Nikotin entfernen von Türen und Fenstern - Haushaltsfee.org

Nikotin entfernen von gelb verfärbten Fenster und Türen

Zigaretten sorgen im Haus für einen ekeligen Geruch, der sich allerdings mit einem gründlichen Lüften gut beseitigen lässt. Noch unangenehmer ist dahingegen der gelbe Schleier, der sich durch Zigaretten an Fenstern und Türen bildet. Er sieht extrem unansehnlich aus und sorgt bei Gästen für den Eindruck, du würdest nicht hinreichend putzen. Selbst schöne Zimmertüren und hochwertige Fensterrahmen wirken durch die Nikotinflecken billig. Doch wie kannst du das Nikotin entfernen, was solch einen widerlichen Gelbschleier auf Fenster und Türen hinterlassen hat? Hier gibt es die Lösung!

Deshalb solltest du Nikotin entfernen

Nikotinflecken auf Fenstern und Türen sind hässlich. Werden sie nicht eliminiert und rauchst du weiterhin in dem Raum, verschlimmern sie sich. Du kannst deine Inneneinrichtung noch so sorgfältig und stilsicher auswählen, der abstoßende Gelbschleier entwertet sie. Außerdem kann es wichtig sein die Nikotinflecken zu beseitigen, wenn du die Wohnung vermieten oder verkaufen möchtest. Sowohl Nichtraucher als auch Raucher möchten in keine Räume ziehen, die solche Flecken aufweisen.

So kannst du Nikotin entfernen

Der Gelbschleier von Nikotin lässt sich oft nicht so einfach entfernen. Ein bisschen Wasser mit Seifenlauge reicht in der Regel nicht aus. Nikotinflecken sind hartnäckig, weswegen du sie mit stärkeren Mitteln bekämpfen solltest. Hervorragend kannst du Nikotinablagerungen mit Wachs-, Fett- und Schmutz-Löser beseitigen. Dies liegt daran, dass die Nikotinflecken einen fettigen Film aufweisen. Du kannst ihnen zudem mit einem Küchen-Fettlöser und Backofenreiniger begegnen. Für welches Spezialmittel du dich auch entscheidest, du solltest dafür einen nur leicht angerauten Schwamm oder einen Lappen verwenden. Immerhin möchtest du die Tür oder das Fenster nicht beschädigen. Außerdem solltest du das Spezialmittel im Anschluss mit klarem Wasser und einem Lappen abwischen. So verhinderst du Schlieren.

Mit Hausmitteln Nikotinflecken beseitigen

Einen Fensterrahmen aus Plastik und das Fensterglas kannst du mit Rasierschaum reinigen, um den gelblichen Schleier zu eliminieren. Gegebenenfalls muss der Schaum kurz einweichen. Da der Rasierschaum bleichend wirken kann, solltest du ihn jedoch nur für farblose oder weiße Plastik- und Glasflächen einsetzen. Auch Glasreiniger können sich als wirksam erweisen, die den Fettfilm der Nikotinflecken lösen können.

Im Video Nikotin entfernen leicht erklärt

Pinterest

Dein Kommentar

Kannst du einen Tipp ergänzen? Ich freue mich auf deinen Kommentar unten.

Rating: 4.2/5. Von 18 Abstimmungen.
Bitte warten...