Ich backe regelmäßig mein eigenes Brot mit dem Brotbackautomat. Aber Backmischungen kommen mir nicht ins Haus, ich will ja wissen was drin ist. Und sparen tut man auch jede Menge, wenn man selbst backt. Dafür habe ich mir einen großen Vorrat an unterschiedlichen Getreidesorten angelegt. Wir wollen uns eine Getreidemühle kaufen, um direkt vor dem Backen selbst zu mahlen. Das schont die Vitamine.

Unser Kleiner liebt Nudeln. Damit es nicht langweilig wird, habe ich immer verschiedene Sorten vorrätig: Penne, Spaghetti, Rigatoni und noch ein paar spezielle Nudeln. Wer die italienische Küche mag, wird nicht daran vorbeikomme, die unterschiedlichen Nudelsorten kennen zu lernen.

Checkliste Getreide, Nudeln & Reis

Ähnlich sieht es mit den Reissorten aus, wobei wir uns hier mehr in Richtung chinesische, indische und thailändische Küche bewegen. Ich koche auch gerne mal verschiedene Reisarten für ein Menü. Das macht sich gut auf dem Teller.

Mit der auf dem Bild gezeigten Vorratsliste kannst du deinen Küchenschrank mal durchgehen und schauen, was fehlt und nachgekauft werden muss.