Was hilft bei trockenen Lippen?

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:3    Durchschnitt: 4/5]

Die Lippen spannen und zeigen Risse. Dazu fühlen sie sich rauh an und vermitteln ein unangenehmes Gefühl, dass sich eventuell Entzündungen wie Blasen bilden könnten. Lippenbalsams wie Labello oder Fettstifte helfen nicht.

Mögliche Ursachen von extrem trockenen Lippen

Vermehrt bei Reizen spricht deine Haut empfindlich an. Auch die Lippen sind hier mit einbezogen. Dabei ist es sogar so, dass die Lippenhaut noch empfindlicher auf äußerliche Angriffe reagiert als die weiteren Hautbezirke. Meistens kann dein Körper die benötigte Feuchtigkeit selbst aufbringen. Bei einer Überreizung kann dieses System kippen, was erste Verletzungserscheinungen wie Risse und unangenehmes Spannen hervorruft, die im Extremfall zu Blasenbildungen und schmerzhaften Entzündungen führen können.

Diese Reizungen bestehen aus trockener oder extrem kalter Luft; aber auch Sonne wirkt oft austrocknend. Hier ist Schutz wichtig. Auch Lippenstifte, besonders mit Duftstoffen, reizen in bestimmten Fällen die Lippenhaut und führen zu einem Fett- bzw. Feuchtigkeitsverlust.

Schutz- bzw. vorbeugende Maßnahmen

Die Lippen immer mit normaler Hautcreme eincremen oder mit Vaseline pflegen. Ansonsten auch Pflegeprodukte verwenden, die eine gute Fett-Feuchtigkeitsbalance aufweisen (das steht auf den Produkten in den Inhaltsangaben vermerkt). Die Lippen nicht ständig mit der Zunge benetzen. Lippenstifte enthalten Pflegestoffe, die cremen und folglich pflegen. Aber Achtung: Besser ohne Parfümierung verwenden.

Mitte gegen trockene Lippen

  • Pflegestifte mit heilungsförderndem Dexpanthenol benutzen.
  • Entzündungshemmend können wirken: Salben mit Ringelblume
  • Butter enthält wichtige Komponenten, die die Lippenhaut eventuell wieder aufbaut.
  • Kokosöl auftragen und leicht einmassieren.
  • Bienenwachsprodukte verwenden.
  • Eine weitere Möglichkeit ist, Zucker mit Olivenöl zu mischen, auftragen, einziehen lassen.
  • Vielleicht ist auch das Zahnfleisch schuld. – Parodontose? Also den Zahnarzt fragen.
  • Shea- oder Kakaobutter einmassieren.
  • Flüssigkeitshaushalt auffüllen. Das heißt: Mehr trinken und am besten Mineralwasser oder Tee.
  • Honig dünn auftragen und einziehen lassen.
  • Eine Mischung aus Honig und Quark wirkt antiseptisch und beruhigend.
  • Melkfett auftragen.
  • Frisch gepresster Karottensaft. – Anwendung: Auftupfen, einziehen lassen.
  • Krankheiten wie Herpesbläschen zeigen auch dieses Spannungsgefühl an. Hier schnell ein Lippenbalsam mit virushemmendem Mittel, wie Aciclovir, dünn auftragen, damit sich keine Schwellung anbahnen kann bzw. die Sache eingedämmt wird.

HaushaltsFee-Leserin Cindy fragt:

"Liebe Haushaltsfee, ich habe extrem trockene und raue Lippen labelo hilft nicht . Was kann ich tun?"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

HaushaltsFee-Leserin Cindy fragt:Liebe Haushaltsfee, ich habe extrem trockene und raue Lippen labelo hilft nicht . Was kann ich tun?

Kommentiere auf Facebook

Nimm einen Lippenpflegestift ohne Mineralöle/Vaseline. Also keinen Labello, bebe, Blistex. Auch keine Wundsalbe oder Kaufmanns Kindercreme.Honig oder Bienenwachspflegestift (z b. beenatural) nutzen! Das wirkt und trocknet nicht aus. Viele Inhaltsstoffe im konventionellen labello trocknen die Lippen nur weiter aus, wenn sie schon trocken sind. Labello wirkt lediglich vorbeugend, aber nicht pflegend.

Also meine Kinder lecken sich die Lippen oft wund beim spielen. Danach sind diese auch sehr trocken und Rau. Ich mach abends Butter drauf. Wie ne Creme massiere ich die in die Haut der Lippen.Und zwei tage später ist alles heile.BUTTER.

Labello enthält Alkohol uns Glyzerin, diese Stoffe helfen kurzfristig, danach trocknen sie jedoch umso mehr aus. Such dir - am besten in der naturkosmetik Ecke lippenbalsam ohne diese beiden Stoffen. Es gibt auch propolis Creme in der Apotheke, die auch rückfettende Substanzen enthält für den täglichen Gebrauch. Als erste Hilfe kannst du kokosöl oder Honig auftragen :-)

Ich schwöre auf Honig oder Produkte mit Bienenwachs

Kaufmanns oder: Augenvaseline aus der Aotheke (unter 1,-€) in ein kleines Töpfchen abfüllen lassen. Das hilft und glänzt auch schön.

Labello macht süchtig und trocknet die Lippen nur immer mehr aus, nimm einfach Honig und laß ihn ne Weile einwirken, das hilft Wunder

Auf jeden fall nichts was im handel zu kaufen ist, denn die machen eher süchtig und man bewirkt das gegenteil. Entweder die lippen mit honig beschmieren. Oder etwas zucker mit olivenöl vermischen und nach bedarf anwenden. Man kann auch so ein gemisch mit kokosöl machen müsstest du mal googeln

Trinken und von labello entwöhnen! Die alten hautschüppchen mit einer Zahnbürste in kreisenden Bewegungen abtragen und mit kokosöl, Honig, wundcreme oder ähnlichem dick eincremen ...

Das Problem hatte ich auch. In der Apotheke habe ich eine grünliche Salbe aus der Tube mit Kamille bekommen. Nach nicht mal 2 Tagen waren meine Lippen wieder weich, die Apothekerin meinte, dass das bis zu zwei Wochen dauern könne.

Ach ja, ich bin ebenso ein Fan von Kokosöl, jedoch finde ich es persönlich unangenehm auf den Lippen, wenn diese schon spröde sind 😁

Ich creme meine immer morgens und abends mit Vitawund-Salbe ein. Das ist mein einzig wirksames Wundermittel!

Honig auf die Lippen, spendet Feuchtigkeit und wirkt gegen Entzündungen die bei Trockenheit entsteht. Auch Kokosöl wirkt ähnlich wenn du Honig nicht magst

Ich nehme nur die Kosmetik Serie von Avene. Coldplay Creme, Handbremse und Lippenbalsam. Hilft schnell und andauernd.

satin lips set von mary kay - lippenmaske und balsam 👍🏻👌🏻💋 danach hast du zarte lippen und raue rissige stellen sind weg.

Versuchs mit Honig,das zieht ein und man hat weiche Lippen.

Popocreme von Kaufmann über zwei bis drei Nächte und Du hast butterzarte Lippen.

Entweder blistex und wenn das nicht mehr hilft die von Kaufmann

Bepanthen Wund- und Heilsalbe hilft mir gut! Dick über Nacht auftragen.

satin lips set von mary kay. für 28€ bekommt man eine tube als maske und ein tübchen mit lippenbalsam. die tübchen halten ein jahr lang und sind klasse

Blistex oder jegliches fett. Ich liebe zum Beispiel Vaseline. Macht langanhaltend weich.

Das Beste ist Honig! Labello trocknet die Lippen immer mehr aus...Da ich keinen Honig mag, nehme ich Blistex und immer zwischendurch eine Massage mit der Zahnbürste.

mal zum Zahnarzt gehen. parodontose kann auch immer wieder trockene und entzündete lippen machen. Ansonsten mal ausprobieren dick kaufmanns auf die lippen vorm schlafen. am nächsten morgen streichel zart

Das Zeug ist das aller beste!! Am besten vor dem schlafen gehen drauf machen am nächsten morgen die Lippen mit Wasser abspülen. Auch der Stift davon ist klasse.Die Verpackung sieht aber jetzt anders aus.

Sheabutter oder Kakaobutter, ganz natürlich und wirkt Wunder ☺️

Kabellos trocknet aus, jeden Abend mit Vaseline eincremen, oder Honig und man kriegt ganz zarte Lippen