Frau surft mit Laptop und EC Karte im Mund

Hilfe zu Haushaltsthemen im Netz? Meine Tipps für dich.

Ich freue mich unglaublich, dass du ein Teil der Haushaltsfee Community bist. Gemeinsam schaffen wir es, unseren Haushalt noch besser zu bewältigen. So kannst du zum Beispiel auf meiner Facebook-Seite regelmäßig Tipps und Anregungen von mir und anderen Nutzern finden. Fragen stellen ist ausdrücklich erlaubt. Aber nicht nur hier, sondern auch an anderen Stellen im Netz kannst du Hilfe rund um alle erdenklichen Haushaltsthemen bekommen. Ich möchte dir heute ein paar Tipps und Anregungen dazu geben. Gerade Social Media gehört mittlerweile ja zur Netzkultur wie die Butter aufs Brot. Du wirst begeistert sein, wie viele Möglichkeiten es gibt, fündig zu werden!

1. Nutze Facebook-Gruppen

Die besten Tipps erhält man erfahrungsgemäß dort, wo auch andere Menschen unterwegs sind, die sich mit den gleichen Themen auseinandersetzen. Das ist ja das Schöne an den sozialen Netzwerken! Aus diesem Grund habe ich auch eine verschiedene Gruppen bei Facebook gegründet. Hier kannst du dich nicht nur mit anderen rund um das Thema Haushalt austauschen, sondern bekommst auch schnell praktische Hilfe, wenn es ums Putzen, Ordnung schaffen oder Verinnerlichen von Routinen geht.

2. Stöbere bei Pinterest

Seit einiger Zeit bin ich auch bei Pinterest aktiv. Und was soll ich sagen? Ich bin hellauf begeistert, welche Möglichkeiten diese Plattform gerade im Bereich Haushaltstipps mit sich bringt. Es macht nicht nur großen Spaß, hier unterwegs zu sein und fleißig zu pinnen, sondern ich finde, du kannst bei Pinterest auch jede Menge toller Anregungen rund um das Thema Haushalt bekommen. Probiere es einfach mal aus.


Haushaltsfee Tipp: Wo hakt es eher bei dir... Beim Ausmisten oder beim Ordnung halten? Erfahre jetzt 5 Fehler, die du beim Ausmisten unbedingt vermeiden solltest. Die ersten sichtbaren Ergebnisse wirst du schon heute erzielen. Oder: Die 5 häufigsten Probleme, die dich von der Ordnung in deinem Zuhause abhalten .

3. Melde dich bei Internet-Foren an

Sie erscheinen mittlerweile fast schon wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten: die klassischen Foren im Internet. Und dennoch sind einige von ihnen auch heute noch mit erstaunlich viel Leben gefüllt. Schmeiß am besten einfach mal deine Suchmaschine an und dann klick dich durch die Ergebnisse. Schließlich sollte dir das Forum ja nicht nur von den Inhalten, sondern auch von der optischen Aufmachung her gefallen.

4. Schau Dir bei YouTube hilfreiche Videos an

YouTube ist die größte Videodatenbank der Erde. Hier finden sich unzählige Videos zu allen erdenklichen Themen und Problemstellungen. Selbstverständlich werden hier auch allerlei Haushaltsthemen aufgegriffen. Gib zum Beispiel mal „Toilette putzen“ in die Suchmaske ein. Du wirst diverse anschauliche Videos in deutscher Sprache präsentiert bekommen. Gerade bei komplexeren Themen können Step-by-Step-Videos eine riesengroße Hilfe sein.

Wo bist du im Bereich Social Media unterwegs? Vielleicht hast du ja noch einen besonderen Tipp, wo es Hilfe zu Haushaltsthemen gibt?

Bilder für Pinterest

Laptop und Terminplaner

Dein Kommentar

Wo informierst du dich online zu Haushaltsthemen?

Rating: 4.9/5. Von 67 Abstimmungen.
Bitte warten...
>