Pressemitteilung: Haushaltsfee: Timo Fegeler verstärkt das Online-Marketing und die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche

12.12.2022 – Seit dem 1. Dezember 2022 verstärkt Timo Fegeler als Projekt-Partner das Team um Haushaltsfee-Gründerin und CEO Claudia Windfelder. Der 47-jährige Diplom Kommunikationswirt und Online-Marketingspezialist, der aktuell bei AXA (Schweiz) die Position Head of SEA bekleidet, wird zusammen mit Karsten Windfelder, der bei Haushaltsfee für das Marketing verantwortlich ist, seine langjährige Marketing-Erfahrung in den weiteren Ausbau der Dienstleistungen und die Generierung von Neukundengeschäft einbringen.

“Ich freue mich, dass wir mit Timo Fegeler einen ausgewiesenen Digitalmarketing-Experten für Haushaltsfee gewinnen konnten. Mit seiner Expertise im Bereich Portalaufbau und Marketing-Strategie können wir unseren Kunden einen noch besseren Service rund um das Thema Haushalt bieten und ihnen damit einen spürbaren wirtschaftlichen Mehrwert für die Haushaltsführung bieten”, so Claudia Windfelder.

Vor seiner Tätigkeit bei der AXA hatte Fegeler bei einer Game-Firma das Online-Marketing verantwortet, sowie bei Zalando das Google Ads-Programm für den Bereich Sport mit aufgebaut. Für das Veranstaltungsunternehmen Semmel Concerts und das Startup Unimall hatte Herr Fegeler den Bereich Online-Marketing aufgebaut. Unter seiner Funktion als Head of Online-Marketing bekam Unimall von Adobe den Preis „Channel Education – Partner of the Year 2002″ verliehen.

„Ich sehe noch viel Ausbaupotenzial für die Webseite Haushaltsfee.org. Seit Beginn hatte ich die Ehre, intensiv mit Karsten Windfelder zusammenarbeiten zu können. Die Zusammenarbeit war sehr fruchtbar und angenehm. Wir planen, bereits Anfang 2023 die Fertigstellung eines Projektbereiches präsentieren zu können”, so Fegeler.

Die 2014 gegründete Digitalmarketing-Agentur Haushaltfee bietet Suchenden hilfreiche Tipps rund um das Thema Haushalt, Putzen, Ordnung halten und Ausmisten. Zudem bietet die Gründerin und erfolgreiche Buchautorin Claudia Windfelder Onlinekurse und 1:1-Coachings rund um diese Themen, sowie Auswanderberatung an.

Die Online-Plattform richtet sich an Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen wurde aus Eigenmitteln gegründet und ist seit der Gründung profitabel.

Claudia, welche bereits in vielen Ländern zu Hause war möchte mit Haushaltsfee und ihren Büchern rund um das Thema Haushalt, sowie ihren Erfahrungen beim Auswandern, anderen Menschen helfen, ein besseres Leben zu führen und ihre Wünsche zu erreichen.

Unterstützt wird sie von ihren Ehemann Karsten Windfelder, welcher bereits erfolgreich verschiedene Projekte erstellt hatte. Er ist ein bekanntes Gesicht der Online-Branche, besonders der Affiliate-Szene. Er hatte 2002 die Plattform 100Partnerprogramme gegründet und 2015 erfolgreich verkauft.

Aktuell bereist die Familie Windfelder ein Jahr Europa mit ihrem Wohnmobil. Davor hatten sie bereits in verschiedenen Ländern wie Kanada, Spanien (Teneriffa), Kroatien und der Schweiz gelebt.

PDF-Version:
Pressemitteilung: Haushaltsfee: Timo Fegeler verstärkt das Online-Marketing und die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche

Bild:
Foto als PNG © Timo Fegeler

mal geteilt
mal geteilt
>