Aufkleber von Glasscheiben entfernen: Putztipp #17

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:10    Durchschnitt: 2.9/5]

Vielleicht wolltest du deine Fensterscheiben vor einiger Zeit mal mit einem Aufkleber verschönern. Insbesondere im Kinderzimmer erfreuen sich Aufkleber als Fensterschmuck immer wieder großer Beliebtheit. Doch eines Tages ist dann der Moment erreicht, wo der Aufkleber aus welchen Gründen auch immer nicht mehr gefällt und weg soll. Ich zeige dir im Folgenden, wie du dies ganz einfach, schnell und unkompliziert sowie vor allem auch rückstandsfrei schaffst.

Zunächst einmal solltest du in der Nähe der Scheibe befindliche andere Oberflächen wie etwa Holz, Kunststoff oder Stoff mit Papier abkleben, um diese zu schützen. Nun benötigst du ein Lösungsmittel, das du vorsichtig und wohl dosiert auf den Aufkleber aufträgst. Neben Nagellackentferner eignen sich beispielsweise auch Pflanzenöl und Olivenöl dafür. Nimm ein Papiertuch, tränke dieses in das Lösungsmittel und reibe mehrfach über den Aufkleber. Mit einer Rasierklinge kannst du ihn nun vorsichtig ablösen. Fang am besten an einer Ecke an! Falls sich das Ganze immernoch mühsam gestaltet, trage noch etwas mehr von deinem Lösungsmittel auf.

Quelle: 1de.wikihow.com