Noch mehr Tricks...

Lerne jetzt 10 Tricks kennen, die du sofort in deiner Küche einsetzen kannst.

Bei uns gibt es kein Spam.

Vakuumieren von Lebensmitteln – Haltbarkeit steigern um ein Vielfaches

Sicherlich hast du dir auch schon häufiger mal Gedanken darüber gemacht, wie sich Lebensmittel länger haltbar machen lassen könnten. Eine Methode, die ich dir sehr empfehlen kann, ist das Vakuumieren. Dabei stellst du mit Hilfe von einem Vakuumiergerät in Beuteln oder Behältern ein beinahe vollständiges Vakuum her. Dies sorgt zum einen dafür, dass die Lebensmittel deutlich länger haltbar bleiben als gewöhnlich. Zum anderen bleiben aber auch die wichtigen Vitamine, Nährstoffe und Aromastoffe dabei erhalten. Zudem sind vakuumierte Lebensmittel optimal vor einem möglichen Gefrierbrand in der Gefriertruhe geschützt.

Bis zu acht mal länger haltbar durch luftdichte Verpackung

Bis zu acht Mal länger sind deine Lebensmittel durch die luftdichte Verpackung haltbar. Das erleichtert es dir zum Beispiel um einiges, auf Vorrat einzukaufen. Wie du dies am besten tust und dabei nach einem sinnvollen System vorgehst, zeige ich dir in meinem Checklisten-Paket „Kochen, Einkaufen & Vorräte“. Zum Vakuumieren eignen sich besonders Lebensmittel, die leicht verderblich sind. Dazu gehören allen voran Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse. Aber auch einen fertigen Auflauf kannst du beispielsweise wesentlich länger haltbar machen, indem du ihn mit einem Vakuumierer verpackst und dann gekühlt lagerst. Selbst Suppen können vakuumiert werden, dabei solltest du jedoch eher zu Behältern in Kombination mit einem Vakuumierschlauch greifen als zu herkömmlichen Folienbeuteln.

Wie funktioniert ein Vakuumierer?

Sauerstoff sorgt dafür, dass Lebensmittel schneller verwesen. Genau an diesem Punkt setzt das Vakuumiergerät an. Die im Gerät eingebaute Pumpe stellt ein Vakuum her, auf Deutsch gesagt einen leeren Raum. Damit erfolgt die Lagerung der Lebensmittel nicht nur in einem luftdichten, sondern vor allem in einem sauerstofffreien Behältnis. Vakuumierer sind in der Regel sehr einfach und selbsterklärend zu bedienen. Wenn du den Vorgang einmal durchgeführt hast, sollte es beim nächsten Mal schon kein Thema mehr sein.

Das richtige Vakuumiergerät finden

Du kannst einen Vakuumierer im Übrigen nicht nur zum Haltbarmachen von Lebensmitteln verwenden. Auch bei der Sous Vide Kochmethode, bei der unter Vakuum gegart wird, kommen die Geräte zum Einsatz. Außerdem kannst du durch das Vakuumieren von Kleidung mehr Platz in deinem Koffer schaffen, wenn es vor der Abreise in den nächsten Urlaub mal wieder eng wird. Um das richtige Vakuumiergerät für deine Bedürfnisse zu finden, schau doch am besten mal auf http://vakuumierer-tests.de vorbei. Auf dieser Seite findest du umfangreiche Hintergrundinformationen rund um das Thema Vakuumieren, aber auch konkrete Testberichte, die dir dabei helfen werden, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]