1 Jahre her

Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin Sabrina fragt:

"Ich brauche gute Tipps
Wir haben graue fliesen und immer wenn ich die putze sieht man streifen wie man putzt
Hab schon alles versucht die Wassertemperatur das Putzmittel weniger und mehr. Ich bin ratlos. Es ist so schwer diese fließen schön zu putzen
Auf dem Foto jetzt nicht so gut zu sehen"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

HaushaltsFee-Leserin Sabrina fragt:Ich brauche gute Tipps
Wir haben graue fliesen und immer wenn ich die putze sieht man streifen wie man putzt
Hab schon alles versucht die Wassertemperatur das Putzmittel weniger und mehr. Ich bin ratlos. Es ist so schwer diese fließen schön zu putzen
Auf dem Foto jetzt nicht so gut zu sehen

Kommentiere auf Facebook

Streifen sind ein zeichen für zuviel mittel, 2_3 mal ohne mittel wischen, reinigungsmittel immer mit kaltem wasser!es enthält alkohol und der verflüchtigt sich bei heissem wasser,

Ich hab graue Hochglanzfliesen und auch immer streifen gehabt, jetzt Putz ich so heiß wie möglich , nur Wasser und Lappen gut auswringen. Putzmittel nehm ich vielleicht 1 mal im Monat

Ich wische mit Mikrofasertuch und mit Schrupper ,keine Streifen,aber ich hatte schon mal einen Kleinen Hund zur Pflege,der hat Pipi gemacht,es hat ganz stumpfe Flecken hinterlassen,wie ausgepeizt ,weiß jemand Rat

Hab ich auch bei unseren kellerfliesen und dann klappt es gut wenn ich den wischmopp ein bisschen feuchter lasse!!! Wenn er mehr ausgewrungen wird dann sieht man genau die wischspur.

Ich muss jeden tag Fliesenboden wischen (arbeitsbedingt) , ich wische den Boden mir reinem warmen Wasser , ohne Reinigungsmittel usw

Probier mal essigwasser. Oder nach dem wischen mit einem microfasertuch nach gehen. Oder klarspüler für die spühlmachine aber nicht zu viel@

Einfach einen Schuß Essig ins Wasser also erst normal sauberwischen mit Putzmittel dann nochmal mit Essigwasser nachwischen.Die Schlieren kommen von dem Reiniger den du benutzt

Jeder Spezialreiniger hinterlässt Schmier und Spuren. Am besten und effektivsten putzt man mit Spülmittel, davon aber nur max. 1 Teelöffel auf 8-10 l Wasser. Wichtig ist das Nachwischen, ich nehme dazu immer alte Frotteehandtücher.

Meine Schwiegermutter schwört auf einen Schuss Spiritus ins Wasser. Wurde ihr von einem Fliesenleger empfohlen, seither keine Streifen mehr...

Ich nehme immer einen Schuss Weichspüler 😄 keine Streifen/Flecken u es riecht auch noch super 😍

Wie neu ist das denn? Wurde mach dem Verlegen Zementschleierentferner verwendet? Damit bekommt man auch alle Schichten auf den Fliesen weg.

also ich bin reinigungskraft und wir waschen nur mit wasser ohne mittel

Ich hatte das Problem ... hab alles mögliche ausprobiert. . Meine Lösung war Schmierseife 😊

Vielleicht sind die Fugen auch mit zu viel Feinstaub verschmutzt. Wenn dann dein Bodentuch zu nass ist wischst du automatisch den Feinstaub heraus. Der hinterlässt dann auch Streifen.

Der Boden sieht grundsätzlich dreckig aus Dann Mit trocken wischen nach dem putzen hat es auch nicht geklappt

Also ich Putz mit so wenig wie möglich Chemie. Richtig nass. Dann feucht und zum Schluss mit einem trockenem hinterher. Eh Wola. Streifenfrei

Ich habe auch das Problem gehe dann mit dem Blocker nach ebenso bei meinem Laminat.

Dampfreiniger und sonst gar nichts. Das geht am besten.

Geh doch mal in ein Fliesenfachgeschäft und lass dich beraten. Ein richtig guter Reiniger muss auch nicht teuer sein

Waschpulver oder der Fettreiniger von Lidl.Der Fettlöser kann fast alles Bad,Fussboden,Ceranfeld isw.

Alexander Gercke Vielleicht sind hier ein paar Tipps für euch, die helfen.

Abtrokenen mit etwa trockene tücher dann hast du keine streifen

Hinterher mit einem trockenen Mikrofasertuch drüber gehen-funktioniert zumindest bei Hellgrauen Hochglanzfliesen!

das würde mich auch interessieren, habe dieses Problem auch...

1 Jahre her

Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin Chrisi fragt:

"Schwarze Fliesen nach dem Putzen egal mit Wasser, mit Putzmittel von P..., ohne P..., mit Vorwerk Nasssauger... Sobald die Fliesen trocken sind und es läuft jemand drüber ob barfuss mit Socken mit Hausschuhen oder die Hunde sind die Fußabdrücke zu sehen habt ihr mir einen Tipp"
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

HaushaltsFee-Leserin Chrisi fragt:Schwarze Fliesen nach dem Putzen egal mit Wasser, mit Putzmittel von P..., ohne P..., mit Vorwerk Nasssauger... Sobald die Fliesen trocken sind und es läuft jemand drüber ob barfuss mit Socken mit Hausschuhen oder die Hunde sind die Fußabdrücke zu sehen habt ihr mir einen Tipp

Kommentiere auf Facebook

Silikonfreies Putzzeug verwenden und die vorhandenen Schichten! abwischen; es dauert, bis denn das ganze Silikon weggeputzt ist (silikon, Staub, Wischwasser mit Silikon, erneut Staub drauf, wieder wischen wir mit Silikon und vereden das ganze erneut, lassen es neu verstauben, um noch ne Silikonschicht aufzutragen .... :-) )

Wenn sie noch recht neu verlegt sind, kann auch sein das eine Art schleie vom Kleber /fugenmasse darauf istGibt nen speziellen Reiniger dafür im baumarkt , oder beim fliesen leger Nachfragen...

Grundreinigung mit Mellerud Grundreiniger. Entfernt alte Schichten. Leider enthalten viele Bodenreiniger Silikone für den Glanz. Diese müssen gelegentlich eben wieder entfernt werden.

Frag unbedingt in einem Fachhandel. Es gibt gute Produkte von z. Bsp. Lithofin - ansonsten den Fliesenleger fragen. Nicht noch mehr Putzmittel oben drauf, bildet nur noch mehr Schichten...

Neeee so Probleme kenne ich nicht,seitdem ich mein komplettes putzmaterial umgestellt habe. Selbst Hochglanz Fliesen glänzen richtig. Falls jemand wissen will wie?kurze Info geben, Schleichwerbung wollte ich nämlich nicht machen.Schönen tag euch noch

oh das kenne ich nur zu gut, nach gefühlt 1000 Reinigern und Putzaktionen, putze ich mit Frosch Orangenreiniger, anschliessendem Trockenpolieren mit altem Leintüchern. Keine Schlieren und Schuhabdrücke mehr. Fazit: Solche Fliessen haben bestimmt Männer erfunden :-D

seit ich mit kaltem wasser und nur noch mit einem tropfen reinigungsmittel putze, bin ich die fußabdrücke los. dazwischen auch immer mal nur mit klarem wasser. ich putze mit Vor.....k und auch mal herkömmlich.

Hab auch schwarze Fliesen. Wische mit Essig-Reiniger stark verdünnt. Der von Aldi. Hab diese Probleme nicht.

Ich würd mal nur mit Wasser putzen . Du hast bestimmt viele Schichten Putzmittel drauf

Ich hab auch einen Schleier auf meinen grauen Fliesen, furchtbar und nix funktioniert.

Ist das Neubau? NUR heißes Wasser. Dauert etwas Bis das weg ist. Mittlerweile kann ich wieder mit Reiniger putzen

Hab ich auch schon. Mit spüli. Sogar schon paarmal mit zementschleier entferner.

Nee ich habe sie auch nehme emsal für alle Böden das ist echt super

Wenn es da einen Trick gibt bitte her damit! Aber ich denke, dass ist halt einfach der Nachteil an schwarzen Fliesen 😰

Das Problem habe ich leider auch bei meinen hellen Fliesen in der Küche, nix hilft wirklich

Auf den Knien mit Bürste schrubben Danach mit einem Kl Schuss Weichspüler wischen

Ich habe genau das gleiche Problem aber nicht auf Fliesen sondern Laminat . BIN IMMER sprachlos.

Das Problem hab ich in meinem Wohnzimmer.Es muss nicht immer am Reiniger liegen.Manchmal wurde einfach beim brennen der Fliesen gefuscht.Essigreiniger lieber nicht nehmen,deine Fliesen sehen offenporig aus und wie metallisch. Ich glaube ja,wir haben da einfach Pech gehabt.Hatte auch schon jemanden vom Werk hier,ist auch proffessionell gereinigt und trotzdem habe ich solch Tapsen wie du.Hilft nur neue Fliesen.

Erst mal mit grundreiniger altschichten weg- dann schmierseif reicht total aus zum wischen- umweltfreundlich auch noch👍

Viele male nur mit wasser, da sind noch zuviel tensid rückstände

Anderen Bodenbelag, ich würde mich nicht von meinem Fussboden tyrannisieren lassen.

Ja ich auch mein gang schaut auch immer so aus und nichts hilft 😭

Ein bisschen Weichspüler in heisses Wasser tun und ein Paar Tropfen Essigreiniger, funktionniert sehr gut.

Wisch einige male ohne spüli usw und dann mit kaltem Wasser ...

Mit waschsoda und heißes Wasser