Schau dir auch das Checklisten-Paket Balkon & Garten an…

11 Monate her

Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin Ra Fa fragt:

"Mich würde mal interessieren.....wie ihr euer Basilikum pflegt!?! Irgendwie habe ich damit kein Glück! 😳 ( es steht hell, wird mäßig gegossen)"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

HaushaltsFee-Leserin Ra Fa fragt:Mich würde mal interessieren.....wie ihr euer Basilikum pflegt!?! Irgendwie habe ich damit kein Glück! 😳 ( es steht hell, wird mäßig gegossen)

Kommentiere auf Facebook

Da war mal Bericht im fernsehen! Der Basilikum ist so überzüchtet, das der immer eingeht! Sie hatten das getestet: dir einen bekamen viel Wasser, die anderen wenig und irgend was noch! Naja letztlich sind dann alle irgendwie eingegangen! Ich stell meinen wenn es warm wird nach draußen, da hält er sich definitiv länger!

Gekauftes Basilikum immer umtopfen. Und hell stellen. Aber frische Erde ist besnders wichtig. Dann überlebt es auch ein bißchen länger.

Ich habe mal gehört,die tun was in die Erde, damit der Basilikum schneller eingeht und du neuen kaufst. Sonst machen die Firmen ja keinen Umsatz mehr. Also einfach Erde austauschen.

War erst in einer gärtnerei und die chefin meinte das die kräuter vom supermarkt nie lange halten da sie im treibhaus gezüchtet werden . Und ich muss sagen ich hab welche vom supermarkt und welche aus einer gärtnerei und das ist ein unterschied wie tag und nacht

Ich lasse meinen Basilikum immer in dem Celophan Trichter......wegen des Halts......er steht hell und brauch warmes Wasse. Hält über Wochen....

Ich topf den um in einen größeren Topf,im Sommer dann ein sonniges,nicht zu heißes Plätzchen auf Balkonien oder in einem Blumenkasten auf der Fensterbank-da hab ich lange Freude dran

Also ich hatte auch schon solche und solche..... Mal gingen sie gleich ein mal halten sie länger meine letzten hatte ich Monate !!! Auch vom Supermarkt !!!! Hab ihn auch immer Küchenfenster Ich hab mal gelesen Kräuter Erde und Dünger und die Stiele ernten und nicht einzelne Blätter.... Ach so ich Töpfe nicht um

Jeden 2. Tag kurz in Wasser tauchen, anstatt von oben zu gießen. Hell, aber nicht zu sonnig stellen. Ich habe meinen immer mind. 6 Monate. Im Sommer ist er auf der Terrasse. Dort darf er aber nicht der direkten Sonne ausgesetzt werden...sonst ist er hinüber.

Selbst einsäen, der aus dem Supermarkt geht immer kaputt. Regelmäßig, aber mäßig gießen, mag keine "nassen Füße", durchgesickertes Wasser abschütten. Wenn du ihn im Sommer rausstellen kannst, umso besser (Halbschatten) Meiner lebt schon 4 Jahre, hat aber auch Zeiten wo er nicht oder nur wenig trägt.

Der wirklich beste Tipp.......Den Topf in einen Orchideenübertopf stellen...Der unterste Teil vom übertroffen immer mit Wasser füllen....Der Basilikum zieht sich das Wasser alleine....zwischendurch auch die Erde befeuchten...klappt bei mir immer

Also ich hab mein Basilikum nun seit 3 Monaten auf der Fensterbank in der Küche stehen. Nicht direkt gießen sondern Wasser in den ü-topf und das auch ne ganze menge. Größere Blätter schneide ich immer ab und Friere sie ein. Und ständig kommen neue blätter. Macht 0 Anzeichen einzugehen

100ml wasser 1x täglich... Habe letztens nen test im tv gesehen aber die ausgangspflanze muss gut sein ... Wenn du kaufst musst du auf kräftig grüne blätter achten bei schütteln dürfen keine abfallen, der topf darf nicht furztrocken sein auch nicht triefend nass ! Der ansatz der stängel gleich über dem boden kräftig grün und nicht matschig ! Und immer am stängel dort abschneiden wo blätter angehen dann schiesst er wieder aus ! Sonne und halbschatten sind begehrt 😊

Basilikum liebt grössere Töpfe,möglichst aus Terrakotta mit Tellerchen,in den immer Wasser stehen sollte.Ausserdem nicht zu warm und sonnig stellen.Meiner hält so ganz gut.Wenn ich zuviel geerntet habe oder er nicht mehr so schön ist,pflanz ich einen neuen dazu,so hab ich immer eine tolle Zimmerpflanze.

Also bei mir steht er in der Sonne und bekommt täglich bis alle 2 Tage (kommt drauf an) ein (Cola)-Glas voll Wasser und er blüht schon seit Wochen richtig toll. Und ich hab ihn am Küchenfenster

Ich kaufe sie ausschließlich im Supermarkt, meine Kräuter halten den ganzen Sommer und den Herbst, mache kommen sogar wieder!!Sie müssen nur umgetopft werden und hell und ausreichend gewässert stehen, entsprechend der Kräuterart muss der Schnitt gesetzt werden.In meinem Fall stehen sie auf dem Balkon, denn unseren Schnecken schmeckte einige Kräuter enorm lecker 😅

Beim Basilikum kommt es unter anderem auf das richtige Abpflücken an. Niemals ganz unten abblücken sondern immer nur oberhalb der ersten beiden Blättchen. Dann treibt der entsprechende Stängel nämlich wieder neu aus!

Also meinem geht es super! :) ich mache jeden Tag die Schale unten mit Wasser voll und Ernte regelmäßig die Blätter ab an denen bereits neue kommen. Steht in der Küche am Fenster. Eine Alternative ist der etwas teurere Kauf in einer Gärtnerei.

ich hatte auch oft kein gutes Händchen was Kräuter angeht,abet seid dem ich folgendes beachte klappt es besser :-) nicht von oben gießen,lieber in eine schüssel stellen und dort Wasser einfullen

Umtopfen Erde mit ein wenig Sand mischen und wenns geht ab nach draußen stellen...aber keine direkte Sonne...da die Pflanze aus dem Süden ist, lieber wenig Wasser und jeden zweiten Tag gießen lg und so wie auch bei der Petersilie, nur die oberen Blätter abknipsen. Nicht mit dem Messer gleich alles wegschneiden!!!

Solche Basilikumpflänzchen nehme ich grundsätzlich auseinander und pflanze sie in einen großen Behälter oder in mehrere kleine. Das sind schließlich lauter Jungpflänzchen. So können sie ungehindert wachsen und haben genug Licht und Erde. Wenn es warm genug ist, gerne draußen auf Balkon, im Garten oder einfach auf der äußeren Fensterbank

Kräuter im Topf gehen immer ein, die einem früher die anderen später die gehören in die Erde ich hab mal an Bericht gesehen. Ich will meine heuer in eine alte Sandkastenmuschel setzen und bin gespannt. 😊

Nicht gießen das mögen basilikum nicht..... man lässt ein paar cm wasser ins waschbecken laufen und dann stellt man ihn rein bis er sich vollgesaugt hat.

Lass es selbst wasser ziehen! Oder gib jeden 2. Tag ein kleines bissel wasser! Direkte sonne ist nicht gut, aber hell soll es stehen!!

Also.... Frischen Basilikum kaufen -aus dem Topf nehmen über Kreuz aufschneiden - in einen Balkonkasten mit Erde (Abstand) setzten - einen schattigen Platz suchen und jeden zweiten Tag nur bissl giessen (unten nicht über die Pflanze) Beim Abzupfen nur die breiten Blätter an den Seiten mit dem Finger abknipsen - hat den ganzen Sommer lang gehalten - bloß keine direkte Sonne. Und du musst gucken wenn der Busch zu viele Blätter hat alle Guten abzupfen und in einer Tupper einfrieren.

Habe gestern noch einen Beitrag gesehen, da haben die gebracht , Basilikum braucht jeden Tag 100ml wasser und etwas streicheleinheiten 😂und wenn du was erntest dann am nächsten knoten abschneiden Viel Glück