Noch mehr Tricks...

Lerne jetzt 10 Tricks kennen, die du sofort in deiner Küche einsetzen kannst.

Bei uns gibt es kein Spam.

5 geniale Tricks, Lederschuhe zu reinigen

Lederschuhe sehen schick aus und gehören zu einem eleganten Outfit ganz einfach dazu. Doch schon nach kurzer Zeit werden sie keinen guten Eindruck mehr hinterlassen, wenn du sie nicht regelmäßig gewissenhaft pflegst. Mit den 5 genialen Tricks, die ich dir heute zeige, sehen deine Lederschuhe länger aus wie neu!

 

1. Babyfeuchttücher

Babyfeuchttücher eignen sich nicht nur für die Pflege von deinem Junior, sondern auch zum Reinigen von Lederschuhen.

2. In Essigwasser getränkter Schwamm

Hartnäckige Verunreinigungen auf deinen Lederschuhen bekämpfst du effektiv mit einem in Essigwasser getränkten Schwamm. Dabei gilt: Vorsichtig abtupfen, nicht reiben!

(Bildquelle: herrenschuheblog.de)

(Bildquelle: herrenschuheblog.de)

3. Zahnbürste und Handseife

Nimm eine alte Zahnbürste, trage die Handseife auf die Borsten auf und bürste damit den Schmutz ab. Anschließend kannst du mit einem Tuch nochmal drüber gehen.

(Bildquelle: wikihow.com)

(Bildquelle: wikihow.com)

4. Milch gegen Salzränder

Besonders hartnäckige Salzränder kannst du nicht nur mit Essig, sondern auch mit Milch wieder wegbekommen. Tränke ein Baumwolltuch in die Milch und wisch die Schuhe ab.

(Bildquelle: kimsboots.com)

(Bildquelle: kimsboots.com)

kostenlose-checklisten

5. Zwiebelhälften

Eine weitere Möglichkeit, um deine Schuhe von hässlichen Salzrändern zu befreien, ist das Einreiben mit einer Zwiebelhälfte.

Zwiebel-schuhe-reinigen

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:8    Durchschnitt: 4.4/5]