Beste Abwaschtipps rund ums Abwaschen mit der Hand - Haushaltsfee.org

Die besten Tipps rund ums Abwaschen mit der Hand

Bewertung: 4.4. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

Wer keine Spülmaschine einsetzen möchte oder kann, wäscht Teller, Gläser und Besteck mit der Hand. Dies erscheint kinderleicht, doch wie so häufig steckt der Teufel im Detail. Schlieren auf dem Glas und müffelnde Schalen gehören zu den typischen Problemen, die auftreten können. Dadurch vergeht dir nicht nur die letzte Lust am Abwaschen, sondern du magst von dem Geschirr auch nicht essen oder aus den Gläsern trinken. Hier findest du hilfreiche Abwaschtipps.

Abwaschprobleme vermeiden

Dein Geschirr stinkt nach dem Spülen? Deine Suppenschalen werden nicht richtig sauber? Auf den Gläsern sind Schlieren zu entdecken? Dann ist es an der Zeit, dass du dich mit dem richtigen Abwaschen beschäftigst. Müffelndes Geschirr und verschmutzte Gläser sind ekelig. Sie verderben jedem den Appetit. Darüber hinaus können sie dich und deine Familie krank machen. Der unangenehme Geruch begründet sich in der Regel durch Bakterien, die Magen-Darm-Erkrankungen hervorrufen können. Damit dir das nicht passiert, haben wir hier hilfreiche Tipps.

Geschirr stinkt nach dem Spülen

Das Geschirr stinkt nach dem Waschen nur, wenn du es nicht korrekt gewaschen oder abgetrocknet hast. Doch was bedeutet richtiges Abwaschen?

  • Wasche Geschirr und Gläser immer mit hinreichend – aber nicht zu viel – Spülmittel ab.
  • Ersetze Waschlappen und Schwämme regelmäßig. Um Geld zu sparen, kannst du Waschlappen bei heißen Temperaturen in der Waschmaschine von Bakterien befreien. Schwämme am besten neu kaufen.
  • Deine Geschirrtücher solltest du in der Waschmaschine bei 90 °C waschen.

Weitere Tipps rund ums Abwaschen mit der Hand

  • Gegen Schlieren auf Gläsern hilft Glasreiniger oder ein wenig Essigessenz.
  • Erleichtere dir das Abspülen mit der Hand durch ein Vorspülen und Sortieren.
  • Bei viel Geschirr öfter das Wasser wechseln.
  • Wenn es möglich ist, lasse das Geschirr an der Luft trocknen. Dies ist hygienischer und spart Arbeit!
  • Kochgeschirr mit Beschichtung einweichen lassen, um Hartnäckiges zu beseitigen.
  • So schnell wie möglich nach dem Kochen und Essen das Geschirr abwaschen, bevor die Speisereste antrocknen.

Spülen per Hand gelingt kinderleicht

Wie dir die Tipps zum Abspülen mit der Hand zeigen, ist es ganz einfach, gründlich Geschirr, Gläser und Besteck abzuwaschen. Wichtig ist nur, dass du stets hygienisch vorgehst. Nur so kannst du vermeiden, dass alles nicht nur oberflächlich von Essensresten befreit wird, sondern auch keine Bakterien durch Schwamm, Waschlappen oder Geschirrtuch darauf gelangen. Schlieren auf Gläsern durch Kalk kriegst du mit den oben erwähnten Hausmitteln rasch weg. Teste selbst!

Pinterest

Dein Kommentar

Spülst auch du von Hand? wie kommst du damit zurecht? Bitte schreibe deinen Kommentar unter den Beitrag.