5 erprobte Tricks gegen Mücken und Moskitos

An einem schönen Frühlings- oder Sommerabend auf dem Balkon ein Buch lesen oder mit geöffnetem Fenster schlafen – in manchen Gegenden kann das ganz schnell unangenehme Folgen haben. Denn immer mildere Winter sorgen dafür, dass Mücken und andere Insekten Überhand nehmen. Das kann mitunter zu einer echten Plage werden. Damit du dich möglichst gut darauf vorbereiten und entsprechende Gegenmaßnahmen treffen kannst, habe ich heute fünf wirklich wirksame Tricks gegen Mücken für dich zusammengestellt.

Duft gegen Mücken

Hausmittel gegen Mücken

Einige schwören darauf, andere sind eher skeptisch: Jedenfalls gilt als erwiesen, dass Mücken nicht gerade Freunde des Geruchs von ätherischen Ölen sind. So kannst du zum Beispiel Lavendel, Zitronengras oder Pfefferminz als Mückenschutz ausprobieren. Besonders beliebt sind in diesem Zusammenhang Duftlampen und Duftkerzen, die gleichzeitig noch für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre sorgen.

Gegen Mücken hilft auch ein Mückenschutz-Hut

Mückenschutz-Hut tragen

Wenn du trotz eifrigem Flugverkehr nicht auf deine wohlverdiente Portion frische Luft auf dem Balkon oder der Terrasse verzichten willst, bietet es sich an, einen Mückenschutz-Hut zu tragen. Schon für 20 bis 30 Euro kannst du einen solchen käuflich erwerben. Das sieht für die Nachbarn zwar vielleicht etwas ulkig aus, aber zumindest kannst du nun endlich wieder ganz entspannt relaxen und musst keine Angst haben, in den Kopf gestochen zu werden.

Helle und langärmlige Kleidung

Möchtest du dich im Freien aufhalten, aber dennoch von den Mücken in Ruhe gelassen werden? Dann verzichte auf zu grelle Farben bei der Auswahl deiner Kleidung. Am besten sind helle, unaufdringliche Farbtöne. Und natürlich schützt du dich noch ein bisschen besser, indem du langärmlige Kleidungsstücke trägst.

Moskitonetz gegen Mücken

Moskitonetze einbauen

Wohnst du in einem Gebiet mit besonders starken Mückenvorkommen, dann kannst du natürlich, um auf Nummer sicher zu gehen, noch eine weitere Maßnahme ergreifen. Moskitonetze um dein Bett herum sorgen für einen doppelten Schutz, so dass du garantiert ruhig schlafen kannst – egal, was da noch so herumschwirrt.

Mückenstecker benutzen

Im Gegensatz zu den sogenannten Biozidverdampfern, die gesundheitlich nicht ganz unbedenklich sind, kannst du Ultraschall-Mückenstecker dauerhaft einsetzen, ohne dir Gedanken machen zu müssen. Sie sollen für einen Mückenschutz sorgen, indem sie die Tiere durch akustische Signale in einem bestimmten Frequenzbereich vertreiben.

Dein nächster Schritt: Ich halte viele kostenlose Checklisten rund um den Haushalt für dich bereit. Greif zu!

Facebook-Umfrage

Umfrage: Was setzt du gegen Mücken und Moskitos ein? Wenn du bei Facebook bist, melde dich gerne zu der Gruppe an, ich schalte dich schnellstmöglich frei.

Pinterest

Dein Kommentar

Welche Erfahrungen hast du mit Mücken gemacht? Poste uns deinen ultimativen Mückenschutz Tipp in die Kommentare, damit alle davon profitieren können!

Der Beitrag ist am 23. Februar 2017 erschienen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ähnliche Beiträge

>