Die Spüle gehört ohne Frage zu den wichtigsten Arbeitsbereichen in deiner Küche. Sie ist täglich im Einsatz und dementsprechend bleibt es natürlich nicht aus, dass sich hier Kalk, Schmutz oder Essensreste ablagern. Wichtig ist es daher, dass du die Spüle regelmäßig gewissenhaft reinigst. Und darum geht es in der heutigen Challenge. Wetten, dass du mit meinen Tipps gute Chancen hast, hinterher eines der tollsten Fotos zu schießen?

Tipps zu deiner Tagesaufgabe

Zum Reinigen der Spüle musst du nicht zwangsläufig Haushaltsreiniger voller Chemie verwenden. Mit einigen bewährten Hausmitteln geht es genauso gut. Hier ein paar Empfehlungen von mir:

  1. Essig – wirkt immer wieder Wunder. Einfach auf ein feuchtes Tuch geben und gründlich reiben. Hinterher spülst du alles mit klarem Wasser gut ab.
  2. Zitronen – damit bekommst du die Überlauflöcher wieder strahlend sauber.
  3. Halbierte Kartoffel – einfach damit die Spüle abreiben und hinterher die Kartoffelstärke mit einem Tuch wegwischen.
  4. Backpulver – eignet sich besonders gut für die Reinigung von Edelstahlspülen. Vermenge dazu das Backpulver mit etwas Wasser und reibe das Spülbecken mit der Mixtur ein. Anschließend alles mit klarem Wasser abspülen.
  5. Kennst du selber noch ein super wirksames Hausmittel?

Haushaltsfee Bad- und Sanitär-Kraftreiniger

Den Bad- und Sanitär-Kraftreiniger erhältst du direkt von einer Produktfee in deiner Nähe. Wenn die nächstgelegene Produktfee zu weit entfernt ist, kannst du den Bad- und Sanitär-Kraftreiniger auch im Online-Shop bestellen.

Weitere Kundenmeinungen zum Bad- und Sanitärreiniger-Kraftreiniger…

bad-6-klein

bad-7-klein

bad-4-klein