3 Jahre her

Haushaltsfee

Haustiere und Geruch, was hilft?Hallo liebe Haushalts Feen
Ich habe ein Problem und brauche eure Hilfe. Wir haben 2 5Wochen alte katzenbabys die natürlich noch nicht stubenrein sind.
Eigentlich haben das auch ganz gut unter Kontrolle aber jetz hat grad einer von den beiden auf unser neues Sofa gemacht. Kennt jemand eine Möglichkeit vielleicht auch ein Hausmittel um den Geruch und die Rückstände vom Sofa zu entfernen? Man sieht zwar nichts, aber man riecht es. Hiiiiiilfeeee!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Haustiere und Geruch, was hilft?

Kommentiere auf Facebook

Meine TÄ hat mir Vodka in ner Sprühflasche empfohlen. So machen die auch die Praxis sauber.

Hab mal gehört das man auch Fenster Reiniger nehmen kann.

Wir haben auch babys da sind jetzt 11 Wochen habe sie am Anfang alle zwei Stunden auf klo gesetzt die vergessen oft beim Spielen das sie müssen jetzt machen die das ganz alleine

Unsere Katzen haben eine ganze zeit lang überall markiert. Das Mittel unten hat sehr geholfen. Und das tolle ist, wo man das rangesprüht hat, sind sie auch nicht mehr ran...http://spezialreiniger24.de/Bio-Urin-Attacke-Geruchsentferner-bei-Katzenurin

Ich verwende das Biolopur gegen Hundeurin. Man riecht danach nichts mehr.

Den selben Stoff hatte ich auch auf meiner gerade bezahlten couch! Leider ging der Geruch des Katzen Urin nicht raus! Mit garnix! Es wurde nur schlimmer und breitete sich aus... Mir blieb nichts ausser wegschmeißen und neu kaufen...

benutzen biodoor in der tierarztpraxis gegen alle möglichen Gerüche. super. auch gegen markieren an Türrahmen oä super! keine flecken. frischer duft wie frisch gelüftet. vermischt sich nicht mit Gerüchen sondern neutralisiert

Young living Öle diffundieren am besten Purification

Unbedingt auch auf die Klos achten: hochwertiges Streu, keine Deckel, groß genug, ab ruhigen Orten, Anzahl= Anzahl der Katzen+1

Viele viele Katzenklos aufstellen, die kleinen Zwerge brauchen Zeit, die sind viel zu jung!Entduften mit verdünnten Myrtheöl (kann man auch sprühen bzw. In die Wama geben), Biodur Animal oder Smellex.Kein Essig! Katzen sind total empfindlich und versuchen den starken Essiggeruch zu überdecken. So kommt es zu Unsauberkeit.Ab 6 Monate kastrieren lassen und wenn Katzen mehr als einmal unsauber sind unbedingt den TA aufsuchen um organisches auszuschließen!

Mein Tipp

Tiergeruch bekämpfen…