2 Jahre her

Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin Sarah fragt:
"Wenn ich Gläser in der Spülmaschine hatte sehen die danach schlimmer aus als vorher und sind verschmiert (Foto). Ich habe schon die Maschine komplett gereinigt, diverse Tabs ausgetestet und Salz sowie klarspület sind auch voll… bin mittlerweile soweit heute all meine Gläser per Hand zu spülen würde mich über eine Antwort sehr freuen. Danke und liebe Grüße Sarah"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

HaushaltsFee-Leserin Sarah fragt:
Wenn ich Gläser in der Spülmaschine hatte sehen die danach schlimmer aus als vorher und sind verschmiert (Foto). Ich habe schon die Maschine komplett gereinigt, diverse Tabs ausgetestet und Salz sowie klarspület sind auch voll… bin mittlerweile soweit heute all meine Gläser per Hand zu spülen würde mich über eine Antwort sehr freuen. Danke und liebe Grüße Sarah

Kommentiere auf Facebook

Wir spülen schon seit Jahren Gläser nur noch per Hand. Unsere Weingläser sind zu empfindlich und viele Gläser haben mit der Zeit einen weißen dauerhaften Schleier bekommen. Aber das was man auf deinen Fotos sieht ist etwas anderes.

Wegen dem mehrfach erwähnten "Schleier": Der kommt bei qualitativ nicht so hochwertigen Gläsern vom zu heißen Spülen, und der lässt sich auch nicht mehr entfernen. Die meisten neuen Maschinen haben deshalb spezielle Programme. Ganz schlimm anfällig dafür sind IKEA Gläser. :/

Ich mach immer ein Schuss Zitronen Säure entkalkter mit rein und seit dem hab ich immer Glas klare Gläser 👍

Ich würde ein paar Stücke Alufolie (10cm) mit in die Maschine legen, das bewirkt wahre wunder :)

Ich hab mal Antikalk statt Klarspüler rein getan, hatte mich vergriffen weil alles ja unter Spülschrank steht, aber danach war alles mehr als Sauber ;)

nimm zwischendurch mal Pulver statt Tabs

meistens sitzen blagerungen in den Spüharmen...einfach mal sauber machen

Ich mach es auch so das ich immer ein Schnapsglas Essig Essenz in die Spülmaschine gebe. Klappt wunderbar.

das nennt man glaskorrosion ....musste mal Googlen ....kommt vom zu heissem spühlen oder falsch eingestellte wasserenthärtung ...

Ich lese immer wieder von "Pröckchen" in den Spülarmen😥 benutze meinen Spüler seit 10 Jahren und habe die Arme noch nicht einmal rausgenommen. Der Spüler ist doch kein Abfalleimer, meine Teller und ev. auch Töpfe reibe ich vorher mit Küchentücher aus. Mit den Gläsern, das kenne ich auch nur von minderwertigem Glas.

Das sind vermutlich Ablagerungen von Speiseresten, die im Abflussfilter hängen geblieben sind und so bei jedem weiteren Spühlgang wieder in der Maschine zirkulieren und sich ablagen. Habe ich auch von Zeit zu Zeit, wenn ich es wieder mal vergesse das Abflusssieb zu reinigen. 😉

Hallo, das Problem hatten wir auch. Da war der Filter nicht 100 % drin.Schau mal nach, ob das passt. Und mach aber vorher die arme ganz sauber. Da musst du die Stückchen dann rausklopfen. Ist bisschen arbeit, aber bei uns gings dann wieder. Die dreckigen Gläser kann man aber trotzdem nicht mehr in der Maschine spülen, sonder muss sie mit der Hand spülen, aber vielleicht klappts ja dann wieder ;-)

Dieses Problem der nicht entfernbaren Schlieren entsteht oft bei Gläsern die aus minderwertigem Glas hergestellt wurden. Hatte ich aber auch schon bei Leonardo Gläsern. Leider ist da nichts mehr zu machen. Hier hilft nur weg damit, denn man möchte sich ja bei den Gästen nicht blamieren.

Also ich hatte das irgendwann auch, kurz darauf war meine Maschine im A....., 11 Jahre alt. In der Seite von der Maschine ist ein Wasserbehälter, schau dir den mal an, da waren bei mir Ablagerungen drin.

In den tabs ist das Zeug schon drin, und wenn man extra welches dazu gibt ist es zuviel

Lass den Klarspühler und das Salz weg und nimm die x in alles tabs. Ich hatte genau das gleiche Problem auch. Seit ich das so mache funktioniert es hervorragend

Das Problem hatte ich auch. Bis mir mein Cousin ( der Fachmann ist) die Düsen gereinigt hat. D.h. das sind die 2 Helikopter-dinger (oben und unten). Diese kannst du rausnehmen und auch reinigen. Da steckt so einiges drin. Seitdem ist es deutlich besser geworden. Viel Glück.

Also ich hab das gleiche Problem, hab jetzt meinen Filter gereinigt und werde mal Essig mit rein schütten. Bin mal gespannt. Also wenn ich das richtig gesehen habe ist es bei dir kein MilchFilm das sind wie kleine Körnchen die vorher nicht im Glas waren, also werden das wohl diese EssensRückstände sein. Sieht genau so aus wie bei meinen Gläser😣

Milchreste (in der kaffeetasse oder so) machen solche flecken. Wir sind in der Gastronomie tätig und haben das Problem immer gehabt, wenn latte macchiato-gläser o. Ä. vor dem waschen in der Spülmaschine nicht gut ausgewaschen wurden.

das sieb unten und den filter richtig sauber machen und wieder richtig einsetzten

hast du für die wasserhärte richtig eingestellt im spüler?

Ich spüle Gläser auch nur vom Hand. Da Gläser in der Spülmaschine diesen Schleier bekommen oder empfindliche Gläser kaputt gehen. Ich spüle mit normalem Spülmittel und Wasser danach klar abspülen und sofort abtrocknen. Danach sehen sie wieder tiptop aus.

Hast du die Einstellungen für den klarschpüler überprüft? Das müsste so ein Rädchen sein du musst es mehr aufdrehen damit es mehr klarschpüler abgibt oder weniger also zudrehen ich hatte das auch mal und dann habe ich festgestellt das das Ding komplett zu war :-P

Wenn das aus unserer spülmaschine kommt fehlt meistens nur Salz im Behälter!

Gel ist viel besser als Pulver und Tabs und ein Schuss Essig