Magnetwand – praktische Gedächtnisstütze für den Haushalt

Als funktionales Hilfsmittel zur Befestigung von Notizen, Papieren und Visitenkarten ist die Magnetwand in Büro und Werkstatt seit langem Bestandteil des Ordnungssystems. Um das Zettelchaos auf dem Küchentresen zu verhindern, wird die magnetische Tafel auch im Haushalt immer beliebter. Welche Magnetwand-Typen gibt es und wodurch unterscheiden sie sich voneinander?

 

Beschädigungsfreie Befestigung von Notizen und Fotos

Im Gegensatz zur Korkpinnwand ermöglicht eine Magnetwand das Befestigen von Papieren und Fotos ohne Beschädigung. Dem Verwendungszweck entsprechend kann die magnetische Befestigungswand mithilfe magnetischer Folie, Platten und Farbe selbst gestaltet werden. Zur Befestigung werden weder Nägel noch Schrauben benötigt. Zum Halten von Notizen empfehlen Experten die Verwendung von Eisenfolie, da diese eine entsprechende Oberflächenbeschichtung besitzt und deshalb auch als Whiteboard verwendet werden kann. Magnetwände aus Eisenfolie eignen sich für Schulen, Büros, Arbeitszimmer und Kinderzimmer. Auf der magnetischen Fläche haften Vokabelkarten ebenso wie Welt- und Landkarten, die bei Bedarf zusätzlich mit Klebefilm befestigt werden können. Experten zufolge ist die magnetische Pinnwand zum Befestigen von Zeichnungen und Bildern bessern geeignet als eine Korktafel, da Skizzen und Rohzeichnungen nicht durch Einstiche beschädigt werden. Eine Magnettafel aus beschichteter Eisenfolie wird im Konferenzraum zum Präsentieren von Entwürfen verwendet, da visuell vermittelte Inhalte von Menschen nachhaltiger verinnerlicht werden als mündliche Informationen. Wichtige Arbeitsanweisungen, die im Büro immer verfügbar sein müssen, sollten demnach auf Memoboards aus Eisenfolie angebracht werden. Größere Entwürfe, Grundrisse und Skizzierungen können aufgrund ihres Umfangs ausschließlich auf einem großformatigen Board befestigt werden. Starke Magnete zum Befestigen sind im Fachhandel erhältlich. Dieser Fachhändler bietet neben Magneten in unterschiedlichen Formen, Größen und Sonderanfertigungen auch Supermagnete aus Neodym, Topfmagnete, Magnetfolie sowie passende Haftgründe und Haftflächen für gewerbliche und private Einsatzzwecke an. Speditionen setzen magnetische Tafeln zur anschaulichen Darstellung ihrer Routenplanung ein, während die Haftwand aus Eisenfolie in der Werkstatt zur Befestigung von Notizen und Papieren wie Auftragsbestätigungen und Lieferscheinen genutzt wird.

Statische Magnetwände für metallische Kleinteile geeignet

An statischen Magnetwänden können auch metallische Kleinteile wie Schlüssel oder Handwerkzeuge inklusive passender Halterungen befestigt werden. Zu diesem Zweck sollten jedoch Magnetwände mit starken Magneten und Neodym-Magnetfolie verwendet werden. Die Einsatzmöglichkeiten von Magnettafeln sind nicht auf den professionellen Gebrauch beschränkt. Im Privathaushalt werden die Tafeln in der Küche als magnetischer Haftgrund für Zettel sowie zum Befestigen von Einkaufslisten eingesetzt. Seitdem Kühlschranktüren aus hochwertigen Kunststofffronten oder gebürstetem Edelstahl bestehen, ist eine Zweckentfremdung als Pinnwand aufgrund ihrer edlen Wirkung nicht mehr üblich. Magnettafeln mit beschichteter Eisenfolie können mithilfe von Schere oder Cuttermesser in beliebige Formen gebracht werden. Durch eine selbstklebende Eisenfolie wird das Anbringen unterschiedlicher Papiere, Fotos oder Visitenkarten erleichtert. Selbst gestaltete Magnettafeln finden ebenfalls im Kinderzimmer Verwendung und können vom Nachwuchs kreativ genutzt werden. Auf glatten Untergründen haftet selbstklebende Eisenfolie am besten. Wenn die Folie auf Styropor, Kork oder andere grobporige Untergründe aufgezogen werden soll, lohnt sich die Verwendung von flexiblem Klebstoff. Eisenfolie ist als Meterware auf Rollen erhältlich, wobei jedoch bei der Auswahl berücksichtigt werden muss, ob die Rollenbreite für das jeweilige Projekt ausreichend ist. Magnetische Folie wird hauptsächlich als Basis für Werbemittel verwendet und kann mit unterschiedlichen Motiven bedruckt werden. Zum Konstruieren einer Magnetwand werden Magnetfolien mit einer selbstklebenden Fläche an ihrer nicht haftenden Seite benötigt.

Pinterest

Dein Kommentar

Hast du eine Magnetwand oder klassische Kork-Pinnwand im Einsatz, oder hängt dein Kühlschrank voller Zettel? Bitte schreibe unten deinen Kommentar.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
>