Die 10 besten Tricks und Tipps zum Sofa reinigen

Wie bewertest du den Beitrag?
[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Es ist schnell passiert und auf dem Sofa befindet sich ein Fleck. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jetzt eine Decke über den Fleck geschmissen werden muss, damit das Sofa nicht als unschönes Stück im Wohnzimmer steht. Mit den nachfolgenden Tricks und Tipps lässt sich das Sofa sehr gut reinigen.

Wenn die Möbel vom Alltag gezeichnet sind

Die Möbel zeigen unseren Alltag wieder. Das Sofa ist ein Wohlfühl-Möbelstück in unserem Haus. Gerne lümmeln wir uns darauf herum, machen es uns bequem. Kinder springen auf dem Sofa herum, die Haustiere hüpfen dazu. Dann ist es schnell passiert, dass wir beim Trinken kleckern, dreckige Kinderhände auf dem Stoff landen oder beim Essen was herunter fällt. Diese Flecken zeugen dann von einem sehr aktiven Familienleben, sind aber nicht immer schön anzusehen. Mit den richtigen Reinigungsmitteln bei den verschiedenen Typen wie Stoff, Velours oder Leder, sowie der richtigen Anleitung gelingt es, das Sofa zu reinigen und fleckenfrei zu erhalten.

Tipp 1 – Zügig handeln

Bei einem frischen Fleck gilt immer ein zügiges Handeln. Mit einem Tuch tupfst du vorsichtig das Sofa ab. Vermeide zu heftiges reiben, denn damit wird der Schmutz nur tiefer in das Gewebe gerieben.

Tipp 2 – Immer gut trocknen lassen

Falls du mit einem feuchten Schwamm oder einem flüssigen Putzmittel dein Sofa reinigst, musst du darauf achten, dass die behandelte Stelle hinterher gut trocknet. Das feuchte Gewebe könnte bei der Wärme, wenn jemand auf dem Sofa sitzt, anfangen zu schimmeln. Bei feuchter Wärme setzen sich auch Bakterien fest und produzieren unangenehme Gerüche. Daher ist ein gutes Auslüften nach einer Behandlung des Sofas sehr wichtig.

Tipp 3 – Teste an unauffälliger Stelle

Vor jeder Anwendung empfiehlt es sich, das Reinigungsmittel an einer unauffälligen Stelle zu testen und zu schauen, wie es mit dem Stoff reagiert. Du würdest dich ärgern, wenn du einen Fleck auf dem Sofa behandelst und am Ende die Stelle durch Verfärbung und Veränderung im Stoff auffällt.

Tipp 4 – Sofa reinigen mit Natron

Ein sehr effektives Haushaltsmittel gegen Flecken auf dem Sofa ist Natron. Dies kann als Pulver oder in Verbindung mit Wasser angewendet werden und hilft auch bei Flecken, die bereits ein wenig älter sind. Natron als Pulver streust du auf den Fleck und lässt es über Nacht einwirken. Am nächsten Tag kannst du das Pulver einfach absaugen. Noch intensiver kann das Natron wirken, wenn du das Pulver mit einem feuchten Schwamm in das Gewebe reibst. Wenn das Sofa richtig getrocknet ist, muss es nochmal abgesaugt werden. Der Vorteil von Natron ist, dass es nicht nur den Schmutz aufnimmt, sondern auch unangenehme Gerüche bindet.

Tipp 5 – Rasierschaum gegen Flecken

Schnell zur Hand ist wohl auch Rasierschaum, der gegen Flecken auf dem Stoff zum Einsatz kommen kann. Dieser wird auf den Fleck gegeben und mit einer Bürste sanft einmassiert. Danach wischst du den überschüssigen Rasierschaum weg und lässt die Stelle gut trocknen.

Tipp 6 – Glasreiniger bei Microfaser-Sofa

Bei Flecken in einem Microfaser-Sofa hat sich Glasreiniger bewährt. Dieser wird auf einen Schwamm gegeben und damit wischst du vorsichtig den Fleck von außen nach innen aus. Auch Kernseife oder Shampoo haben sich bei Microfaser bewährt.

Tipp 7 – Ledersofa reinigen

Ein Ledersofa sollte immer mit äußerster Vorsicht gereinigt werden, damit das Leder nicht einreißt wird. Flecken lassen sich mit Wasser und etwas gelöster Kernseife abwischen. Kugelschreiberflecken auf dem Leder lassen sich mit Milch entfernen. Vorher kann das Leder einem Test unterzogen werden. Wenn Wassertropfen auf dem Leder perlen, dann kann diese abgewischt werden.

Tipp 8 – Kunstledersofa reinigen

Kunstleder sieht nur aus wie Leder besitzt aber nicht die gleichen Eigenschaften. Daher darf dieses Sofa nur mit Wasser und Spülmittel gereinigt werden. Fettende Reinigungsmittel dürfen mit dem Kunstleder nicht in Berührung kommen. Bei kleineren Flecken kannst du auch einen Zauberradierer anwenden.

Tipp 9 – Sofa reinigen mit speziellen Geräten

Für eine intensive Sofareinigung kannst du auch Haushaltsgeräte wie einen Teppich- oder Dampfreiniger zur Hilfe nehmen. Diese reinigen das Gewebe nicht nur oberflächlich, sondern in die Tiefe gehend. Neben dem Schmutz entfernen sie auch die Gerüche. Hierbei handelt es sich um eine sehr hygienische Art der Sofareinigung.

Tipp 10 – Tierhaare vom Sofa entfernen

Zuerst kannst du mit einem Staubsauger die Tierhaare vom entfernen. Sind dann noch Haare übrig, kannst du zu einer Fusselrolle greifen oder mit Klebeband die restlichen Haare entfernen.

2 Jahre her

Mein verrückter Haushalt - Haushaltsfee

Hallo, hat jemand Tipps für mich wie ich eine cremefarbene Couch mit Strukturmuster wieder sauber bekomme? ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Simone Adam und wenn es kleine Kinder waren? Geht's noch oder was? Muss du gleich beleidigend werden oder was?!!!!!! Wenn du jemanden beleidigen willst dann stell dich vorm Spiegel man eh!!! Mit kleinen Kindern passiert so was nun mal !!!! Und Kinder sind keine Schweine!!!! Außerdem wurde hier eine Frage gestellt zwecks sauber machen und nicht gesagt beleidige sie!!!!

Toll, wegwerfen ja genau 😠 sofas sind ziemlich teuer muss doch nicht immer sofort alles weg fliegen. Wenn es von Grund auf gereinigt ist und die Flecken sind noch da kann man sich immer noch was überlegen

die Ränder sind wahrscheinlich getrocknetes Eiweis und Salze ..also etwas was Eiweis und Salz löst. viel davon ist in jedem Waschpulver und Geschirrspülpulver. Damit man damit arbeiten kann muss man Schaum machen - irgendwie verquirln oder was auch immer .. mit dem Schaum (nicht Nass) dann Einbürsten und absaugen. dann viell. nochmal mit dem Dampfreiniger drüber und es sollte passen.IMMER zuerst an einer unauffälligen Stelle ausprobieren bevor du alles machst.Und dann gibts da noch die "ich versteck es" Methode...Billige Flauschi-Decken von Kick oder anderen Diskontgeschäft und das Sofa drin einwickeln. Sieht nett aus - lasst sich waschen und ist kuschelig bequem. Mit weichspüler gewaschen riecht es auch noch gut :)

polster schaum.... das zeug für autositze!!!!! damit habich sogar schokoflecken von unserer beigen couch bekommen.. aber großflächig auftragen bis zu nähten bzw rändern da sonst wieder flecken bleiben ( sonst siehts gleich aus wie vorher)

Ich schwöre auf den Polster Teppich Schaum von polyboy. Mit destilliertem Wasser abgemischt und einfach mit dem Schaum und einem Tuch in kreisrunden Bewegungen übers sofa putzen. Dannach einfach trocknen lassen. Ich kenne dein Problem , weil ich es selber habe,trotz decken auf dem sofa. Kinder und sofa vertragen sich einfach nicht 😂😉 aber so geht's sauber.

Das ist alles was du brauchst. 95 Cent im Edeka!!! 4-5 EL in 5 Liter Wasser (steht auch alles hinten drauf ) und du bekommst alles sauber... meine Freundin hat ihre Couch so sauber bekommen, dass man ab der Hälfte glaubte, sie haben 2 verschiedene Couchen zusammen gestellt. Und ich habe heute die Fugen unseres Küchenfußbodens so herrlich sauber bekommen..sieht aus wie neu gefliest😍

Danke erstmal für die vielen Tipps und Tricks. Wir werden überlegen was wir ausprobieren und hoffen es damit nicht noch schlimmer zu machen. Eine kleine Erklärung muss wohl sein, wir haben dieses Sofa Gebraucht gekauft und es mit diversen Reinigungsversuchen nir schlimmer gemacht. Natürlich sind auch Flecken durch unseren Sohn darauf, wenn er krank wurde und plötzlich gebrochen hat. Gegessen wird bei uns am Tisch das sind keine Flecken vom kleckern. Und sie sind nur durchs Reinigen so schlimm geworden.

Gallseife mit einer alten Zahnbürste einmassieren. Habe auch so ein Sofa und nichts anderes hat geholfen. Schwöre jetzt drauf!

Glasreiniger drauf sprühen und mit Lappen abwischen. Hab damit meine Ränder rausbekommen hatte solche pflecken von den kindern beim Flasche trinken usw wenn mal was daneben ging. Alles wieder weg.

Die frage war, wie man es reinigt und nichts anderes! Ich mische je 1/3 FLÜSSIGWASCHMITTEL, MINERALWASSER UND WEISSEN ESSIG IN EINER SPRÜHFLASCHE UND ARBEITE das mit einer bürste ein, danach wenn möglich mit einem dampfreiniger abdampfen. Würde auch die ganze couch reinigen und nicht nur die Flecken behandeln Diese Mischung reinigt wunderbar und frischt die Farben auf. Ich nehme das auch für die autopolster.

Herzlichen Glückwunsch an Simone Adam für die perfekte Ausführung einer Hausfrau!! Freut bestimmt jeden, dass deine Couch und Wohnung einwandfrei sauber sind! Respekt 😂😂😂

so schlimm es klingt - am besten neu beziehen - kannst du selber auch machen... kostet nicht allzu viel und braucht auch nicht sehr viel können. Hab ich selber auch gemacht. aber diese Wasserflecken sind schwer zu entfernen

Hallo, Du brauchst einfach nur Desstiliertes Wasser und zwei Microfasertüerch. Tuch etwas Nass machen, auf dem Fleck reiben. Mit dem anderen Tuch nach reiben. Zum Schluss mal mit dem Staubsauger darüber. Geht super ☺

Immer das ganze Stück reinigen und nicht nur den Fleck. Wenn Wasser benutzt wird destilliertes nehmen, da gibt's keine Ränder :) Wir nehmen Schaum für Autositze, haben Zwillinge und da gibt es immer wieder Flecken.

Wenn es nicht funktioniert einen schicken Sofa Überwurf oder Decke drauf und wenn dann nur mit destilliertem Wasser arbeiten sonst hast du auch noch wasserränder.

Wir waschen unseren in der Maschine mit Backpulver vänisch danclor und Persil dann zieht ihn mein Mann wieder an Mega anstrengend aber sie werden so sauber wie neu 😂😂😂

Ich habe bei unserer Couch kurz nach dem Reinigen Handtücher auf gelegt das die erste Feuchtigkeit da einziehen konnte danach hatte ich nicht so Kanten. Viel Glück!!!

Ganz einfach bei DM oder Rossman ein nasssauger ausleihen u das Reinigungsmittel kaufen die coutch damit Einsprühen u gleichzeitig absaugen du wirst dich wundern wie das Wasser aussieht u deine coutch , habe ich auch gemacht meine coutch sah aus wie neu u komplett trocknen lassen am besten wäre es im Frühjahr o Sommer wenn man eine Terrasse hat raus stellen wenn nicht weit Fenster auf macht sogar Gerüche weg , ich schwöre drauf....

Nass/ Trockensauger ausleihen für den Fußboden geht für Polster auch...

Mit einem Nasssauger, vorher alles mit Teppich oder Polster Reiniger ein schäumen. Dann alles mit Nasssauger wieder einsaugen 😉

Mit ner alten Gardine und heißem prilwasser. Schön schäument abreiben, in kreisenden Bewegungen und da trocknen lassen.

Backofenreiniger aufsprühen, mit einer weichen Bürste einarbeiten und eine Stunde einwirken lassen. Danach mit Tuch aufnehmen und mit klarem Wasser nachbehandeln.

Feinwaschmittel und destilliertes Wasser. Warme Seifenlauge. Großflächig mit einem weichen Baumwolltuch wischen. Viel Glück

An der unauffälligen Stelle mal mit dem Spüli-Schwamm probieren. Oder Rasierschaum und schwamm

1.Feucht abwischen 2.Rasierschaum auftragen 30 min einwirken lassen 3.Mit feuchtem Microfaserlappen gut abrubbeln.. 4.Trocknen lassen fertig Wirkt Wunder :)

2 Jahre her

Nata Lie

Hallo, hat jemand Tipps für mich wie ich eine cremefarbene Couch mit Strukturmuster wieder sauber bekomme? ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Hallo, hat jemand Tipps für mich wie ich eine cremefarbene Couch mit Strukturmuster wieder sauber bekomme?

Kommentiere auf Facebook

Mann kann sich spezielle polsterreiniger geräte leihen zum beispiel bei rossman in der alzayersttaße hatten wir auch schon hilft wirklich das ausleihen ist umsonnst musst nur das dafür passende reinigungsmittel dort kaufen kostet glaib maximal 4 euro

Rasierschaum auftragen mit bürste bissel einreiben und dann mit nassen tuch nochmal abreiben

WOW, da hätte ich aber schon mal früher angefangen.... was sind das für Flecken - was ist da passiert???

Polsterreiniger taugen nichts, glasreiniger mit weichem Schwamm einreiben...gut trocknen lassen

Hast du deine coutch nicht mit danKlorex sauber bekommen Ilkay Özer ?

Rasierschaum

Oxi Aktion

Es gibt so Reiniger extra für Polster :)