Trinkwassersprudler werden immer beliebter. Der SodaStream ist ein weit verbreitetes Gerät. Bei den Flaschen muss man aufpassen, da nur wenige Modelle spülmaschinenfest sind. Doch wie reinigt man sie am besten?

1 Jahre her

Haushaltsfee

HaushaltsFee-Leserin fragt:

"Sodastream Flaschen
Meine Sodastream Kunststoff Flaschen (oben am Drehverschluss und im Deckel) stinken, trotz regelmäßigem ausspülen.
Was kann ich dauerhaft dagegen unternehmen?
Passen die Gasflaschen auch in den Sprudler? Gibt's alternativen?
Ich möchte ungern zu Sprudelkisten zurück..."
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentiere auf Facebook

Wir nutzen unsere jetzt seit 4 Jahren und sie haben noch nie gerochen. Wenn sie mit auf die Arbeit oder in die Schule genommen werden, wird da zwangsläufig ohne Glas raus getrunken. Bei uns kommen auch verschiedene Sirups zum Einsatz. Nach jeder Nutzung - mit Ausnahme von Wasser und Trinken aus dem Becher - werden die in heißes Wasser mit Spüli gelegt, anschließend innen mit der Flaschenbürste und am Gewinde mit einem Lappen gereinigt und noch mal heiß und klar ausgespült. Keine speziellen Reiniger oder sonstiges Brimborium, bei uns riecht nix.

Gebissreiniger benutzen Und die Deckel säubern Auch die gümmiringe entfernen dahinter versteckt sich ganz viel Schmutz. Hatte das Problem auch besonders wenn man aus der Flasche trinkt.

Kauf die für die Maschine e kosten zwar was mehr. Lohnt sich aber nur wenn man mit Sirup arbeitet. Bei Flaschen wo nur Wasser mit verwendet wird und die stinken sind sie evtl zu alt. Ich spül die aus und packen sie gefüllt in den Kühlschrank. Ab und zu Backpulver rein

Ich hab damals gegoogelt und man darf die Deckel in die Spülmaschine tuen, die Flaschen leider ja nicht. Es gibt eine Antwort vom Kundendienst, wo das geschrieben steht

Also ich hatte das Problem anfangs auch. Ich leg die Deckel auch in warmes Wasser im Spülbecken mit Gebiss Reiniger oder etwas Spüli, ab und an entferne ich die Gummis und Bürste diese ab funktioniert

Mit Prothesenreiniger hab ich meine früher auch immer mal wieder gereinigt. Und die Deckel dann in ne Schüssel mit Wasser und da danach ne Tablette mit dazu.

Meine riechen Auch ab und an wenn ich den sirup mit drin hatte . Ich lege sie ein paar Stunden in spüli Wasser aber aufpassen das Wasser darf nicht heiss sein ( habe schon 2 Flaschen verformt wegen heissem wasser

Ich hatte den auch mal und die Flaschen sollte man nur eine bestimmte Zeit benutzen, ist keine einmalige Anschaffung. Bei mir war es so, dass ich irgendwann kleine haarfeine Risse in der Flasche gesehen habe, die durch den Druck entstehen. Wenn nur Wasser in den Flaschen ist, kann es nicht riechen - es werden sicher diese künstliche Zusätze dazu gegeben !?

Hab gelesen dass es damit zusammen hängt, dass msn nicht aus den Flaschen trinken sollte sondern immer Getränk und Glas geben. Aber keine Ahnung ob's stimmt

Immer mit Fit, warmen Wasser und einer flachenbürste reinigen... Einmal in 2 Monaten gibt es direkt von Soda Stream Reinigungstabletten... Die sind super... Aber bitte genau die Anleitung beachten, musste die Flasche dabei auch mal auf den Kopf stellen... Es gibt aber direkt Soda Stream Flaschen für den Geschirrspüler, die habe ich zum Beispiel... Auf das "Verfallsdatum" der Flaschen achte ich nicht... Wenn sie sehr verformt oder kaputt sind fliegen sie erst weg...

Da steht ein Datum drauf wann man sie austauschen muss. Haben das aber öfters gemacht als empfohlen. Haben uns aber jetzt den mit den Glasflaschen gekauft 😃

Ich nehme immer die 3min gebissreininge und Flaschenbürste. Und den soda Ansich auch reinigen.

Es gibt jetzt neue Flaschen für die Geschirrspülmaschine. Passen auch auf die alten Geräte 👍

Ich besprühe den Deckel und das Gewinde nach dem spülen immer mit sagrotan und lasse es dann an der Luft trocknen. Da riecht nichts.

Nein keine Glasflaschen sind nicht dafür geeignet nur die mit Plastik. Glas nur für den Glas Soda.

Wir haben uns jetzt welche angeschafft, die in den Spüler dürfen.

Ich spüle meine Flaschen (Plastik) regelmäßig mit Spüli und benutze dabei eine Flaschnebürste. Wichtig: Die Dichtungen rausnehmen, da sich darunter gerne Dreck sammelt. Bei den grauen Kunststoffdeckeln sollte man auch besonders auf das Gewinde achten, da Verschmutzungen dort sehr schlecht zu sehen sind. Gelegentlich (alle 4-5 Monate) werden die Flaschen dann mit den Reinigungstabletten aus dem Haus SodaStream "desinfiziert".

darum bin ich wieder weggekommen von diesem selbstgemachten mineralwasser, dann trinken wir lieber Leitungswasser, als die Putzerei von den Flaschen. Das Problem haben nämlich viele Leute.

es gibt auch mit den neuen Glasflaschen bzw Deckeln ein Geruchsproblem. Wir haben von zwei verschiedenen Anbietern Glasflaschen gekauft. Die von Edeka sind ok, die von einem anderen Internet-Anbieter stinken unangenehm. Hier vermute ich, das beim Deckel bzw. Dichtring andere Materialien verwendet wurden. Weichmacher-Lösungsmittel treten hier aus und versauen dir den Geschmack. Glasflaschen und Deckel unterscheiden sich auch minimal vom Original. Original-Glasflaschen steht unten drauf: MULTIUSE. Bei den schwarzen Originalverschlüssen ist die Innenfläche glatt, bei den anderen Deckeln ist innerhalb des Dichtringes eine kleine Wölbung.

Nimm mal die Dichtungen aus den Verschlüssen vielleicht kommt darunter vor. Auf den Flaschen steht wie lange die benützt werden dürfen.

Wenn zu sehr verschmutzt neue Ersatzflasche kaufen.Oder mit Spuelmittel versuchen.

Dafür gibt es extra Reinigungsfluid....wir haben uns damals für Glasflaschen entschieden..

Waschbecken Wasser rein gebssreiniger Deckel mit ins Waschbecken. Flaschen Wasser un auch gebssreiniger rein einwirken lassen Bürste fertig....

Was genau ist die frage mit der Gasflasche? Oo

Es gibt auch Plastikflasche für die spülmaschiene