. Im Topf hab ich in ein mit Wasser gefülltes becherl gestellt. Davor hab ich noch ein Stück Faden durch die Löcher des Blumentopfes gezogen. So kann sich die Pflanze jederzeit die Wassermenge holen die sie braucht. Und siehe da. Er lebt immer noch und steht sogar noch auf der Fensterbank draußen 😁 Und ich hab bei Gott keinen grünen Daumen 😉

Ich teile den nach dem Kauf immer und pflanze 3 oder 4 Teile in frische Töpfe - die werden alle schön. Regelmäßig ernten, Spitzen abknipsen und etwa alle 2 Tage gießen.

meiner steht schlicht und infach in einem suppenteller mit dem topf am Fenster seit Wochen..immer ein bissle Wasser in den Suppenteller und schon hält er..

Ich kaufe meinen beim Gärtner. Der wächst und wächst. Muss ihn aber täglich giessen.

Also Basilikum hält bei mir immer sehr sehr lange... Womit ich ein Problem habe ist Rosmarin 😓😓😓

Ich kenne das, wenn ich nicht umtopfe und neue Erde zufüge ( was ich meistens nicht mache), ist die Pflanze in ein paar Tagen hinüber. Ob ich die Plastikfolie entferne oder nicht macht bei mir keinen Unterschied.

Und wie macht ihr das bei anderen Kräutern? Wie Minze zum Beispiel? Muss man das da genau so machen? Umtopfen und in einen mit Wasser befüllen Teller stellen?

Wir haben die auf unseren Balkon getopft. Und die sind gewachsen wie sau. Aber wenn man sie nicht einpflanzt am besten in einen großen übertopf stellen. Und dort Wasser rein schütten. Das mag er am liebsten.

Strauchbasilikum ist die pflegeleichte Alternative und riecht/schmeckt identisch 😀

Nur bis Läuse und Spinnweben gelesen....danach war die Sache für mich erledigt

Bei mir ist immer Katastrophe..... Nach 2 Wochen ..kann ich neue kaufen....

Bei mir geht das auch immer kaputt. Als Bäumchen wäre nicht schlecht. Winterhart dann könnte ich mir den nach draußen stellen

Ich hab meine Pflanze seit einen halben jahr immer grün immer kräftig und steht in der küche am Fenster ab und an am blühen! Dafür geht mir immer der Schnittlauch ein 😊!

Meiner würde bestimmt auch länger halten, wenn ich ihn nicht immer plündern würde.. Er ist so lecker....

Bei mir nicht; sondern es wuchert mit tupperwaretöpfchen 😁

Ich giesse ihn immer von unten und nun blüht er sogar 😉

Und ich dachte es läge an mir 😉

Mit schwarzem Tee gießen dann wuchern die

Beste Lösung ist, im Garten einpflanzen wenn man einen hat

Wir haben Basilikumpflanzen von Aldi im Garten ausgepflanzt ( in einen Ring eines alten Waschzubers) und haben bis jetzt geerntet.

Am besten die etwas teureren Töpfchen im Baumarkt kaufen, oder beim Gärtner.