Haushalt führen – jeder macht es anders

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

HaushaltsFee-Leserin fragt:

"Hallo ihr lieben zwar brauche ich keinen Rat aber ich möchte gerne wissen wie ihr Euern Haushalt führt , ob ihr jeden Tag Zuhause putzt oder jeden Tag was anderes lg :-)"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Ich bin Vollzeit berufstätig und habe zwei Kinder im Grundschulalter. Ich putze Freitag/Samstag ordentlich durch und mach alle Wäsche (bügeln tu ich nicht, das bringe ich weg).Unter der Woche wird kurz das Haus gestaubsaugt , mal kurz über Waschbecken und ansonsten nicht wirklich viel gemacht

jeden Tag alle Zimmer.Von oben angefangen mit Wäschekorb und Lappen bestückt geht's los 😀 Lüften -Bettenaufschütteln.alles einsammeln was nicht hoch gehört. Bad putzen -Toiletten putzen. Einiges hoch stellen fürs saugen(Dienstag -Donnerstag -Samstag wird gesaugt die rest Tage nur schnell überall gekehrt)Kinderzimmer aufräumen lüften usw. Dann runter Spielzimmer aufräumen -Wohnzimmer -Esszimmer. Toilette unten Alles was weggeräumt werden muss kommt erstmal in Wäschekorbe oder wenn ich Eh da lang laufe dann gleich weggeräumt. Unten Lüften(2 mal in der Woche Sofa neue Decken drauf 😀)Staub wischen. Zeug hoch stellen Saugen -Wischen.Montags wird Wäsche gewaschen. Donnerstag abgenommen und weggeräumt.Zwischendurch kümmere ich mich ums Baby 😀 Koche manchmal noch Abendessen vor.13:30 muss ich fertig sein dann was essen duschen manchmal -die große holen und raus wenn es geht bis abends. Montag/Dienstag einkaufen für die ganze Woche. Meist Essens Wochenplan mit rester essen.Joa ich bin Mama und Hausfrau😀Ach und am Wochenende bin ich so gut es geht draußen auf unserer Baustelle.

Also bei mir ist jeden Tag die Küche und Badezimmer ein muß. Die anderen wie Wohn- bzw Schlafzimmer nach bedarf. Immerhin geht man noch arbeiten und ein wenig Freizeit mit Familie sollte auch übrig bleiben

Ich hab 5 Kinder und 3 Nachbarskinder😔😂ich muss ständig aufräumen und putzen. Also nehme ich mir auch einfach Zeit für mich wenn ich sie brauche... Sofern ich die habe😂😂😂

Ich Staubsauge fast täglich, mindestens einmal am tag stell ich eine Waschmaschine an, den Boden wische ich 2 mal die woche,das bad putze ich auch 2 mal die woche,einmal die woche wird staubgewischt ,die fenster putze ich einmal im monat und jeden abend vorm schlafen Räume ich auf,also alles wieder an seinen Platz..Müll wird täglich rausgebracht und öfters in der woche putze ich die spiegel,weil meine tochter immer drauf patscht..gespült wird täglich und frisch gekocht

Ich mach es nach Bedarf. Wenn der Wäsche korb voll ist wird gewaschen. Und wenn die trockene wäsche nervt ist das die Beschäftigung vorm Fernseher. Gesaugt wird alle zwei Tage. Mit dem Besen täglich. Bad wird jeden Tag gemacht und spülmaschuene meist morgens angeschaltet wenn wir raus gehen. Meine drei kidz helfen aber fleißig mit. Spülmaschuene leer und wäsche zusammen ins Bad. Müll mein mann

Manches jeden Tag, ansonsten jeden Tag was anderes. Grundordnung jeden Tag, Montag ist Ämter/Banken und Planungstag, Wäsche Dienstag und Freitag, Bad/WC Mittwoch und Samstag, Böden jeden Freitag, Donnerstag Staubwischen und Wocheneinkauf. Was bis Freitag nicht geschafft wurde, wird am Samstag nachgeholt. Achja, das Kaninchengehege kommt Samstag noch dazu.

also ich putze jeden tag etwas andres und schau das ich bis Freitag im Haushalt fertig bin ...... wir sind ein zwei personen Haushalt und 4 Katzenmädels beide vollberufstätig...... Am wochende wird nur das notwendigste gemacht..... Sonst meckert mein Mann okay mein Hauptberuf Ist Reinigungskraft und steril will mein mann es nicht ...

nicht jeden Tag alles, dennoch immer ein Stück so erspare ich mir den Wochenend Großputz :) Wäsche wenn sie anfällt! und Kochen erledige ich immer zwischen Schreibtisch und Gassi gehen.

Hilfe :O ;-) ! Bekomme Komplexe (fast).Ich mag es sauber+aufgeräumt,habe aber keinen festen Plan wann ich was mache.Wird gemacht wenn es stört-also oft.Muss aber so fair sein und sagen ich lebe mit 1 Katze alleine und koche selten.Da kann nicht so wahnsinnig viel Schmutz anfallen.Katze ist überwiegend Freigänger.Miau :-)

Jeden Tag wird bei mir Bad und Küche geputzt das rest am Tag 30 min geputzt oder aufgeräumt sonst bleiben sehr viele sachen an mein freien Tag ... vollzeitbeschäft 😐

Also unter der Woche räumen wir auf und putzen unser Glastische, Spülmaschine ein-ausräumen, kehren durch und machen Ordnung. Samstag oder Sonntag wird dann ordentlich durch geputzt also Bäder schrubben, nass wischen, abstauben ect. 😄

Ich habe 3 Kinder. Sind also ein 5 Personen Haushalt. Ich arbeite vormittags. Gesaugt wird täglich. Staubwischen 2-3 mal die woche. Aufgeräumt täglich.Küche und Bad auch täglich. Wobei im Bad lediglich Toilette und Waschbecken täglich. Richtig ordentlich wird alles am Freitag oder Samstag gemacht. Wäsche mache ich dann wenn sie anfällt , versuche es aber auf Freitag /Samstag zu beschränken.

Im og muss Grundordnung herrschen Die.kinder räumen das Zimmer auf. Schrankraum und.schlafzimmer sind.von Grund auf zusammengezählt. Heroben wird 1 mal.die Woche gesaugt und die. Schmutzwäsche runter getragen. Wz und Küche werden jeden Tag gekehrt manchmal.auch 2.mal und zusammengezählt immer wenn zeit ist. Wäsche wasch ich 1-2 mal in der woche Bad auch ca 2.mal.die Woche. Das reicht 😀

Ja jeden Tag das komplette Untergeschoss und oben Betten machen sowie das Bad .... Gehe auch arbeiten aber mit zwei Kindern einem Hund und einem Mann geht das nicht anderst 😂

Ich bin Mama von 3 Kindern, Wovon 2 Kinder erwachsen sind und im Haushalt sein werden, bis sie irgendwann im betreuten wohnen sind. Bin Hausfrau + habe auch noch ein kleines Ferienhaus. Putzen tue ich 3 Tage die Woche. Jeden Tag ein bisschen. Wo ich täglich was mache ist Bad und Küche. Tagesablauf: Montag, Dienstag + Freitag Wäsche. Montag Küche und das 1. Bad. Dienstag 2x Kinderzimmer, Schlafzimmer oberes bad und Treppe. Mittwoch Flur, Wohnzimmer + Abstellraum (Vorratsraum, Heizungsraum und Waschraum in einem). Boden 1x jährlich gründlich. Sonst alle 3 Monate mal nach dem rechten schauen.

Bad/ Toilette täglich und ich sauge täglich überall 1-2 x die Woche staubwischen und auch 1-2 x wischen. Aber 180 qm ist schon ne Menge und da mach ich täglich was....dann fällt nicht so viel auf einmal an aber es helfen alle mit. Kids machen ihre Zimmer ...

Ich habe früher eine richtige putzmeise gehabt so schlimm das mein Mann mir meine Putzmittel am Wochenende im Keller eingeschlossen hat.als ich dann vor3jahren sehr krank wurde ging nichts mehr.im Nachhinein muss ich sagen hätte meine Zeit besser nutzen können sauber muss es sein aber nicht sterile jetzt wo ich auf Hilfe angewiesen bin und. Nur noch wenigschaffe geht's auch.u es ist sauber aber ich bin krank

Wenn ich frei habe vormittags großputz.einkaufen und alles weitere nach Bedarf.

Jedn tag... alles was geht wird gmacht ( 2 von 3 kindern vormittags zuhause .... sie machens einem nicht leicht) fast jeden tag staubsaugen wischen usw usw

Kommt darauf an wie die Wohnung aussieht habe fünf Kinder Bad und Küche täglich sonst staubsaugen Wäsche machen jeden Tag staubwischen jeden Freitag Abend naswischen nach Bedarf

Ich mache jeden Tag ein Zimmer gründlich sauber. Die anderen Räume nur oberflächlich.

Wir haben drei Kinder und ich muss alles täglich machen ich habe ein Riesen Haus mit 7 Zimmern zwei Küchen und 4 Bädern wenn ich nicht alles täglich machen würde, würde es hier im Chaos enden 😀😀

Ich mache im normal fall freitags u. Sonntags alles und in der woche das nötigste wie wc , betten, küche usw .

Kleiner Tipp : in den letzten 10 Minuten bevor Besuch kommt, schafft man mehr als in der ganzen Woche 😂😂😂

Tipp: Checklisten-Paket Putzen & Hausarbeit

Das umfangreiche Checklisten-Paket „Putzen und Hausarbeit“ enthält verschiedene Pläne, To-Do-Listen und Checklisten. Insgesamt sind es 44 Blätter, mit denen alle wichtigen Tätigkeiten im Haushalt schneller und einfacher aufgeteilt werden können.

Das Checklisten-Paket besteht aus folgenden Listen und Plänen:

Darin enthalten ist der Haushaltsfee Bestseller – das große Putzpaket.