Werde jetzt Flecken-Profi...

Lerne jetzt Hausmittel für die 20 wichtigsten Flecken in Haushalt kennen.

Bei uns gibt es kein Spam.

Hundehaare entfernen

Du liebst deinen Hund, möchtest aber deine Kleidung frei von Hundehaaren haben? Du hast eine Katze aber dich nerven die Katzenhaare in der ganzen Wohnung?

Ganz wird man die Haare nicht loswerden können und wenn man mit einem Haustier unter einem Dach wohnt weiß man auch, was auf einen zukommt oder es stört einen weniger.

Unten liest du ein paar Tipps, wie du die Hundehaare in den Griff bekommen kannst. Du kannst auch gerne mitdiskutieren.

Du oder deine Kinder möchten ein Haustier haben und du bist am zweifeln und überlegen, was auf dich zukommt? Die Checkliste Haustier ist dir bei deiner Entscheidung behilflich.

Tipp Zur Vorbeugung vieler Hundehaare in der Wohnung:

Wer seinen Hund im Haus hält der wird sicherlich das Problem von vielen Tierhaaren auf dem Boden, Teppich und den Möbeln kennen. Dass der Hund Haare verliert ist dabei völlig natürlich. Vor allem wenn der Fellwechsel ansteht. Manche Hunde haaren dabei mehr als andere. Das ist je nach Rasse unterschiedlich. Sicherlich haben Sie es schon versucht mit dem Staubsauger gegen die Tierhaare anzukommen – vermutlich ohne Erfolg. Tierhaare sind hier sehr „stur“ was das Aufsaugen mit einem Staubsauger angeht. Deshalb gibt es spezielle Staubsauger für Tierhaare. Mit diesen lassen sich Tierhaare einfach aufsaugen. Es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt. Einen Überblick über die beliebtesten Tierhaarstaubsauger findet man zum Beispiel auf modern-dogs.de.

Hundehaare bekämpfen

HaushaltsFee-Leserin Kiki fragt:
"Jetzt habe ich noch eine Frage ist mir heute beim bügeln eingefallen wie bekommt man die Hundehaare gut aus den gewaschen Anziehsachen mit dem Trockner versuche ich es immer ist nicht so gut oder mit so einem Kleber das geht aber wie machen es andere Hundehalter?"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Ohne Hundehaare ist man nicht fertig angezogen :) ..bei mir hilft der Trockner, der Rest bleibt dran..da die Hunde im Haus leben bekomm ich sie nicht weg..egal wo ich sitze laufe..

Putzhandschuhe anziehen und abstreichen. Funktioniert super!!!

Bei mir kommt ein Micro fasertuch mit in den Trockner . Dann hängen alle Haare dran .:-D

Fusselroller geht am besten, aber nicht jede Sorte, da muss man probieren. Ich finde zur Zeit die von Rossmann gut von Preis-Leistung

Ich hab immer den fussel roller genommen aber so wirklich helfen tut kaum was.

Da lese ich auch mit 😁

Sachen abschütteln bevor Ich Es In Die Waschmaschine machen. Nach Dem Waschen In Den trockner, da Sind Die Haare weg...

Ich hab ne Waschmaschine die das macht

Bei Budni gibt es extra solche Kugeln!!! in Blau Weiss sind die gehalten und sehen aus wie ein kleiner klettball!!!! Gibt's im 8er set glaub ich !!!!

fusselrolle ausm euroladen oder gummihandschuh, damit ist auch das sofa gut haarfrei zu bekommen

Ich nehme immer eine Fusselrolle. Funktioniert wunderbar!!

Packetband hilft

Ich bürste die nicht gewachsene Wäsche vorher immer ab dann kommt sie in die Maschine dann in den Trockner aber es sind dann immer noch leicht Haare in der Wäsche , ich werde eure Tips mal ausprobieren .Vielen Dank für die vielen Tips, gibt es eigentlich wirklich speziell etwas für den Trockner das wollte ich euch noch fragen?...

Kommt in den Trocker und dann ist gut 😃

Dürfte ich wissen was für eine Waschmaschine das ist? Für den Fall dass meine Mal den Geist aufgeben sollte ggg

Bei Rossmann gibts so eine Bürste mit Silikonborsten, die geht gut für Klamotten und Möbel, ansonsten nehm ich auch mal schnrll doppelseitiges Klebeband

Ich hab drei Katzen die auch sofort in meine Wäsche sitzen.überall Haare.hab so n roten Handschuh gegen fusseln und Haare.man muss bur schauen in welche Richtung man streicht.der ist echt klasse auch für Polstermöbel

Oki, dann brauche ich wohl einen Trockner. Bei mir ist hiner der Waschmaschine leider ein Fenster und der Trockner hätte nur auf der Platz hmmm. Werde mir was einfallen lassen müssen. Bei 4 Hunde und 3 Kaninchen fliegen bei mir auch überall Haare in der Gegend rum ggg, ich kann mich aber einfach nicht dazuzwingen die Wäsche so zu bügeln also rolle ich immer die Haare ab -.- ggg

Ahh.. noch vor dem Waschen :-)

Ich nehme immer ne Schuhbürste klappt eigentlich ganz gut und dann gibt es bei kaufland ein Tierhaarentfernungshandschuh

Gut zu wissen dass ich nicht die einzige bin mit diesem Problem 😁. Ich nehme auch die normale Fusselrolle. Vor dem Bügeln wird enthaart 😖 und die Bettwäsche bringe is seit neuestem in die Wäscherei, selber brauche ich da gute 2 Stunden ggg. Mich würde interessieren ob da ein Trockner was bringt? Oder bleiben die Haare trotzdem auf den Sachen?

Fritze Fusselschreck, meine ist schon locker 6 Jahre alt und funktioniert trotz häufigem Gebrauch super. www.fusselschreck.de/unsere-b%C3%BCrsten-und-besen/gro%C3%9Fer-fusselschreck/

Bei rossmann gibt es so eine tierhaarbürste. Ist echt super

Liebe Sarah wo bekommt man diesen Gummihandschuh?

Fotos gesendet im Nachtrag ...Waschmaschine tierhaarzusatz

Hund haart

HaushaltsFee-Leserin Jennifer fragt:
"Habe einen Bernersennen-Schäferhundmix. Der hat Dickes und mittellanges Fell.
Er Haart was das Zeug hält. Ich kann am Tag 5x saugen.
Wir haben schon den Furminator gekauft, aber selbst wenn ich ihn jeden Tag kämme ist es das selbe.
Das was mich daran stört ist dass ich ein Kleinkind hab welches auf den Boden spielt. Was kann ich noch machen?
Evtl irgendein Mangel?
Kennt das jemand? "
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Ganz einfach! Hund nach draußen!

Unser Wauzi geht 2 mal jährlich zum friseur :)

ich habe einen fusselroller von kaufland der hat wine gummigel artige Oberfläche. haare aufrolken und unter wasserstragl abwadchen und schon kann man ihn wieder nehmem. die hakten bis zu drei jahren und kosten 3.99 damit gibt es keine haare mehr an kleidung und auf dem sofa

Der hat keinen Mangel, also bitte nicht einfach mit Futter herum experimentieren! Wir haben auch einen Berner Sennenhund und ich sauge auch 2-3 mal am Tag (habe auch ein Kleinkind). Die haaren halt viel. Wir bringen unsere Fellnase neben dem täglichen Bürsten alle 3-4 Monate zum Hundefriseur wo sie gewaschen und intensiv ausgebürstet wird - aber auch das ändert nichts am Fellverlust. Schau dich mal in den verschiedenen Berner Sennenhund-Facebook-Gruppen um - alle haben das gleiche Leid. Kauf dir einen anständigen Staubsauger (falls nicht vorhanden) und füge dich deinem Schickssal. ;) Früher hatten wir einen Schäferhund (relativ langhaarig), hat auch gehaart wie nix gutes. Wenn Du dennoch meinst, dein Hund könnte einen Mangel oder sonstiges haben, lasse dieses bitte durch einen Tierarzt abklären - und nicht durch FB-User. ;)

Das beste was ich mal gekauft habe war der Hundebürsten-Aufsatz auf den Dyson. Jedes Mal beim Staubsaugen Bürste ich damit den Hund und spare mir dann das nächste Staubsaugen. Mein Labimix haart auch extrem.

Futter wechseln. Hab an chow chow Schäfer mix und an labbi border mix und durch den Futter wechsel fast keine tierhaare mehr rum fliegen klar im Frühjahr und Herbst zum felkwechsel schon aber gut dass lässt sich kaum vermeiden

Abduschen hilft und danach gründlich durch bürsten hat bei unseren super funktioniert

ich bin mal ganz frech und sage,das überlegt man sich vorher. Wenn ich ein kleinkind habe kommt es auch mit Haaren in Kontkt,wenn ich das nicht möchte hole ich mir keinen Hund oder warte bis mein kind nicht mehr auf dem boden krabbelt. Eines geht nur. Mit dem furminator kannst du deinen Hund nicht täglich bearbeiten,dann machst du seine Haut kapputt, alle 2 wochen 1x und den Rst mit einer anderen Bürste oder Kamm.

Unser Labrador haart auch furchtbar....😀 Mein Mann hat mir den Vorwerk Roboter Staubsauger gekauft.....der fährt jetzt zwei mal am Tag und seit dem habe ich Ruhe👍

Diestel öl ne halbe kappe übers trockenfutter geben hat bei unsere gut geholfen wir geben es aber nur wenn gerade gell Wechsel ist sonst geht es Ja eigentlich

Wir haben das gleiche Problem aber weisser schäfi in langhaar... Absaugen hilft auch net... N mangel hat er auch netKaum gesaugt schon fusselts wieder, damit muss man leider leben

Oft hilft auch ein täglicher Löffel Olivenöl zum Futter zu geben

also, unsere war ne shäferhündin kam aus der hochzucht ^^ aber kern gesund.. dennoch haarte sie wie doof, sie lebte im zwinger .. war aber auch im winter wenns kalt wa r drine :) nunja gegen das extrem haaren sagte und ne freundin und bekannte .. Gummibärchen .. die gelantine darin lässt das fell glänzen und stärkt es .. So iwie war das .. is ne weile her unsere maus haarte aufjedenfall nach ner weile vielllll weniger .. (mai 2011 von uns gegangen mit fast 12 jahren)

Ihr wollt mir doch nicht wirklich erzählen, dass ihr Hunde in der Größenordnung in der Wohnung haltet. Dann solltet ihr echt mal überlegen, für wen es schlimmer ist, für das Kind oder doch eher für den Hund. Den Kids macht es weniger aus, ist ja schließlich euer Hund. Der wird ja wohl keine Krankheiten haben. Überlegt lieber, ob ihr nicht die falsche Rasse gewählt habt :-[

Versuch mal, Lachsöl und Biotin unter das Futter zu mischen!!!

Das ist wohl leider einfach so,aber schön das andere das selbe problem haben...ich verzweifel daran auch 😕

📍

Ohmann hab den gleichen Hund & genau das gleiche Problem 😒 trotz Furminator - echt lästig. Ein wandelnder Teppich sag ich immer...

Fell Wechsel sollte da stehen......😉

Bin auch nur am saugen.... Haben das gleiche Problem , allerdings das Krabbelalter überstanden 🙈🙊🙉

Sandra Quart was hälst du davon geh du nach draussen ein Hund gehört nicht in Zwinger

Bei mir wurde es durch Futterumstellung doch besser. Omega 3 (Fisch) ist sehr gut! Und je mehr man den Hund bürstet, desto mehr Fell kommt nach. Ich denke alle zwei bis drei Tage sollte ausreichen. Und soweit ich weiß, sollte man den Furminator nicht ständig benutzen.

Ich denke da muss man einfach durch. Wir hatten einen dalmi der ganzjährig extrem haart. Und die Kids spielten auch auf dem Boden. Da hilft nur saugen, saugen, saugen. Hab alle zwei Tage den Hund mit abgesaugt. .. 😆

Ich muss dazu auch mal was sagen. Wir haben ein schäferhund und eun labbimix. Beide werden mit dem fuminator gekämmt und je mehr sie gekämmt werden desto mehr haare fallen raus. Futterwechsel haben wir hinter uns. Mann muss sich damit abfinden oder öfters saugen oder such eine hunderasse aussuchen die nicht so viele haare verliert.

Es ist leider ganz normal, dass unsere Hunde so massiv haaren. Es bleibt leider nicht aus. Sie haben aktuell ihr Winterfell und durch die ganzen Temperaturunterschiede kommt der Organismus völlig durcheinander und wirft wieder Fell ab. Dadurch dass wir keine konstante Witterung haben, bringen auch Futterumstellungen oder Zusätze nichts um das Haaren einzudämmen. Je nach Fütterung ist es vielleicht minimal mehr oder weniger, aber ganz aufhören wird es nicht. Sie können sich halt nicht wie wir bedarfsgerecht kleiden😕. Ich kenne das Problem und drei Hunde produzieren auch drei Mal so viel Dreck. Da bleibt man halt dran😬

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:8    Durchschnitt: 3.1/5]