Scout Ranzen reinigen | Haushaltsfee.org

Scout Ranzen reinigen

Bewertung: 4.1. Von 8 Abstimmungen.
Bitte warten...

Kinder haben Schulranzen im (fast) täglichen Einsatz. Natürlich entstehen mit der Zeit Flecken. Nicht nur Fettflecken vom Pausensnack, auch Obst und Getränke sorgen für Schmutzstellen. Dazu hinterlassen Tinte, Filzstifte und Kugelschreibern ihre Spuren im Ranzen.

Wie reinigt man Schulranzen?

Schaue zunächst, aus welchem Material der Ranzen gefertigt ist, z. B. aus Leder oder Polyester.

Bei hochwertigem Leder ist nur feucht aus- und abwischen möglich. Dieses Naturmaterial verträgt keine scharfen Putzmittel. Nach dem Trocknen kannst du den Ranzen dann eventuell mit Lederpflege einreiben oder einsprühen. Das hält das Leder geschmeidig.

Bei Schulranzen aus Polyester ist die Fleckenentfernung einfacher.

Schulranzen aus Polyester reinigen

  • Schulranzen vollständig ausleeren
  • Flecken mit Schmutzradierer behandeln (z. B. mit dem Haushaltsfee Zauberradierer…)
  • Einweichen mit Gallseife
  • Mit einer Nagelbürste den Schmutz aufrauen
  • Schwämme oder Mikrofasertücher (teste doch mal die Haushaltsfee Mikrozaubertücher…) verwenden
  • Tintenkiller entfernen Tintenflecke
  • Nachreiben mit sauberem Tuch
  • Ranzen geöffnet an der Luft trocknen lassen.

Schulranzen in der Waschmaschine waschen

Polyester verträgt so einiges: auch die Maschinenwäsche bei 40 Grad. Auf jeden Fall müssen zunächst alle losen Teile entfernt werden. Waschmittel für Sportbekleidung und niedrige Schleuderzahl schonen den Ranzen. Noch schonender ist es, den Ranzen vor dem Waschen in einem alten Kopfkissenbezug zu stecken. So bleibt alles beieinander.

Schulranzen in der Spülmaschine waschen

Schonender ist das Waschen des Schulranzens in der Spülmaschine im unteren Fach. Hierzu gegebenenfalls den Besteckkorb herausnehmen und dann bei kältester Temperatur mit einem Geschirrspültab reinigen.

Schulranzen Handwäsche

Etwas zeitaufwendiger und kraftintensiver ist das Reinigen der Schultasche in der Badewanne. Weiche den Schulranzen komplett ein und bürste dann die Flecken aus. Das anschließende Nachspülen mit klarem Wasser ist wichtig, da ansonsten das Waschmittel wieder Flecken hinterlassen könnte.

Trocknen immer an der Luft und nicht im Trockener. Abschließend kannst du den Schulranzen noch mit einem Imprägnierspray aus der Drogerie einsprühen. Damit schützt du den Ranzen vor Nässe und verhinderst gleichzeitig das erneute Festsetzen von Flecken & Co.

Für hartnäckige Flecken gibt es spezielle Fleckenmittel. Für jeden Fleck etwas spezielles. Leichter entfernt man Flecken, wenn man sie sofort nach dem Entdecken behandelt. Gallseife ist ein Allroundmittel, das praktisch vom Fettfleck bis zum Kakao alles aufweicht.

Link-Tipp: E-Book Fleckenentfernung

Wichtig zudem: Den Schulranzen öfter mal auslüften, damit er nicht müffelt und sich bei Feuchtigkeit keine Schimmelstellen einnisten können.

Hier ist eine schöne Diskussion zum Thema Reinigung eines Scout Schulranzens. „Ab in die Spülmaschine damit“ sagen einige.