Gekonnt den Dekantierer reinigen für mehr Weingenuss

Tipps Dekantierer reinigen auf einen Blick

Ein Dekanter – auch Dekantierer genannt – ist ein beliebtes Accessoire für einen stilvollen Abend mit Freunden bei einem Glas Wein. Dank des speziellen Gefäßes ermöglichst du eine bessere Belüftung des edlen Tropfens und kannst zugleich den Wein vom Bodensatz trennen. Darüber hinaus sieht der Dekanter elegant aus und veredelt die Tischdekoration. Doch so schön und funktional er auch ist, er hat einen großen Nachteil: Möchtest du den Dekantierer reinigen, kannst du auf Schwierigkeiten stoßen. Hier erfährst du, wie du ihn richtig putzt.

Dekanter gefüllt mit Rotwein

Dem guten Geschmack zuliebe

Ist der letzte Tropfen aus dem Dekanter im Weinglas gelandet, steht die Reinigung des Glasgefäßes an. Putzt du es nicht gründlich und richtig, verfälschst du das Aroma des nächsten Weines, welches du in den Dekantierer hineinfließen lässt. Aber nicht nur die Farbe des Rebensaftes ist entscheidend. Auch seine Farbe trägt zum Genuss bei. Damit sie in ihrer ganzen Pracht zur Geltung kommen kann, ist es wichtig, dass der Dekanter glasklar ist und keine Schlieren aufweist. Mit diesen Tipps kannst du gründlich den Dekantierer reinigen.

Reinigungsutensilien um einen Dekantierer zu reinigen

Reinigungstipps für Dekantierer

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Dekanter wieder sauber zu kriegen:

Möglichkeit 1: klares Wasser

Möglichkeit 2: Backpulver

  • 1 Päckchen Backpulver in den Dekanter geben, mit Wasser aufgießen und vorsichtig schütteln
  • das Natron im Backpulver löst Kalk- und Weinablagerungen
  • nach kurzer Einwirkzeit Dekanter gründlich ausspülen und trocknen lassen

Möglichkeit 3: Gebissreiniger

  • ein bis zwei Gebissreinigertabletten in Dekanter geben und Gefäß bis zu einem Viertel mit Wasser auffüllen
  • sprudelndes Wasser nun rund 60 Minuten einwirken lassen
  • Ablagerungen von Wein und Kalk lösen sich so
  • mit viel Wasser ausspülen und trocknen lassen

Möglichkeit 4: spezielle Reinigungsmittel

  • Reinigungskugeln für Karaffen aus dem Fachhandel
  • flexible Dekanterbürsten kommen auch in stark bauchige Dekantierer hinein

Zahnersatzreinigungstabletten eignen sich zur Dekantierer Reinigung

Dekanter richtig trocknen

Damit dein Dekanter nach dem Trocknen keinen unschönen Wasserflecken aufweist, kannst du ihn mit destilliertem Wasser ausspülen. Dieses enthält fast oder gar keine Salze oder Schwebestoffe, die Rückstände hinterlassen könnten. Um die Trocknung zu beschleunigen, stellst du das Gefäß ins Sonnenlicht oder an die Heizung. Auch ein Föhn kann hilfreich sein. Im Fachhandel sind Dekantertrockner erhältlich.

Dekantierer mit Weißwein und Flaschenöffner plus Korken

Kristallklare Dekanter: leichter als erwartet

Die oben aufgeführten Tipps zeigen dir, dass es gar nicht so schwer ist, einen Dekanter gründlich zu reinigen. Welches Haus- oder Reinigungsmittel du auch einsetzt, ein sorgfältiges Ausspülen mit viel Wasser ist unerlässlich. Ansonsten kann der Geschmack vom Wein beeinträchtigt werden. Schwierig ist die Putzarbeit nicht, weswegen du rasch den nächsten Rebensaft daraus genießen kannst. Prost!

Pinterest

Dein Kommentar

Hast du einen Dekantierer für Wein? Wie reinigst du ihn?

Rating: 5.0/5. Von 19 Abstimmungen.
Bitte warten...
>