Grasflecken aus der Hose entfernen leicht gemacht - Haushaltsfee.org

Grasfleck aus der Hose entfernen

Bewertung: 5.0. Von 5 Abstimmungen.
Bitte warten...

Die Grasflecken auf der Hose sind zwar ärgerlich, keineswegs jedoch ein Grund zum Verzweifeln. Es gibt unterschiedliche Methoden, solchen Flecken zu leibe zu rücken. Welche Methode Du jedoch auch anwendest: Bitte prüfe das jeweilige Mittel an einer unauffälligen Stelle des betreffenden Kleidungsstückes. Nicht jeder Stoff reagiert auf ein bestimmtes Reinigungsmittel gleich. Mit einer solchen kleinen Prüfung kannst Du also leicht verhindern, dass das Kleidungsstück noch mehr in Mitleidenschaft gezogen wird.

Hausmittel bei Grasflecken

Ein probates Mittel, Grasflecken aus Textilien zu entfernen, ist ein ganz normales Waschmittel, welches Du auch sonst verwendest. Ganz wichtig: Bevor Du weitere Schritte unternimmst, weiche die Hose bitte in kaltes (kein heißes) Wasser ein. Dadurch wird der Fleck leicht eingeweicht, was die anschließende Säuberung erheblich erleichtert. Anschließend nimmst Du ein wenig von deinem gewohnten Waschmittel oder von einem Fleckentferner und reibst den Fleck damit ein.

Wenn Du nach dieser kleinen Vorarbeit die Hose wie gewohnt ganz normal wäschst, sollte der Fleck verschwunden sein.

Lade das E-Book Fleckenentfernung herunter

Lerne jetzt Hausmittel und Tricks kennen, die du sofort in deinem Haushalt einsetzen kannst. Alles kurz & bündig auf den Punkt gebracht, du kannst es sofort umsetzen.

Flecken jeglicher Art lassen uns immer wieder verzweifeln, weil wir nicht wissen, wie sie am besten zu entfernen sind. Es sind die Flecken im Haushalt auf den Fliesen oder dem Holzfußboden, es sind die vielfältigen Flecken in der Kleidung oder auch die Flecken auf den Möbeln.
Mit diesem Ratgeber zum Sofort-Download erhältst Du Tipps und Tricks, wie die verschiedenen Flecken entfernt werden können.

Alkohol ist ein Feind aller Flecken

Falls du Reinigungsalkohol zur Hand hast, kannst Du es auch damit versuchen. Er eignet sich auf jeden Fall besser als Mittel als zum Beispiel Haarspray, in welchem auch Alkohol enthalten ist. Echter Reinigungsalkohol jedoch ist besser.

Gib ein wenig davon auf einem Schwamm und tupfe den Fleck anschließend behutsam damit ab. Auf keinen Falls darfst du reiben, damit er sich nicht noch weiter ausbreiten kann. Jetzt spülst Du die Stelle mit klarem Wasser aus und wäscht die Hose danach wie gewohnt mit deinem gewohnten Waschmittel. Danach sollte sich der Rasenfleck eigentlich verabschiedet haben, und du kannst dich endlich wieder an der Hose erfreuen.

Sicher gibt es weitere Möglichkeiten, Flecken aus Textilien zu entfernen. Viele Versuche scheitern jedoch und verursachen oft noch zusätzlichen Schaden. Die genannten haben sich jedoch im Laufe der Jahre am besten bewährt und verursachen auch keine komplizierten Bearbeitungsprozeduren.