Das sind die Top 5 der hilfreichen Haushaltshelfer

Als ich kürzlich eine Umfrage in meiner Routinengruppe auf Facebook gestartet habe, war mir schon klar, dass die Antworten sehr unterschiedlich ausfallen werden, da jede Familie unterschiedliche Bedürfnisse im Alltag hat. Trotzdem fand ich es spannend zu lesen, welche Dinge sich am häufigsten unter den liebsten Haushaltshelfern befanden.

Sicher sind wir uns einig, dass ein Kühlschrank unverzichtbar ist, da dieser jedoch quasi schon zum Inventar gehört, hat mich viel mehr interessiert, was euch den Alltag erleichtert, was euch Zeit spart und euch hilft täglich besser voran zu kommen. Die Antworten waren ziemlich eineindeutig und haben sich überwiegend mit meiner Ansicht bzw. Handhabe gedeckt. Hier das Ergebnis:

Spülmaschine

Allen voran stand die Spülmaschine und ja, ich möchte auf diese auch nicht wieder verzichten. Zugegeben, es gibt auch bei mir Tage an denen ich keine Lust habe sie einzuräumen, dann erinnere ich mich aber ganz schnell wieder daran, wie lange ich damit beschäftigt wäre von Hand zu spülen und bin mit Einräumen fertig, ehe ich den Gedanken zu Ende gedacht habe. ;-)

Slow Cooker

Bleiben wir in der Küche: Wer von euch hat einen Slow Cooker oder Crockpot? Ein Schongarer ist das Hilfsmittel Nummer eins für alle berufstätigen Mamas, oder eben alle die morgens das Haus verlassen und abends erst spät wieder nachhause kommen und dann gerne etwas Leckeres essen möchten. Der Topf wird mit den Zutaten befüllt, bevor man das Haus verlässt. Diese werden dann mehrere Stunden, also langsam und schonend gegart und bleiben solange warm, bis das Essen auf den Tisch kommt.

Wassersprudler

Da wir nicht nur Essen, sondern auch Trinken müssen, gehört zu meinen liebsten Haushaltshelfern auch ein Wassersprudler. Dieser sorgt nicht nur für frisches Mineralwasser, sondern spart das ständige hin- und herschleppen schwerer Kisten sowie die zeitraubende Rückgabe von Pfandflaschen.

Nun noch 2 Geräte, die mir den gesamten Haushalt vereinfachen:

Fenstersauger

Früher habe ich Fensterputzen gehasst! Egal welche Mittelchen, oder Lappen ich genutzt habe, die Fenster wurden nie richtig sauber… Außerdem hat es gefühlt ewig gedauert. Bevor ich mir einen Fenstersauger zugelegt habe, habe ich länger recherchiert und erst die vielen guten Rückmeldungen von Freunden und Bekannten konnten mich zum Kauf bewegen. Doch als ich ihn hatte, war es schon nach dem ersten Test um mich geschehen!

Saugroboter

Auch der Saugroboter ist aus unserem Haushalt nicht mehr wegzudenken, denn genau wie der Slowcooker macht dieser seine Arbeit, wenn wir aus dem Haus sind. Kein täglicher Marathon mehr und auch das Begleitgeräusch entfällt, wenn man diesen so einstellt, dass er während der eigenen Arbeitszeit saugt. ;-)

Pinterest

Dein Kommentar

Was sind deine allerliebsten Haushaltshelfer? Ich freue mich auf deinen Kommentar unten.

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...
>