Mein Rezept: Brauhaus-Gulasch

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:12    Durchschnitt: 3.2/5]

Wir hatten Freunde zu Besuch und ich wollte etwas Kochen, was man gut vorbereiten und warmhalten kann. Ich habe mich für Brauhaus-Gulasch entschieden. Dazu gab es Salzkartoffeln, Rosenkohl und Broccoli.

Du benötigst für Brauhaus-Gulasch:

  • 500 g Gulasch (Schwein, Rind oder gemischt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Senf
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Stangen Stangensellerie
  • 1 Stück Sellerie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Flasche Bier (330 ml)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 TL Paprikapulver

1. Gemüse waschen und schneiden

brauhaus-gulasch-gemuese

2. Zwiebeln schneiden

brauhaus-gulasch-zwiebeln

3. Knoblauch pressen

brauhaus-gulasch-knoblauch

4. Fleisch in Olivenöl anbraten

Paprika dazugeben…

brauhaus-gulasch-paprika

5. Salzen und Pfeffern

brauhaus-gulasch-pfeffer

6. Zwiebeln und Knoblauch dazu

brauhaus-gulasch-zwiebeln-1

7. Gemüse dazugeben

brauhaus-gulasch-rezept

8. Tomatenmark und Senf dazu

brauhaus-gulasch-tomatenmark-senf

9. Mit einer Flasche Bier ablöschen

brauhaus-gulasch-bier

10. Gemüsebrühe-Pulver…

brauhaus-gulasch-bruehe

11. … und Wasser dazugeben

brauhaus-gulasch-wasser

Alles eine Stunde bei geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe köcheln und am Schluss noch einmal abschmecken. Eventuell einen Schuss Sahne dazugeben und kurz einkochen.