5 Gründe, warum wir am Papierkram scheitern.

Wenn sich Papierstapel bilden und wir wichtige Unterlagen nicht mehr finden... Dann ist es höchste Zeit, ein Ablagesystem zu erstellen. Ich zeige dir, wie leicht es ist und dass es sogar richtig Spaß macht.

Erkennst du dich wieder?

1

Der Papierkram wächst mir über den Kopf...

Stapelbildung in deiner Küche. Du vergisst, eine Rechnung zu bezahlen. Die Steuererklärung ist der Horror für dich.

Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie du deine Küche frei von Poststapeln hältst. Und wie du den Papierkram dauerhaft in den Griff bekommst. 

2

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll...

Du sammelst Papiere auf Stapeln, in Kisten und ohne richtige Struktur in Ordnern. Aber du findest keinen Start, um endlich ein System reinzubringen.

Ich zeige dir, wie du all deine Papiere in 5 leicht verständliche Kategorien einteilst. Eine der Kategorien ist der Papierkorb, damit du schnelle Erfolge verzeichnest.

3

Mir fehlt das richtige Ablagesystem...

Du hast eine grobe Vorstellung, wie du deinen Papierkram ordnen möchtest. Aber du weißt nicht, wie du die Dokumente ablegen kannst, um sie schnell wiederzufinden.

Ich zeige dir zwei wichtige Grundlagen für dauerhafte Ordnung: Ein für dich passendes Ablagesystem und eine sinnvolle Kategorisierung. 

4

Ich habe keine Lust dazu...

Dir fehlt die Motivation, den Papierkram anzugehen.

Ich zeige dir, wie der Umgang mit dem Papierkram sogar richtig Spaß machen kann. Du wirst schneller Erfolge erzielen, Ballast abwerfen und wichtige Dokumente sofort auffinden.

5

Was muss ich wie lange aufbewahren?

Du befürchtest, etwas wegzuwerfen, was du später noch einmal benötigen könntest? 

Ich zeige dir einen Weg, wie du mit emotionalen Dingen umgehen kannst. Und du erfährst, welche gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelten.

Die Lösung: Online-Kurs Papierkram managen

Ich zeige dir in 5 Tagen Schritt für Schritt, wie du jede Menge Papier aus dem Haus schaffen kannst. Und wie du den Rest so organisierst, dass du jedes wichtige Schriftstück sofort auffinden kannst.

Du kannst den Kurs jederzeit starten.

*Mit einem Klick auf den Button gehst du noch keine Verpflichtung ein. Du gelangst zur Bezahlseite mit weiteren Infos.

Kursaufbau: Was dich erwartet

Der Kurs geht über 5 Tage. Du kannst natürlich in deinem Tempo arbeiten und auch später zurückblättern oder nacharbeiten.

Der Kurs ist folgendermaßen aufgebaut:

Tag 1: Bestandsaufnahme

Du machst dir klar, wo überall Papierchaos herrscht. Ein Arbeitsblatt hilft dir dabei, einen Überblick zu erhalten. Und du lernst die Papier-Pyramide kennen, mit der du deine Papiere in fünf Kategorien einteilst.

Tag 2: Stapel anlegen und ausmisten

Jetzt geht es an die Praxis. Du sortierst deine Papiere auf die fünf Stapel. Eine Checkliste hilft dir dabei. Der erste Stapel sind unwichtige Papiere, die sofort entsorgt werden können.

Tag 3: Fragen & Antworten

Dein zweiter Praxistag zum Thema "Stapel anlegen und ausmisten". Wir treffen uns in der Facebook-Gruppe, um das Gelernte zu vertiefen, sowie für Fragen & Antworten. Du hast nun schon einiges geschafft und ein gutes Gefühl mit deinem Papierkram. Wenn du nicht bei Facebook bist – kein Problem. Du kannst mir deine Fragen per E-Mail senden.

Tag 4: Ablagesystem anlegen

Heute beginnst du damit, dir ein Ablagesystem anzulegen. Du lernst verschiedene Systeme kennen. Eine Inspirationsliste hilft dir dabei und kann als Einkaufsliste fürs Bürogeschäft dienen. Du erhältst zwei Trackinglisten, um deine Erfolge langfristig zu protokollieren.

Tag 5: Fragen & Antworten

Heute ist dein zweiter Praxistag zum Thema "Ablagesystem anlegen". Wir treffen uns in der Facebook-Gruppe, um das Gelernte zu vertiefen, sowie für Fragen & Antworten. Du hast dir nun ein für dich passendes Ablagesystem angelegt.

Arbeitsmaterial

Du findest im Kurs Download-Links zu den folgenden Listen: ⓵ Arbeitsblatt Papierkram ② Checkliste Papierkram (Ausmisten und Ordnung halten) ③ Inspirationsliste für dein neues Ablagesystem ④ Trackinglisten für Tag und Woche. Alle anderen Inhalte (Lektionen mit schriftlichen Erklärungen) findest du direkt im Online-Kurs.

Diskussion und Feedback

Gemeinsam mit anderen lernt es sich leichter. Wenngleich jeder für sich allein zu Hause arbeitet, bietet die private Facebook-Gruppe einen Treffpunkt zum Austausch über die Kursinhalte und dient gleichzeitig als geschützter Raum, um sich über die Themen auszutauschen. Du kannst dort auch Bilder von deinen Erfolgen hochladen und dich von anderen motivieren lassen. Während der aktiven Kursphase werde ich die Gruppe täglich moderieren.

Wenn du nicht bei Facebook bist und Fragen zum Kurs hast, schreibe gerne eine E-Mail direkt an mich.

Regelmäßige E-Mails

Als kleinen Anstubser erhältst du eine Motivations-E-Mail, wenn ein neuer Lerninhalt freigeschaltet wurde. Wenn du eine Lektion abgeschlossen hast markiere sie als erledigt.

Auf geht´s! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim Kurs und beim Erreichen deiner Ziele.

*Mit einem Klick auf den Button gehst du noch keine Verpflichtung ein. Du gelangst zur Bezahlseite mit weiteren Infos.

Das sagen andere zu den Kursen und Checklisten

Dr. Dagmar Schatz

"Claudia kommt mit ihrem Arbeitsmaterial auf den Punkt, liefert mit ihren begleitenden Gruppen einen deutlichen Mehrwert und all das zeitigt ein – hoffentlich, aber das liegt am Kursteilnehmer – nachhaltiges Ergebnis. Ich kann ihre Produkte uneingeschränkt und mit großem Nachdruck weiterempfehlen."

Tanja Rüggeberg

"Frau Windfelder ist super! Sie ist sehr sympathisch. Ihre Tipps und Erfahrungen sind hilfreich und gut umsetzbar."

Patricia Weidig

"Die Fachkompetenz von Claudia und ihr unermüdlicher Einsatz für die ganze Thematik ist großartig. Man kann mit den Unterlagen sehr gut arbeiten. Sie sind universell gestaltet, sodass unterschiedliche Persönlichkeiten sich da wiederfinden können."

*Mit einem Klick auf den Button gehst du noch keine Verpflichtung ein. Du gelangst zur Bezahlseite mit weiteren Infos.

Über mich

Claudia Windfelder

Ausmist-Coach und Buchautorin


Mein Name ist Claudia Windfelder – auch bekannt als "Haushaltsfee". Seit 2014 gebe ich Tipps und Strategien zur Vereinfachung des Haushalts auf meiner Website haushaltsfee.org, in meinem Newsletter und auf Facebook.

Das Thema Ausmisten und Klarheit schaffen – im Zuhause und im Leben – ist meine Leidenschaft. Nachdem ich mich selbst von Haus, Garten und viel Kram getrennt habe, fokussiere ich mich auf das Wesentliche im Leben.

Wenn ich nicht am Arbeiten bin, genieße ich die Natur, gehe Wandern (am liebsten in den Alpen), spiele Tennis (unser Familiensport), bereite gesundes Essen zu und widme mich meiner persönlichen Entwicklung (auch ich lasse mich immer wieder coachen).

Mehr über mich und meine Arbeit findest du auf haushaltsfee.org und claudia-windfelder.com.

>