Hast du schon die Checklisten „Grundorganisation der Hausarbeit“ durchgearbeitet? Dann hast du bereits einen kompletten Überblick, welche Arbeit im Haushalt wie oft anfällt.

Mit diesen Checklisten hier kannst du nun zusammen mit deiner Familie planen, wer in Zukunft Verantwortung für welche Tätigkeiten übernimmt. Zum Beispiel kann man sich vornehmen, dass Papa und Mama abwechselnd kochen (zusammen klappt bei uns nicht so gut ;-), Mama den Geschirrspüler einräumt, Papa ihn wieder ausräumt, der eine wäscht, der andere legt die Wäsche zusammen usw. Nebenbei kann man die Aufgaben so verteilen, wie sie dem einzelnen liegen.
Auch Kinder können so spielerisch an kleine Tätigkeiten wie Müll rausbringen, Pfandflaschen umtauschen etc. herangeführt werden.

Checkliste Arbeit im Haushalt

Bei uns in der Familie klappt das sehr gut. Natürlich kommt auch einmal etwas dazwischen uns nicht jeder hält den Plan immer zu 100 % ein, aber grundsätzlich läuft nun vieles reibungsloser, ohne dass man es immer und immer wieder ansprechen und abstimmen muss.

Wie teilst du die Hausarbeit mit deiner Familie auf?