Noch mehr Tricks...

Lerne jetzt 10 Tricks kennen, die du sofort in deiner Küche einsetzen kannst.

Bei uns gibt es kein Spam.

Grundorganisation der Hausarbeit (3 Checklisten)

Auch die allergrößte Aufgabe ist beherrschbar, wenn man sich erst einmal einen Überblick verschafft, was überhaupt alles zu tun ist, um das Ziel zu erreichen. Für die Grundplanung der Hausarbeit habe ich drei Listen entworfen, geordnet nach Hauptthemen wie Kochen, Küche, Putzen und Waschen.

Nimm dir die drei Checklisten vor und gehe jeden Punkt durch, ob er für deinen Haushalt relevant ist. Nun kannst du entscheiden, wie oft jede Arbeit erledigt werden muss. Frühstück machen muss man jeden Tag, staubsauben außer in Notfällen vielleicht nur einmal pro Woche, die Fenster putzt man einmal im Monat und den Keller räumt man nur einmal im Jahr auf. Andere Tätigkeiten wie Schneeräumen oder Rasenmähen fallen nur saisonal an. Auch Tätigkeiten, die typisch für einen Frühjahrsputz sind trage ich unter „saisonal“ ein“.

Checkliste Organisation der Hausarbeit

Jetzt hast du einen Überblick, welche Arbeiten wie oft anfallen und kannst dir die nächsten Checklisten „Hausarbeit: Wer macht was?“ vornehmen.

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:18    Durchschnitt: 3.2/5]