Wie Kinder Kleinkram und Süßigkeiten gegen wertvollere Geschenke eintauschen können

Kinder sind Sammler, das kenne ich nur zu gut. Beim Aufräumen und Saubermachen des Kinderzimmers fällt mir das immer wieder auf. Nichts wird weggeworfen, aber damit gespielt wird auch nicht mehr. Etwa alle zwei Monate mache ich deshalb mit dem Kleinen „Inventur“ und wir sortieren Dinge aus, die er nicht mehr benötigt. Oft gibt er es an kleine Kinder im Freundeskreis weiter oder wir verwenden es zum Geo-Cachen. Manches kommt auch einfach in den Müll. Was hältst du von der Idee, das Kind die Geschenke eintauschen zu lassen?

Eintauschen in etwas Wertvolleres

Ich habe immer ein paar Kleinigkeiten an Geschenken „auf Vorrat“ zu Hause (tolle Sachen bekomme ich oft nach Weihnachten oder an Aktionstischen zu guten Preisen). So bin ich für das Geschenke eintauschen gut vorbereitet.

Für z. B. zehn aussortierte Kleinteile gibt es dann ein Buch, Spiel… oder was gerade interessant ist.

Genauso kannst du das auch bei anderen Gegebenheiten und Geschenken handhaben:

Weihnachten

Über die Weihnachtstage haben sich für die Kinder oft allerlei Geschenke angesammelt. Von Großeltern, Lehrerin, Freunden, Nachbarn… und es ist nicht immer das, was wirklich sinnvoll zu gebrauchen ist.

Beim Geschenke eintauschen gehe ich dann so vor:

  • Kram sammeln: Unerwünschten Kram und Süßigkeiten in eine Box geben.
  • Vor die Tür stellen: Die Box dem Weihnachtsmann vor die Tür stellen.
  • Weihnachtsmann tauscht es ein: Der holt es dann ab und legt über Nacht nochmal etwas „Sinnvolles“ unter den Baum.

Zum letzten Fest wurde eine Menge Süßkram gegen ein Überraschungsbuch eingetauscht und der Kleine hat sich total gefreut, denn das Buch war von seiner Lieblingsserie. 

Halloween

An Halloween nimmt der Süßkram für meinen Geschmack mittlerweile überhand: Bereits von der Schule kommen zahlreiche Süßigkeiten mit nach Hause. Dann ziehen die Kinder noch von Haus zu Haus und kommen mit tütenweise Süßem zurück. Da ich möglichst auf Zucker und Zusatzstoffe verzichte, machen wir das dann so: Ich sortiere erstmal vor und der Kram mit den meisten Zusatzstoffen kommt sofort weg. Dann darf der Kleine sich 10 Teile auswählen. Der Rest kommt weg. 

Geburtstag

Ähnlich kannst du auch bei Geburtstagsgeschenken vorgehen (und ggf. auch am Valentinstag).

Erfahre, wie du einen gesunden Snack für den Kindergeburtstag vorbereitest.

Was lernen Kinder daraus?

Bei uns klappt das Geschenke eintauschen recht gut und ich finde, Kinder bekommen somit ein Gefühl dafür…

  • welche Geschenke ihnen wirklich gefallen
  • nicht alles, was man geschenkt bekommt muss man auch behalten
  • man darf sich auch von Dingen trennen
  • Dinge darf man auch weiter schenken
  • weniger ist manchmal mehr
  • …was gesundes Essen / Naschen ist

Eine tolle Erfahrung machte ich an Weihnachten, als mein Kleiner dem Hund von Freunden auch ein Geschenk mitbringen wollte (der Hund liebt Stofftiere): Mein Kleiner packte einen Stoffteddy, den er von einer Lehrerin bekommen hatte in eine Box für den Hund ein. „Der hat mir sowieso nicht gefallen“, meinte er dazu und der Hund hat dafür die ganze Nacht auf dem Teddy gelegen.

Viel Spaß beim Tauschen & Entsorgen!

Bestseller Kinderbücher

Bestseller Nr. 1
Das NEINhorn*
  • Kling, Marc-Uwe (Autor)
  • 48 Seiten - 05.10.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Carlsen (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Der Achtsame Tiger: Das Kinderbuch des Jahres*
  • Dieses Buch ist mehr als nur ein Kinderbuch. Eure Kinder werden es lieben und Sie lernen auf leichte und spielerische Art wichtige Werte kennen
  • Der achtsame Tiger erinnert uns daran, dass es vor allem auf die inneren Werte ankommt und zu welch positiven Überraschungen Menschen (und Tiere) fähig sind, wenn man Ihnen nur die Chance dazu gibt
Bestseller Nr. 3
Sachen suchen: Auf dem Bauernhof - Wimmelbuch ab 2 Jahren*
  • Abmessungen: 17,5 x 20,5 x 2 CM (L x B x H)Gewicht: 295,000 G
  • Gernhäuser, Susanne (Autor)
Bestseller Nr. 4
Der Ickabog*
  • Rowling, J.K. (Autor)
  • 352 Seiten - 10.11.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Carlsen (Herausgeber)
Bestseller Nr. 5
Das Bücherschloss - Das Geheimnis der magischen Bibliothek: Zauberhaftes Kinderbuch für Mädchen und Jungen ab 8 Jahre*
  • Rose, Barbara (Autor)
  • 160 Seiten - 10.02.2021 (Veröffentlichungsdatum) - Loewe Verlag GmbH (Herausgeber)

Dein nächster Schritt: Lade dir jetzt die kostenlose Checkliste “Kinder und Jugendliche in die Hausarbeit integrieren” herunter.

Facebook-Umfrage

Umfrage: Wie gefällt dir die Idee, dass Kinder Kleinkram gegen etwas Wertvolleres eintauschen können? Wenn du bei Facebook bist, melde dich gerne zu der Gruppe an, ich schalte dich schnellstmöglich frei.

Pinterest

Merke dir meine Pins bei Pinterest:

Dein Kommentar

Hast du es schon einmal ausprobiert? Bitte kommentiere unten…

mal geteilt

Der Beitrag ist am 14. Januar 2016 erschienen.

  • Wow, das ist eine echt tolle Idee. Mein Sohn ist zwar erst 1,5 Jahre, aber so wie ich die Schwiegerfamilie kenne, werden da ziemlich viele überflüssige Geschenke und Betüddelungen kommen. Vielen Dank für diese tolle Anregung.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Ähnliche Beiträge

    mal geteilt
    >