Probleme mit trockener, juckender Haut

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

HaushaltsFee-Leserin Andrea fragt:
"Liebe Claudia, ich habe mal wieder eine Frage an die allwissende Community

Nicht nur, vor allem aber im Winter hab ich Probleme mit trockener, juckender Haut. Aber dieses Jahr ist es irgendwie besonders schlimm. Ich bin jetzt schon drauf gekommen, dass mir Duschen nicht so gut tut und auf Waschbecken und klassische Seife umgestiegen. Hat jemand von Euch noch zusätzliche Ideen für Hautpflege? Dieses ganze Bodylotion-Zeug hilft irgendwie nicht wirklich und ist zum Teil echt teuer. Vielen Dank für Eure Tipps. Rutscht alle gut ins neue Jahr."
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Die Popocreme wirkt bei mir wunder. Kommt auf jede rauhe Stelle, kaputte Lippen, Schnupfennase und und und...

Meine Oma hat meine schwester immer mit melkfett eingecremt Weil sie neurodermitis hatte. Heute hat sie gar nichts mehr. Hòrt sich eklig an aber hilft! 😉

Probier mal Kokosöl. Hilft gegen so vieles. Auch gegen trockene Lippen. Im Sommer auch gegen Zecken. Ich finds genial ;-)

Da sind mehrere gute tipps ber gewesen.ich bin gelehrnte krankenschwester und hab entsprechend ahnung davon.hab auch selbst mit trockener haut zu kämpfen,aber bei mir vorrangig an den händen.das wichtgste ist,nicht heiß zu duschen,am besten lauwarm,denn je heißer umso mehr fett wird der haut entzogen ( wir kennen das alle,daß man fett vom geschier am besten mit heißem wasser wegbekommt = gleiches prinzip mit dem effekt,daß die haut austrocknet ) kaltes wasser wiederrun bewirkt eine verengung der gefäße und damit kommt es zu einer schlechteren durchblutung der haut = auch nicht gut.dann sollte man am besten seifen mit rückfettenden substanzen( wie wollwachs oder lanolin ~ inhaltsstoffe auf packung angegeben) oder syndets= künstlich hergestellte reinigungsmittel,welches flüssige,waschaktive lotionen mit sauren bis neutralen ph- wert.allerdings entfetten syndets die haut auch,weshalb sie nach dem waschen eingefettet werden muß.grundsätzlich finde ich babywasch - und pflegeprodukte gut,weil sie auf empfindliche haut abgestimmt sind und wir sie im krankenhaus auch für die älteren leute benutzen.was ich auch noch empfählen würde wäre sebamedprodukte,gibts in dm z.b.,oder aus apotheke linola fet- dusche und -creme,besonders geeignet für neurodermitisfälle.nicht zulange baden oder duschen,nur kurz.ölbäder nehmen.nach dem duschen mit babyöl oder einem anderen körperöl auf noch (wichtig) feuchte haut einmassieren.nicht die haut abrubbeln beim trocknen sondern nur leicht abtupfen und von luft trocknen lassen.bei händen finde ich linola fettsalbe gut.am besten dicjt auftragen auf den handrücken und mit beiden handrücken-aneinanderreibenden bewegungen verreiben und einmassieren,vorallem an den handrücken und zwischen den fingern.dann baumwollhandschuhe über nacht einziehen lassen.bei rissigen händen zum hautarzt gehen und man bekommt dann cortisonsalbe verschrieben

Hautcreme, Bodylotion etc mit UREA helfen bei mir wunderbar!!! Muss im Winter auch viel "schmieren" 😉

urea.... Ich hab das in der schwangerschaft ganz doll gehabt... Eigentlich sollte ich mich mit urin einreiben, fand das aber zu ekelig...hab mir dann eine creme mit 10% urea geholt, danach war das jucken weg

Decubal clinic Creme oder anti Juck gel und duschen nur mit hermal balneum!

Du muss schauen das't du Cremes verwendest die Wasser in Öl sind Bezeichnung w/o und nicht Öl im Wasser ! O/W ! Ich habe auch mit trocknet Haut Probleme und nehmen deswegen nur Natur Produkte wie weleda und primavera und agan Öl ! Was auch gut ist Crems mit Urea ! ( harn Stoff ) Wenn ich sehr trockene Hände Hab zieh ich mir in der Nacht Baumwolle Handschuhe an ! Natürlich zu vor Hände fest eincremen !

Deo Peter JM F?

Linola Hautmilch

Lauwarm duschen, nicht heiss. Und nach der Dusche auf die nasse Haut Babyöl. Hausmarken von DM oder Rossmann sind etwas dünnflüssiger und ziehen sofort gut ein. Bisschen warten vor dem Abtrocknen. Das Öl schliesst vorhandene Feuchtigkeit auf der Haut gut ein und ist nicht so. ....,fettig auf der Haut wie so manche Lotion. Außerdem sehr preiswert. Noch ein Vorteil ist, dass Babyöl der Wäsche nicht schadet. LG

Für kleines Geld bei Rossmann gibt es auch eine Bodylotion mit Salz aus dem Toten Meer. Hilft sehr gut bei sehr trockener Haut und mir besonders bei meiner Schuppenflechte. ;-)

ich habe eine Flasche Olivenöl am Badewannenrand stehen und wenn ich mit der Dusche fertig bin, schmiere ich mir die Stellen damit grosszügig ein und lasse maximal nochmal warmes wasser drüber laufen. Dann sanft abtrocknen. Ich mache das ca. 1 x pro Woche - meist an den Oberarmen und auf den Unterschenkeln. Kostet nicht viel und hilft bei mir ganz toll!!!

Fürs Gesicht nehme ich im Winter Olivengesichtscreme von Altapharma (Rossmann). Und für den Rest von Lidl die auf dem Foto. Ab und zu mit Duschöl duschen, sonst viel cremen

Habe das gleiche Problem

Babyöl!

Ich würde auch eine Pflege mit UREA raten. Gibt es für wenig Geld bei Rossmann etc.

versuche mal wenn du aus der Dusche kommst dich grob abzutrocknen und dann einfach ein Baby Pflegeöl zu benutzen ,bei mir und den Kids hilft es super

Ick bin gerade jetzt im Winter extrem davon betroffen nutze Baby Gesichts & Körpercreme sowie auch Duschzeug beste was gibt und nicht all zu Teuer

Kokosöl! Auf feuchte Haut auftragen und verreiben!

Linola ist wirklich Klasse (y)

Noch nass ( nach der Dusche) mit etwas babyöl einreiben. Vorher NICHT abtrocknen! Auf ganz trockene Stellen Kaufmanns Kindercreme.

Die medipharma cosmetics - Serie ist mit Olivenöl hilft mir persönlich sehr. Habe durch Cortison geschädigte Haut. Gibt es in der Apotheke in großer Auswahl, jedem Hauttyp entsprechend.

Badewasser mit Mandelöl anreichern und nur vorsichtig trocken Tupfen danach

Cleopatra-Bad. Olivenöl mit Milch und etwas Honig in einem Becher mixen und ins warme Badewasser gießen. 30 Minuten bei max. 34 Grad baden.