Werde jetzt Flecken-Profi...

Lerne jetzt Hausmittel für die 20 wichtigsten Flecken in Haushalt kennen.

Bei uns gibt es kein Spam.

OSB-Platte / Spanplatte schimmelt

2 Jahre her

Mein verrückter Haushalt - Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin Ingelore fragt:

"Hallo liebe Haushaltsfee, mit Begeisterung lese ich immer mit. Doch jetzt habe ich auch ein Problem. Das ich nicht wirklich lösen kann. Brauche dringend Hilfe und Vorschläge wie ich es dauerhaft weg bekommen kann. Wie du siehst ist Schimmel mein Problem auf einer OSB Platte aus Holz falls es keiner kennt. Es ist als Fussboden im Zimmer. Hier ein paar Bilder zum vorstellen. Die hellen Ecken, dort war schon Schimmel und hab Schimmel entfernen verschiedene draufgesprüht. Es kommt immer wieder an anderen Stellen erst grünlich oder als Pilz.

Ich hoffe irgendwer weiß einen guten Rat! Gerne könntet ihr auch eure Männer fragen die vielleicht sich damit auskennen. Bitte Bin so dankbar wenn mir einer helfen kann"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

HaushaltsFee-Leserin Ingelore fragt:Hallo liebe Haushaltsfee, mit Begeisterung lese ich immer mit. Doch jetzt habe ich auch ein Problem. Das ich nicht wirklich lösen kann. Brauche dringend Hilfe und Vorschläge wie ich es dauerhaft weg bekommen kann. Wie du siehst ist Schimmel mein Problem auf einer OSB Platte aus Holz falls es keiner kennt. Es ist als Fussboden im Zimmer. Hier ein paar Bilder zum vorstellen. Die hellen Ecken, dort war schon Schimmel und hab Schimmel entfernen verschiedene draufgesprüht. Es kommt immer wieder an anderen Stellen erst grünlich oder als Pilz.Ich hoffe irgendwer weiß einen guten Rat!  Gerne könntet ihr auch eure Männer fragen die vielleicht sich damit auskennen. Bitte  Bin so dankbar wenn mir einer helfen kann

Kommentiere auf Facebook

Würde auch mal die Platten rausnehmen, denn das was du siehst könnte nur die Spitze des Eisbergs sein ...

Nix selber machen. Fachmann vor Ort holen. Herstellerunabhängig. Problem scheint unter den Platten zu liegen. Eventuell ein versteckter Wasserschaden. Dort sind nicht nur Schipis sonder auch holzzerstörende Pilze am Werk .

Junge junge sofort platte raus ihr seid Helden schon mal was davon gehört das wenn ihr die platten anhebt die Sporen noch weiter durch die Luft getragen werden und das Inventar dann auch noch betroffen ist ? . So als erstes eine folie oder blauen Sack nehmen drüber legen und luftdicht verkleben. Danach einen Fachmann konsultieren die die platten im Unterdruck Verfahren rausnehmen. Desweitern muss die Ursache gefunden werden !

Wenn es die möglichkeit gibt, würde ich die Platten austauschen und schauen, was drunter ist. Das Problem kehrt sonst immer wieder zurück!

Raus mit dem Boden und die Ursache die darunter liegt bekämpfen. Der Krankheitserreger (zB für Asthma wegen Allergie gegen Schimmelpilz) muss raus.

Das ist ein Pilz ! Raus mit dem " Boden "

Ursache für den Schimmel suchen ist jetzt mal das wichtigste.

Platte raus machen, daran geht kein Weg vorbei. Vielleicht haste ja auch Glück und es ist tatsächlich nur die eine Platte, dann nächste ne neue drauf und gut. Und wenn nicht..... dann musste eh dringend darunter mal nach dem rechten sehen...

Alle Platten raus reißen, auf weiteren Schimmelbefall prüfen, und neue Platten verlegen. Anders haste da keine Chance.

Hier ernsthaft ein größere Herausforderung im Anmarsch. Unter den Platten ist es garantiert feucht bis nass. Die OSB Platten mit dieser Struktur scheinen mir als Fußboden ungeeignet. Hier muss auf jeden Fall ein Fachmann ran, der sich den gesamten Fußbodenaufbau ansieht.

Alles rausreisen und mal die Feuchtigkeit messen!!

Austauschen, und Ursache beseitigen.

Hausschwamm ist meldepflichtig! Zudem können die Myzellen locker 15 Meter verdeckt wachsen und an einer ganz anderen Stelle im Haus wieder den Schwamm wachsen lassen. Das müssen Profis machen!

Auch wenn das nicht wirklich hilft - aber die Schimmelquelle sitzt vermutlich unter dem Holz und ich fürchte mit einer oberflächlichen Behandlung wirst du es nicht weg bekommen... aber vielleicht gibt es inzwischen doch andere Möglichkeiten, den sonst bleibt nur Holz raus, richtig behandeln und neuen Bodenbelag nehmen.

Platten müssen raus! Sporen sind in den Holzfasern. Habe selbst gerade verlegt. Platten versiegeln mit OSB Lack, geht aber auch Treppen und Parkettlack.

das mss unbedingt raus, was glaubst Du wie es unter dem Holz aussieht, da wird es schlimmer sein

Würd auch sagen, Platten sofort raus. Da ist der Boden drunter sehr nass

1. Symptom bearbeiten: Schimmel vorsichtig entfernen - einatmen vermeiden, 2. EM (Effektive Mikroorganismen) auf/einbringen; 2. Ursache bearbeiten, Platten entfernen, Feuchtigkeitsursache definieren und abstellen; trocknen, Hohlraum mit EM besprühen; 3. Neuaufbau (siehe Hr. Jahnke) ggf. mit Luftzirkulationsmöglichkeit. EM können Sie bei uns bekommen www.frei-und-vital.de Ich hoffe Sie kommen mit der Info weiter. Viele Erfolg! LG :-)

Da hilft keine HaushaltsFee mehr. da müssen Fachleute ran. wie Ingo schon schrieb, der Uwe oder der Schimmel-Doktor - wir heilen Ihr Zuhause oder.... auf keinen Fall was drauf spritzen, sondern schnell Hilfe holen.

In welchem Stock befindet sich das Zimmer mit diesem Boden?

Mit Salzwasser reinigen oder etwas Salz verstreuen. .würde auch den Boden rausnehmen

Würde definitv die Platte, wenn nicht den ganzen Boden raus tun. Wenn es immer wieder an anderen Stellen kommt dann liegt die Ursache unter dem Boden.

Ich bin Maler und Lackiererin. Hab mehr als genug Schimmel schon entfernt. Platten sofort raus!!! Du kannst das teuerste Mittel kaufen doch es bringt nichts wenn ihr nicht die Ursache findet. Dazu kommt das es durchs ganze Haus wandern kann. Also handelt sofort

Mein Mann meint das könnte Hausschwamm sein. Das wäre lebensgefährlich. Deshalb sofort Schimmelexperte holen

Also laut 2. Bild würde ich auch sagen Echter Hausschwamm de.m.wikipedia.org/wiki/Echter_Hausschwamm#


Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]