Werde jetzt Flecken-Profi...

Lerne jetzt Hausmittel für die 20 wichtigsten Flecken in Haushalt kennen.

Bei uns gibt es kein Spam.

Warum steht immer Wasser in der Spülmaschine?

HaushaltsFee-Leserin Bella fragt:

"In unserer Spülmaschine steht immer wieder mal das Wasser unten drinnen. Trotz Zerlegung und Reinigung aller Schläuche usw. kommt das immer wieder (es ist auch egal welches Programm kurz oder lang , hohe oder niedrige Temperaturen). Habt ihr noch irgendwelche tipps?
Vielen lieben Dank, Bella"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Es kommt öfters vor das etwas das Flügelrad im Abflussmechanismus blockiert,dadurch bleibt dann meistens immer Restwasser in der Spülmaschine zurück,man kann es vergleichen mit dem Flügelrad der Abwasserpumpe der Waschmaschine/Flusensieb.Schaut mal nach ob das Flügelrad leichtgängig ist.Wichtig ist auch das der Abflusschlauch eine gewisse Höhe haben muss damit das Wasser abgepumpt wird.Liegt der Abfluss zu tief kann die Maschine das Wasser nicht richtig abpumpen,Mindesthöhe des Abflusses sollte bei ca 0,5 metern liegen da der Spülmaschinenabflusschlauch nur so einen sogenannten Syphoneffekt erzeugen kann.Dieser Effekt erzeugt einen starken Sog den die Spülmaschine,oder auch Waschmaschine zum Abpumpen benötigt.Möglicherweise hat aber auch die Pumpe einen defekt.

Wir haben echt schon alles versucht alles gereinigt immer sieb gereinigt genügend salz maschienenreiniger Pumpe ist in Ordnung Alle schleuche sind sauber keine rückstände irgenwo Haben sie heute komplett zerlegt Aber das problem ist eben das sie immer wieder wasser drinnen hat nachm spülen und das ein paar mal hintereinander und dann ist für ca 1/2 jahr ruhe und dann kommts wieder

Also wenn die vorherigen Tips keine änderung gebracht haben gehe ich davon aus das der Schwimmer hängt(gleiches Prinzip wie in einem WC Spülkasten)Der Schwimmer gibt der Elektronik das Signal wieviel und wielange abgepumpt werden soll.Hängt er so wird das abpumpen behindert oder im schlimmsten Fall wird gar nicht mehr abgepumpt.

Liegt es vielleicht am Abfluss/Ablauf. Wenn der angeschlossene Schlauch vielleicht nicht richtig "hängt" läuft evtl. das Wasser in die Maschine zurück!? Dann ist das Problem evtl unter der Spüle und nicht an der Maschine selbst zu suchen!?

Im Sumpf ist immer Wasser, es sollte natürlich im Innenraum KEIN Wasser sein.

das Sieb ist verstopft , kenne das sauber Spulen und ausbursten hilft ....

Vielleicht ist die Pumpe verstopft? Hatten wir auchmal. Seither nehmen wir regelmässig, 1/4- jährlich Maschinenpfleger. Ausserdem machen wir das Sieb nach jedem Spülgang sauber,dass keine Reste ins Schlauchsystem kommen,so stinkt die Maschine auch nicht und man kann sich diese Maschinendeos sparen. Bei der Generalreinigung werden auch die Sprüharme gereinigt,man glaubt garnicht,was da alles so hängen bleibt,trotz das wir kein total schmutziges Geschirr reingeben!

Das ist ganz normal und muss so sein. Das ärgert mich auch immer wenn ich Salz nachschütten muss.

War bei uns auch dann hatts nimmer lange gedauert dann War die pumpe kaputt (durch einen Kern einer orange) vielleicht sollte diese gereinigt werden und könnte so noch "gerettet "werden

Danke euch für die ganzen tipps

Es ist ja im innenraum

Tanja gerade nachgeschaut 'hängt' alles richtig

Vielleicht der Filter in der Maschine (Ablauf)?

Eine gewisse Menge Wasser gehört da rein.



Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]