8 tolle Möglichkeiten Wachsreste wiederzuverwerten

Wer wie ich, vor allem im Winter gerne das entspannte und warme Licht der Kerzen genießt und dabei mit einem leckeren Kaffee oder Tee der Dämmerung entgegen sieht, kennt das Problem mit den Wachsresten. Kerzen sind tolle Stimmungsmacher, brennen aber nie vollständig ab.

Früher habe ich mich auch nur schwer von Kerzenresten getrennt. Ich hob sie auf, weil ich immer irgendetwas tun wollte, um sie vollständig aufzubrauchen, tat es aber natürlich nie. Es fiel mir schwer, etwas in den Müll zu werfen, das doch Geld gekostet hatte und nicht völlig aufgebraucht war…

Irgendwann habe ich meine Kerzenreste dann an jemanden verschenkt, der neue Kerzen damit aufgoss. Zwar wollte ich das selbst auch immer tun, aber ihr kennt das. ;-) Damit es dir nicht genauso geht, wie mir, habe ich hier ein Paar Möglichkeiten zur Weiterverwendung von Wachsresten zusammengestellt.

Neue Kerzen herstellen

Mach es wie meine Freundin (oder wie mein Fantasie-Ich) und schaffe neue Kerzen aus deinen Wachsresten. Du brauchst nur neue Dochte und eine Gießform, wie etwa ein Glas oder eine hübsche Tasse. Auch kannst du eine „Anti-Mücken-Kerze“ selbst machen. Du benötigst dafür neben deinen Wachsresten nur noch etwas Pflanzenfett und Citronella-Öl.

Grillanzünder selber machen

Zur Grillzeit kannst du auch ökologische Grillanzünder selber machen. Dazu brauchst du nur leere Eierkartons, etwas Sägespäne und deine Kerzenreste. Ist der Sommer vorbei, kannst du diese aber auch als Kaminanzünder weiter nutzen. ;-)

Ein Spiel für Silvester

Nachdem das Bleigießen noch immer ein beliebtes Silvesterritual ist, kannst du dir das Geld fürs Wachsgießset sparen. Nimm doch einfach deine Wachsreste, schmelze sie in schöne Silikonformen und erfreue deine Gäste mit netten Figuren. Was wohl aus dem Herzchen wird?!

Ein Schmelzfeuer bauen

Die wohl bekannteste Art Kerzenreste zu verarbeiten ist ein Schmelzfeuer. Hier kannst du deine Reste dekorativ anlegen und zuschauen, wie sie zu etwas neuem werden.

Ostereier verzieren

Hast du Zeit und Geduld und bist zudem noch künstlerisch veranlagt, dann möchtest du vielleicht auch Ostereier mit Kerzenresten verzieren. Schmelze dazu die Reste ein und trage diese dann nach Belieben auf das Ei auf. Färbst du nun die Eier, bleiben die Stellen mit Wachs davon unberührt und es entsteht ein tolles Muster.

Schuhe imprägnieren

Hör auf Imprägnierspray zu kaufen! Deine Schuhe kannst du genau so gut mit hellen, wasserabweisenden und schadstofffreien Wachsresten behandeln. Kein Husten, kein Gestank…

Schmiermittel im Haushalt

Verhakte Reißverschlüsse kann man mit Kerzenresten wieder gängig machen, auch eignen sich diese super um Schubladen oder Türen zu schmieren.

Duft im Auto

Nutze die Reste von Duftkerzen als Lufterfrischer für dein Auto. Gib sie dazu einfach in einen kleinen Behälter und lege diesen in den Fußraum.Vorsicht: Im Sommer am Besten eine Schüssel nutzen, damit evtl. geschmolzenes Wachs keine Flecken auf den Textilien hinterlässt.

Pinterest

Collage Kerzenreste wiederverwenden

Dein Kommentar

Sammelst du Kerzenreste? Was stellst du damit an? Bitte kommentiere unten…

Rating: 4.8/5. Von 34 Abstimmungen.
Bitte warten...
>