Geld ist knapp – wie kann ich Energie sparen?

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

2 Jahre her

Mein verrückter Haushalt - Haushaltsfee

Huhu
Bei uns ist es finanziell zur zeit hart.
Ich möchte sparen zb Strom Wasser usw ist bei uns ganz wichtig. So kam bei mir die frage wie ich mein waschverhalten ändern soll?

Wir sind ein Haushalt mit 2 erwachsenen u 2 Kids 4 u 2.

Zur Zeit läuft jeden tag bzw alle 2 tage die Waschmaschine u auch Trockner.

Wie macht ihr das?
Habt ihr tipps?
Danke schonmal. ..
LG silke
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Ich habe die Energiesparen Checkliste gerade für heute auf kostenlos gestellt: haushaltsfee.org/shop/#!/Energiesparen-Checkliste/p/51328136/category=14065060

Trockner weg lassen da spart man ein Haufen Geld

Auch wenn es mehr Arbeit bedeutet, würde ich, wenn es geht, auf den Trockner verzichten. In der Toilette die Spülspartaste nutzen. Kinder gemeinsam baden ... Bei unserer Waschmaschine kann man die Laufzeit verkürzen, vlt geht das bei dir ... Falls vorhanden, Nachtstrom nutzen, da billiger.

Ein Trockner ist das teuerste haushaltsgerät

Ausstöpseln wenn man die Geräte nicht mehr braucht , da spart man dann einiges an Strom egal welches Gerät an der Steckdose dran ist

Meine Grosse und ich duschen oft bzw. Waschen uns oft die Haare. Deshalb stelle ich jetzt jedesmal Eimer in die Wanne, da kommen die Tonnen Waschwasser rein und ich spar die Toilettenspuelung! Ihr habt keine Ahnung wieviel man so spart. Kochwasser und Obstwaschwasser kommen in die Blumentoepfe. Tut ihnen gut... 😉

Waschen tu ich meist mit dem Schnellprogramm. Wird alles trotzdem sauber und verbraucht nur halb soviel Wasser. Elektrogeraete nie auf standby halten, sondern immer ausschalten!

also am Wasser wirst du nicht reich werden. man muss wirklich viel einsparen, damit man im Jahr mal ein paar Euro weniger zahlt. Eher ist beim strom ein potenzial da. Schulklamotten nach der Schule wieder in den Schrank, eine Jeans anziehen, bis sie wirklich dreckig ist (im Rahmen), nicht mehr jeden Tag komplett neu anziehen und alles in die Wäsche pfeffern.

Lass denn trockner weg der frisst jede menge Strom, und wasche am besten am Wochenende da ist der Strom reduziert natürlich wenn was dringendes klar dann muss es sein oder abend ab 20h oder lass Nachts laufen wenn du es programiern kannst und auch die Spar taste bei der Spülmaschiene EGO drücken und schalte beim Fernseher das Rote lichtchen aus das spart 50 % Strom und wenn du die möglichkeit hast beim Stromanbieter zu auszuwehlen nimm das energie günstigste so haben wir es gemacht bei uns konnte man wählen mit dem Stromtarif und was auch noch Spart auf Led oder Sparlampen umstellen Glühbirnen die watt zahl eine weniger nehmen

Habe überall diese steckleisten mit dem an und Ausschalter da die Geräte auch Strom ziehen ohne das du sie brauchst

Wäsche Andersweitig aufhängen,Spart viel Energie

Trockner weglassen, Gefrierschrank schauen ob er zum Abtauen ist, Boiler entkalken, Geräte im Standby abschalten

Du kannst auch den Wasserverbrauch senken, indem du einen Durchfluss-Begrenzer in die Wasserhähne einsetzt. Ist günstig. Es gibt die Möglichkeit, einen sogenannten 'Stromspar-Check' machen zu lassen. Das ist kostenfrei (so kenne ich es, wenn es z. B.über das Jobcenter angeleiert wird). Ich habe das vor 2 Jahren machen lassen. Und dieses Jahr habe ich eine fette Rückzahlung vom Stromversorger erhalten. Das war so toll.

Statt den Trockner, im Winter die Waesche schoen glatt ueber den Heizkoerper haengen...

Wir trennen auch gründlich unseren Müll und haben dadurch auch nur eine kleine Tonne, zu 5. und die 4 Grundleerungen reichen völlig aus. Ausserdem studiere ich immer die Angebote. Es muss auch nicht das teuerste Waschmittel sein.

Man kann zb auch sparen, wenn man auf Arbeit duscht. Ich trockne meine Wäsche immer an der frischen Luft und da braucht man eigentlich keinen Weichspüler und wenn es schön wedelt, muss man nicht so viel / gar nicht bügeln. Meine Arbeitsklamotten fliegen auf Arbeit mit in die Wäsche. Warum wäscht Du jeden Tag? Wir sind zu 5. und bei mir läuft Maschine nicht so oft. Blumen kann man mit Regenwasser gießen. Wir sammeln Altpapier und bringen es zur Annahmestelle, wo man etwas Geld dafür bekommt. Auch meine Kinder nehmen Welches mit in die Schule , kommt der Klassenkasse zu Gute.

Trockner weg würde ich auch nicht machen, habe ihn auch laufen und zahle nicht unendlich viel Strom auch wenn meiner manchmal 2 Mal am Tag läuft.

TROCKNER weg...Stromfresser

die beiden Kids könntest du alle 2 Tage in der Wanne gleichzeitig Baden (oder erst den/die 2. jährige/n und dann den/die 4. jährige/n) den Trockner weg lassen. und für Strom eventuell energiesparlampen nutzen u kein standby sondern ausschalten.heizung über Nacht nicht zu hoch u Räume die nachts nicht genutzt werden auf 1 drehen.

Wäsche aufhången, Da sparst du eine Menge

Ganz ganz selten den Trockner nutzen, lieber Leinen spannen. Kuschelige Handtücher seien Euch gerade noch gegönnt :-) Auf Flohmärkten mehr Klamotten besorgen und nur 2x pro Woche waschen.

Trockner weg lassen, Waschmaschine nur ausreichend befüllt benutzen und die Wäsche gut sortieren vorher. Vlt hilft das etwas? LG

Trockner weglassen

Stelle die wäsche in einen Raum wo du nicht so benutztst und hänge es dort auf einen wäscheständer in kurzer Zeit ist alles trocken besonders jetzt wo du heizen tust und bei der Heizung kannst du auch sparen auf Normalbetrieb umstellen wenn möglich es wird deswegen genau so warm sein in der Wohnung mach am Abend die Läden oder Storen zu das spart auch Energie

99